Matrix Freiburg

Kreuzschiene Freiburg

Das Showteam Matrix, Freiburg im Breisgau. WIR ÜBER UNS : MATRIX-SHOWTEAM Mit dem Badischen Turnverband oder dem Bundesverband Turnen war das Ensemble mehrfach auf Tournee und präsentierte seine Siegerstücke. Gymmotiontour "Time" DTB / Turngala "Magic Moments" von STB/BTB) Das Showsystem zeigt akrobatische, künstlerische Gymnastik und Tänze auf hohem Level und in einer einmaligen Mischung! Matrize repräsentiert regelmässig den Dt. Turnverband im In- und Ausland und brilliert auf den Bühnen von Tokio, Fiuggi, Seoul, Busan, Dornbirn, Lausanne, Siauliai, Kapstadt und Helsinki.

Das Show-Team war bereits drei Mal bei den TAFISA World Games. Im Busan 20082008, bei den TAFISA World Games in Busan, sowie bei den Spielen in Jakarta 2016 war der Vortrag bei der "Closing Ceremony" eine große Ehrung. Während ihres Studiums an der Albert-Ludwigs Universität in Freiburg konzentrierte sie sich auf die Bereiche Turnen und Gymnastik/Tanz.

Die gelernte Kunstturnerin, Tanz- und Sportlehrerin gründete 2004 das erfolgreiche Matrix-Team.

Freiburg-Nord

MATRIX, das Show-Team des Turnvereins Hermannstadt, hat...} if (typeof clearError =='undefiniert') {fonction clearError(el) { $targetEl= $('#'+el) ; $targetLabel = $('for="'+el+'")')') ; $('#erBox'+el). entfernen (); var formeEl = $targetEl.attr("class").replace("-error",""" " ); var LabelEl = $targetLabel.attr("class"). replace ("-error", " " "); $targetEl.attr(".class").replace("-error", " " "; ; $targetLabel.attr("class").replace("-error", ""); $targetEl. attr("class", formEl) ; $targetLabel.attr("class", labelEl) ; $targetEl.removeClass('error') ; $('label[for="'+el+'""]]')')).removeClass('error') ; } } } }

string_login1139293577EnterLoginsetComplexloginPasswd, [for="login1139293577EnterLoginsetComplexloginPasswd"]]''' ).on( "click", function() { $('#erBoxlogin1139293577EnterLoginsetComplexPasswd'). ausblenden(); }); $( '#login1139293577EnterLoginsetComplexloginPasswd, [for="login1139293577EnterLoginsetComplexloginPasswd"]]]]]' ).blur(function() { if ( $( '#login1139293577EnterLoginsetComplexPasswd' ).val() == "") )

GÉNÉRALE DANSE

Den Auftakt bildet Maurice Ravels bezaubernde Tanzmusik "Ma mére l'oye" (Mutter Gans) von 1911, die von fünf Kurzmärchen von Charles Perrault angeregt wird. Die Wentzinger Realschule steht auch mit einer Projektgruppe "Tanz und Musik" unter der Regie von Frau Hotaki auf der BÃ?hne.

An den Choreographien von Rebels märchenhaftem " Muttergans " haben Studenten des Instituts für Sport und Sport der Uni Freiburg zusammen mit den Schülern und jungen Leuten während ihrer Ausbildung gearbeitet. Zwei vermeintliche Waisen, die ihre Jugend mit Schäfern verbrachten, sich verliebten, sich verließen, sich endlich fanden und endlich fröhlich mit ihren Familien verbunden wurden.

Igor Strawinsky schrieb 1910 auch sein bekanntes Ballet " Der Feuervögel ", das auf einem russischen Marchen basiert: Iwan, der kleine Fürst, verfolgt den Feuervögel und betritt den Hof des Magiers Iwan. Wenn der Fürst es ihm gibt, bekommt er als Belohnung eine magische Federn, die bei Gefahren den Feuervögel ruft.

Ivan' Leidenschaft für eine Königstochter, die von Castschei gefangen gehalten wird, lässt den Zauberer endgültig vom Feuervögel besiegen und den Zauber brechen. Darin beweist das Show-Team Matrix einmal mehr sein künstlerisches Können und seine tanzende Leichtheit. Beim großen Ausklang dieses Märchens kommen alle Teilnehmer, Studenten, Schüler, Studenten, Kinder und Jugendlichen sowie das Show-Team Matrix zusammen und feiern die Freilassung durch den Feuervögel und die nun einsetzende Frieden!

Die Grundidee dieses Gemeinschaftstanzprojektes ist es, Kindern, jungen Menschen und jungen Erwachsenen mit unterschiedlichen sozialen Hintergründen die Klassik näher zu bringen. Durch diese tänzerische Konfrontation mit der klassischen Kunst und Kultur bekommen die Schüler und jungen Menschen einen ganz eigenen Zugriff auf ihren eigenen Leib, bringen ihre eigenen Erlebnisse und Empfindungen zum Ausdruck und erfahren so neue, bisher versteckte Aspekte ihrer Person.

Die einmalige Ausbildungskooperation steht unter der Leitung des Freiburger Hochschulrektors, Prof. Dr. Dr. Dr. h.c.

Mehr zum Thema