Markus Jehle Berlin

Dr. Markus Jehle Berlin

Schulungszentrum Berlin Markus Jehle Gepr. Astrologe DAV. Der Diplom-Psychologe Markus Jehle leitet als Astrologe das astrologische Ausbildungszentrum in Berlin.

Schulungszentrum des DAV e. V.

geboren am 23. Juni 1958, begann ich im Alter von etwas über dreißig Jahren, die beiden großen Passionen meines Daseins, nämlich die des Schreibens und Lehrens, unter dem Schirm der Sterndeutung in die rechte Gestalt zu versetzen. Ich war Chefredaktor der Zeitschrift "Meridian" und seit 1992 Herausgeberin der Fachliteratur des Ebertin-Verlags sowie Autorin einer Astrologiebuchreihe für Anfänger, Könner und Berufstätige und habe mit meinem Leo Merkur im Zwölferhaus in Zusammenarbeit mit Pluto einen kleinen Teil zur Entwicklung und Fortentwicklung der Astrophysik beigetragen (zumindest ist das die Ansicht meiner Jungfrau Aszendentin).

Die Leo-Sonne konnte ich im elften Hause als Leiterin des Astrologiezentrums realisieren, unter dessen Leitung nun 8 erfahrene Astrologe lebendige und kreative Lektionen geben. Wenn ich selbst vor einer unserer vielen Trainingsgruppen als Lehrerin steht, dann bin ich immer noch ganz in meinem Element und bin froh, all die vielen Menschen betreuen und betreuen zu können, für die unser Leistungsangebot auf dem Weg zu sich selbst und zur Sterndeutung ist.

Autor of "Handbuch der astrologischen Biographiearbeit" and since 1985 author and editor of "Astrokalenders Sternenlichter". Ich arbeite in der Astrophysik, seit ich sechzehn bin. Schon seit einigen Jahren bin ich besonders von der Vielfältigkeit und Übersichtlichkeit der klassischen Sterndeutung begeistert. Mit einem differenzierten Instrumentarium, das exakt die Fragestellungen der modernen Sterndeutung beantwortet:

Ab 2014 Mitgleid des Arbeitskreises der Traditionellen Astrologe.

Schulungszentrum des DAV e. V.

Hier schildert Markus Jehle jeden Monat die gegenwärtigen Tendenzen, die sich aus den Zyklen des Planeten ableiten und für uns alle zutreffen. Möglicherweise sind Sie in einigen Gebieten zu viel Risiko eingegangen und befinden sich nun in der Aufarbeitung. Immer wieder entstehen Zustände, in denen es zu alten Konflikten kommt, die einen uneingestandenen Unmut und Wut auslösen (Mars vom 27. Juli bis 30. August).

Wenn du dies zum Anlaß nimmst, den Gründen deiner eigenen innerlichen Auseinandersetzungen auf den Grund zu gehen, kannst du jetzt viele Dinge aufklären, die sich in dir über die Jahre angesammelt haben. Noch haben sie freie Träume (Big Watermark Trigone von Cancer Sun bis Scorpion Jupiter und Fish Neptune vom 4. bis 4. Juli).

Verschieben Sie die anstehenden Änderungen nicht länger, sondern setzen Sie neue Akzente, wo immer Sie schon lange auf der Straße stehen. Änderungen, die Sie gut vorbereitet und überlegt haben, werden Ihnen auch langfristig erfolgreich sein. Nützen Sie die Möglichkeit zu sehen, was Ihnen wirklich wichtig ist (Mercury in Leo vom 28. Juli bis 18. September).

Machen Sie bekannt, was Ihnen wichtig ist. Pragmatisch in der Liebe kommt man gut voran (Venus ändert sich am Freitag, den 10. Juni zur Jungfrau). Ihre Sehnsucht ist derzeit vor allem durch frühe Erlebnisse gekennzeichnet (Leo-Sonne-Opposition des abnehmenden Wassermanns am 27. Juni). Neu-Mond in Löwe (11. 08.): Die Situation, in der es nur auf dich ankommt, ist möglicherweise sehr selten.

Mehr zum Thema