Medium Esoterik

Mittlere Esoterik

Die Esoterikmessen sind ein guter Ort, um die Medien zu treffen. Das Channeling gilt als Spiritualismus und der Spiritualismus als esoterisch. Sie sind ein Medium mit 7 Buchstaben. Und dann ist es ein unangenehmes Erlebnis und auf einmal läutet das Handy. Da gibt es Menschen, die eine übernatürliche Auffassungsgabe haben.

7 Zeichen, dass du ein Medium bist: Man besucht einen bisher nicht bekannten Platz und fühlt sich dort auf einmal zuhause. Vielleicht kennt er die Pfade und Strassen dort auch, ohne ihre eigenen Names.

Sie haben das Gefuehl, dass Angehoerige, ein Bekannter oder ein Bekannter in Not sind. Der Gedanke, dass das eigene Baby, ein guter Bekannter, ein guter Freund in Not, weit darüber hinausgeht. Er schlägt wie ein unsichtbare Schläge, wie ein plötzlich auftretendes Kältegefühl und/oder Atemnot, das mit dem gedachten Abbild der gefährdeten Personen zusammenhängt.

Man nimmt einen merkwürdigen Körper in die Hände, z.B. eine antike Armbanduhr und es entstehen Fotos, die einem die Entstehungsgeschichte der Uhr aufzeigen. Man schüttelt jemandem die Hände und sieht Fotos von seinem eigenen Schicksal, in Verbindung mit guten oder schlechten Emotionen. Sie vermuten Vorfälle.

Man sieht Geschehnisse kommen, ohne zu erraten, sondern weil man das fühlt, dass sie passieren werden. Das ist ein starkes und klares Empfinden, ein klares Selbstverständnis. Diese Empfindung kann z.B. durch den Gebrauch von Tarot-Karten trainiert und verstärkt werden. Sie arbeiten mit Ereignissen. Man wünscht sich, dass ein Staat oder ein Event auftritt, vielleicht ein Abbild davon visualisiert und das Event verwirklicht wird, wodurch die Zeitdimension hier keine Bedeutung hat.

Vorkommnisse, die Sie unbewußt oder bewußt verursachen, können nach einigen Tagen, Wochen, Monaten oder Jahren auftreten. Du siehst in deinen Traumen etwas wahr werden. Sie erkennen oder spüren Struktur und Form der anderen Welten. Es ist die Gegenwart oder Annäherung von etwas, das in der wirklichen Lebenswelt nicht erkennbar ist; dies können Fremdenergien sein, von Geistern bis hin zu Engel oder Demonen.

Man kann die Aura der Menschen erfühlen, empfinden oder gar erblicken. Dann wissen sie bereits, dass Sie ein Medium sind. Es sind nicht alle diese Dinge notwendig oder werden in Ihnen gleich stark betont, aber sie sind ein sicherer Hinweis darauf, dass Sie eine ungewöhnliche und sehr wohl auch übernatürliche Sichtweise haben.

Mehr zum Thema