Medium

Datenträger

Profitieren Sie von allen Vorteilen des MEDIUM Online-Shops. Sind Sie bereits MEDIUM-Kunde, haben aber noch keinen Shop-Zugang erhalten? Die Mystery-Serie mit Patricia Arquette, die auf den wahren Erfahrungen des realen Mediums Allison Dubois aus Arizona basiert. Erleben Sie die warme und harmonische Atmosphäre unserer Zimmer der mittleren Kategorie. Der Datenträger nimmt Kontakt mit ihrer Tochter Ariel auf, um Devalos zu benachrichtigen.

MITTEL

Profitieren Sie von allen Vorteilen des MEDIUM Online-Shops. Sind Sie bereits MEDIUM-Kunde, haben aber noch keinen Shop-Zugang bekommen? Sie sind noch kein MEDIUM-Kunde? Registrieren Sie sich jetzt als Reseller über das MEDIUM Online-Formular und Sie bekommen Zugang zum umfangreichen MEDIUM-Angebot mit über 7.000 Waren! MEDIUM gGmbH agiert rasch und zeitnah.

MITTEL ist mehr als Ihr Fachhändler, MITTEL ist Ihr Partner für Lösungen! Verpassen Sie nicht unseren derzeitigen MEDIUM-Katalog! Sind Sie noch kein Gast? JETZT MEDIUM-KUNDE WERDEN!

Medium.com: Die Grundidee dahinter

19.06.2013, 08:50 | Hinweis: Beitrag beinhaltet Provisionslinks - Was ist das? â??Wer Wunsch auf Blogs hat, aber gleich seinen eigenen WordPress-Blog anlegen kann oder will, der kann oder will, der ist Medium. Das Angebot stellt eine optisch und inhaltlich sehr anspruchsvolle und technisch versierte Bloggerplattform dar und besticht durch seinen minimalistischen Charakter und die erfolgreiche Benutzeroberfläche.

In die Dunkelheit bringt man helles Tageslicht und erklärt die Fachbegriffe und Platformen leicht verständlich. Wir erläutern Ihnen heute, was es mit dem Medium auf sich hat. Ist es nur ich, oder können Sie in den vergangenen Jahren nicht mehr ohne einen Beitrag mit "Medium" im Netz surfen?

Am Anfang war es mir egal, warum viele Beiträge, die ich jeden Tag las, plötzlich gleich sind. Doch nach dem Filz 12. Medium-Link in einer einzigen Wochen war ich mit der Platform beschÃ?ftigt und fÃ?gte mein halbes Wissen hinzu (etwas mit twittern und bloggen?!). Zuerst bemerkte ich, dass Medium.

Story und Medienidee. Der Gedanke dahinter war vergleichbar mit Twitter: einen durchgängigen Textrahmen zu kreieren, der den Leser auf den Content aufmerksam macht und zugleich die Hindernisse in Gestalt von fachlichen Anforderungen abbaut. In den Jahren 2011 und 2012 wurden die ersten Modelle der Medium-Plattform erstellt.

Doch wie ist das Medium anders. auf das Wesentliche beschränkt. Eine Nachricht ist immer gleich. Bei der Formatierung hat Medium das Wesentliche zu bieten: Fett, kursiv, Schlagzeilen und Banner. Aber auch ein altbewährtes Redaktionssystem, wie man es von anderen CMS-Systemen her gewohnt ist, gibt es bei Medium nicht. Bei " Aktivität " und " Statistik " gibt es auch zwei Menüeinträge für die Statistik und Netzwerkfunktionen von Medium.com.

Aber das ist alles, was das Medium benötigt. Weil weniger gelegentlich, wie wir wissen, mehr ist, und das ist definitiv der Grund dafür. Ob auf Tablett, Handy oder Netzhautdisplay, Medium macht immer eine gute Figur. Das themenbezogene Medium gibt sich bisher sehr abwechslungsreich, wie man es auch von einer Blogging-Plattform erwarten kann. Von täglichen Politikveranstaltungen über IT-Themen bis hin zu Reisereportagen ist alles in den Rängen von Medium zu finden.

Es können mehrere "Sammlungen" zur Klassifizierung angelegt werden. Aufgrund der verhältnismäßig strengen Zugriffsbeschränkung für Medienschaffende. Grundsätzlich können und sollen Anwender auf Medien in allen möglichen Sprachversionen arbeiten, jedoch sind die englischen Beiträge bisher in der überwiegenden Mehrheit. Das Medium ist zur Zeit noch in einer Closed-Beta-Phase, so dass im Moment noch nicht jeder Zugriff hat.

Beim Medium ist es jedoch recht leicht, in der Praxis zurechtzukommen. Über einen besonderen Verweis kann ein vorhandener Medienbenutzer andere Benutzer zur Mitarbeit an einem Beitrag auffordern. Bei einer späteren Veröffentlichung dieses Artikels bekommt der Kandidat auch gleich den vollen Zugriff. Die betreffenden Beiträge können unmittelbar danach vom Verfasser gestrichen werden.

Sicher nicht der schöne Weg, soweit der Beitrag eigentlich nur den Sinn hat, andere Menschen zu laden, sondern für Menschen, die es aus Neugier nicht mehr durchhalten.

Mehr zum Thema