Lichtarbeiter Wikipedia

Wikipedia Lichtarbeiter

Sicherlich gibt es unterschiedliche Ansichten darüber, was Lichtarbeit ist. Lichtarbeiten - Yogawiki Leichte Arbeiten sind eine Art von Energiearbeiten. Die Entstehung der Lichtwerkstatt ist die Beschäftigung mit dem Lichte und der Gottesliebe. Als geistige oder himmlische Energien repräsentiert es die Macht, die unser Leib und unsere Geist braucht, um den Spirit in höherer Dimension in unserer Erde zu festigen.

Anwendungsbeispiele der leichten Arbeit sind der Wissens- und Informationstransfer, um den Menschen Orientierungshilfe zu bieten. Auch die Heilarbeit in Gestalt von Reiki, spiritueller Heilung oder Heilung der Erde kann als ein wesentlicher Bestandteil der Lichtwirkung erachtet werden. Die heilende Wirkung von Energiefeldern: Der Einfluß der Ausstrahlung auf unser gesamtes irdisches Wesen ist nicht meßbar.

Ich bin in meiner eigenen Lebenswelt groß geworden, mit tanzenden "Sonnenstaub", einem pulsierenden Kosmos, Sternen, die mir sagen, dass ich ein kleiner Teil eines großen Ganzen, bedeutungsvoller und leichter Wesen bin, die mir den Weg gezeigt haben. Er tauscht Energie zwischen Kosmos, Masse und Bewohnern aus. Das ist wirklich eine Erdschicht.

Warum sollten wir also, wenn die Welt ein unsichtbare Energiefelder hat, die uns vor Solarstürmen und Strahlungen schützen, nicht auch ein solches haben? Warum sollte sich uns das Weltall nicht auf diese Art und Weise zeigen können, wenn wir das Opfer, die Zuneigung und die Kraft einer Frau erspüren?

Das Bewusstsein für spirituelle Fertigkeiten und die Entwicklung des eigenen Potenzials sind ein Beispiel für die neue Deutlichkeit, die mit leichter Arbeit erzielt werden kann. Durch die Lichtenergie kommt es zu einer Änderung und Zirkulation im körperlichen und subtilen Organismus, dem Wechsel vom Negativ- zum Positivenergiepol. Es wird vermutet, dass diese negative Kraft die größte Klugheit, heilende Kraft und die größte Leidenschaft des Kosmos transportiert.

Es transformiert die Energie, die sich in diesem Vorgang auflöst. Das Lichtwerk steht im Einvernehmen mit den Gesetzmäßigkeiten des Kosmos. Deshalb sind Lichtarbeiter bei ihrer Tätigkeit vollständig abgesichert. Weil das höchste Kosmosgesetz und das höchste Lichtgesetz untrennbar verbunden und untrennbar sind, da die ganze Menschheit auf diesen beiden Elementen basiert und daraufbaut.

Das" Recht der Eintracht und des Gleichgewichts" basiert auf der These, dass diejenigen, die sich für die Verbreitung von Sonne und Sonne einsetzen, selbst viel Freude und Erleichterung haben. Die Problematik der tiefer liegenden Ebenen wie z. B. Schwärzung und Beeinflussung durch Schwärzung kann auch durch gemeinsame energetische Arbeit (Licht und Liebe) gelöst werden. Diese lange und nicht leichte Prozedur, in der man die Schwärzung, die Fehler und den Schmerz hinter sich läßt, um sein wahres engelsgleiches und lichterfülltes Sein zu finden (siehe Eigenschaften von Lichtarbeitern).

Mithilfe von Lichtarbeiten haben wir Menschen die Chance, uns von selbst geschaffenem Elend, unseren Lasten und dem Strangulieren der Dunkelheit zu erlösen. Wegen der geringen Schwingung in der stofflichen Umwelt kann Gott selbst nichts auf Erden tun, da dies nur ein stofflicher Leib tun kann. Auf Erden verkörpern sich Menschen, um zu erfahren und Fortschritte in der seelischen Reife zu machen.

Allerdings mussten sich diese Menschen verkörpern, ohne sich bewusst an ihre Sendung, ihren Ursprung oder ihre gelernten Fertigkeiten zu errinern. Deshalb ist es die Hauptaufgabe der Lichtarbeiter, sich daran zu erinnern, wer sie sind und woher sie kommen. Für die meisten Lichtarbeiter ist dieser Vorgang nicht leicht, da sie sich in dieser weltlichen Umgebung seit ihrer Jugend nicht wirklich zurechtfinden.

Für sie ist das Dasein auf diesem Globus zu beschränkt und ergebnisorientiert. Ihre Sehnsucht nach Frieden und Sicherheit ist sehr groß und ihre Verwirklichung ist die Vorliebe für diese Welt und ihre Menschlichkeit. Das Selbstverständnis der Lichtarbeiter ist sehr vielschichtig. Die Lichtarbeiter sind Menschen mit einem starken Verlangen, auf Erden Wissen, Lebensfreude und Eigenliebe zu vermitteln.

Das ist ihre Aufgabe. Die Lichtarbeiterinnen und Lichtarbeiter betrachten die Überwindung von Hindernissen auf ihrem Weg als eine Wachstumsmöglichkeit, um ihren eigenen und einmaligen Weg im täglichen Gebrauch zu gehen. Die Lichtarbeiter sind beinahe immer Individuen, sie fügen sich nicht wirklich in feste gesellschaftliche Bindungen ein. Der Begriff Lichtwerk kann zu Missverständnissen führen, weil er eine gewisse Seelengruppe von den anderen zu unterscheiden vermag.

Außerdem kann man es so verstehen, als wäre diese spezielle Personengruppe besser als die anderen, besonders diejenigen, die nicht für das Leben im Scheinwerferlicht sind. Diese ganze Reihe von Gedanken steht im Kontrast zur wahren Art und den Intentionen der Arbeit mit dem Schein. Zum anderen sind Lichtarbeiter nicht besser oder besser als alle anderen, sie haben nur eine andere Story als diejenigen, die nicht in dieser Band sind.

Zum Dritten wird jede einzelne Person an einem gewissen Punkt ihrer Entfaltung zum Lichtarbeiter, so dass der Ausdruck Lichtwerk nicht nur für eine beschränkte Zahl von Menschen gilt. Wir benutzen den Ausdruck leichte Arbeit trotz der Gefahr von Mißverständnissen, weil er uns Verbindungen erlaubt und uns hilft, uns zu errinern.

Die Lichtarbeiter haben die Fähigkeit, einen geistlichen Erwachungszustand zu erreichen, und zwar schnell. Es ist eine Sorte innerer Samen für ein schnelles geistiges Aufwachen. Aber das hat nichts damit zu tun, dass sie auf irgendeine Weise besser oder höher sind. Diese sind schlichtweg aelter als die meisten derzeit auf der Welt lebenden Soelen.

Die Lichtarbeiter haben eine besondere Stufe der Erkenntnis erlangt, bevor sie auf Erden wiedergeboren wurden und ihre Sendung begannen. Auf diese Weise können sie die Erfahrung der Erden voll und ganz nachvollziehen. Erst wenn sie alle Phasen der Ignoranz und Täuschung durchlaufen, erhalten sie die nötigen Werkzeuge, um anderen zu helfen, einen Stand des wirklichen Glückes und der Aufklärung zu erreichen.

Weshalb verfolgen Lichtarbeiter diese zutiefst empfundene Sendung, der Menschlichkeit zu dienen und riskieren, sich in einer ernsten Verwechslung des irdischen Daseins für die Ewigkeit zu verirren? Die Lichtarbeiter erlebten den Beginn des Menschenlebens auf der Welt. Das, was Lichtarbeiter im Innern fühlen, ist viel bedeutender als nach aussen zu zeigen.

Sie haben schon sehr jung in ihrem Alltag das Gefühl, dass sie sich anders, oft abgeschottet, allein und unverstanden sind. Sie sind oft Individualistinnen, die ihren eigenen Weg im Alltag gehen müssen und Schwierigkeiten haben, sich mit herkömmlichen Berufen oder Organisationsformen zurechtzufinden. Sonnengruss - Surya Namaskar - eine Art Lichtwerk?

Die Lichtarbeiter sind von Haus aus antiautoritärer, das heisst, sie sind natürlich gegen Beschlüsse oder Werte, die nur auf Macht oder Hierarchien beruhen. Dies hat mit dem Herzstück der Sendung hier auf der Welt zu tun. Ihr Lebensverständnis ist, wie alle anderen auch, von einer spirituellen Bildung geprägt.

Bewußt oder unbewußt transportieren sie die Erinnerung an ursprüngliche übernatürliche Lichtsphären. Manchmal sehnt man sich nach diesen Bereichen wie Heimweh und fühlt sich wie Ausländer. Die Menschen achten und achten das Lebewesen sehr, was sich oft in der Tierliebe oder einem hohen Umweltbewußtsein ausdrücken kann.

Durch die Vernichtung von Tier- und Pflanzenteilen auf der Welt durch den Menschen entstehen in ihnen tiefgehende Empfindungen von Leid und Schmerz. Allein benötigen sie Zeit, um den Weg zurück zu sich selbst und zu Mother Earth zu gehen. Hinter ihnen liegen viele Erdenleben, in denen sie zutiefst mit der Geistigkeit oder den Glaubensrichtungen in Verbindung standen.

Das Trauma der Verdrängung hinterlässt tief greifende Eindrücke in Denken und Seele, die sich derzeit in der Angst vor einer wirklichen Erdung oder in der Angst, sich ganz auf das Hier und Jetzt einlassen zu können, ausdrücken. Denn die Lichtarbeiter können sich noch daran errinern, wie es war, wegen deiner Begabungen und Begabungen grausam attackiert zu werden, nur weil du deinem Schicksal gefolgt bist.

Die Lichtarbeiter können sich in denselben Phasen der Unwissenheit und Täuschung wie alle anderen einmischen. Aufklärung ist die Bühne, auf der Lichtarbeiter erkennen, dass sie aus dem Lichte kommen und die Möglichkeit haben, zu jeder Zeit auszusuchen. Ein Faktor, der die Strasse der Aufklärung für die Arbeit des Lichts versperrt, ist die starke Belastung durch das Karma, die sie von ihren Füßen fernhalten kann.

Sie waren im Grunde genommen lebensfeindlich. Die Lichtarbeiter, die heute wohnen, wollen einige ihrer vergangenen Irrtümer wiedergutmachen und das, was durch diese Irrtümer vernichtet wurde, wiedergutmachen. Als die Lichtarbeiter ihren Weg durch die karmischen Lasten gehen, was heißt, dass sie jeden Machtwunsch aufgegeben haben, werden sie merken, dass sie wirklich Lichtwesen sind.

So können sie anderen Menschen bei der Suche nach ihrem eigenen Selbst behilflich sein. Wegen der ihnen von der Allgemeinheit eingeflößten Wertvorstellungen und Beurteilungen, die oft gegen ihre eigenen Naturimpulse verstossen, haben sich viele Lichtarbeiter selbst verliert und sind in einen Status von Selbstzweifeln, Selbstverleugnung und auch Depressionen und Hoffnungsträchtig.

Zu diesem Zeitpunkt müssen die Lichtarbeiterinnen und Lichtarbeiter die Suche nach externer Anerkennung bei Familie, Freunden und gesellschaftlicher Gemeinschaft einstellen. Das heißt, dass Lichtarbeiter wirklich an sich selbst und an sich selbst denken und ihre natürliche Neigung und ihr Wissen respektieren und entwickeln müssen. Ein Lichtarbeiter, was ist das? lch war Lichtarbeiter.... Lichtarbeiten sind keine Religionen.

Juli 2018 - Juli 2018 - Reiki 1. Dr. M.Usui Dr. Mikao Usui entdeckt die alte Methode der Heilung und spirituellen Entwicklung von REIIKI am Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts in antiken Schriftstücken (Sutras), die seit Jahrhunderten in einem japanischen.... Bhajan Noam, August 2018 - Juli 2018 - Juli 2018 - Thema-Woche:

Lagerfeuergesang, Outdoor-Konzerte, Mantra-Yoga.... Mahadev Schmidt,Marco Büscher,Gaiatrees,Frauke Richter,Omkari Waibel,Kirtaniyas,Prema Hara,Tarana Chaitanya,Mantra-Tribe, 05.10.2018 - 07.10.2018 - Licht-voll reif Hier können Sie sich bestimmte kollektive Muster des Alterns in unserer reichen Gesellschaft vergegenwärtigen, diese erkennen und umsetzen.

Das Diwali ist das Fest der Lichter, um das Herz zu öffnen und die allumfassende Zuneigung zu entfalten.

Auch interessant

Mehr zum Thema