Lichtarbeiter Sekte

Lightworker-Sekte

Es freut mich, dass ich es mit Gottes Hilfe geschafft habe, aus dieser ganzen esoterischen Szene und sogar aus einer Sekte herauszukommen. Geisteskrankheit Lichtarbeiterszene Ich habe auch viel im Bereich esoterischer und leichter Arbeit erfahren. Es freut mich, dass ich es mit der Unterstützung von Gott schaffte, aus dieser ganzen esoterischen Szene und selbst aus einer Sekte herauszukommen. Es ist die Fragestellung, ob die Sekte oder die Spekulanten schlechter waren. I würde sagt der Esoteriker, denn in der Sekte wollte man zumindest kein Geld von mir.

Die Sekte brachte mich zurück in die Lichtarbeiterszene. Was mich beinahe in den wahren Sinn trieb, war, dass eine sehr beliebte "Meisterin" und Medien namens Amira (wenn sie wirklich so genannt wird, ist zu zweifeln) eine "Ferneinweihung" über das Netz in Kanälen angeboten hat - so kann man würde mit seinen "Schutzengeln" und dergleichen....... dass alle für etwa 200 Euros.

Bevor ich noch bei einem spirituellen Heiler namens H.U. Burkhard war, wurde mein Bargeld bei weitem los, der dich auch bei weitem in die heilende Existenz für gut 350? einbrachte. Erst beim Amira ist es so unglaublich, dass ich plötzlich total versessen war - ständig spricht mir irgendwelche Stimme in den Nacken.

Wenn ich das an die Ämira schreibe, schreibt sie mir dreist zurück, dass es bei ihr anders sei und dass Gott und die Engeln ohnehin nur Rochen seien. Noch immer schreibe ich ihr, beinahe bettelnd: "Hallo, du hast von mir etwas erhalten dafür! Vor etwa zwei Jahren später, als ich wieder zur Erholung kam, habe ich wieder an sie geschrieben.

lch habe ihr geschrieben: âHallo! Geht es dir gut? Was auch immer ich in dieser Situation erlebt habe: Jeder wollte nur von mir und nichts anderes. Ein Weib aus Stade's Nähe, das sich auf Facebook Frau Wackeldackel nannte, wollte mich zur Therapeutin für Geistige Wirbelsäulenaufrichtung ausbilden (Kosten ca. 700 Euro mit Übernachtung).

Als ich tatsächlich Licht und einen Engelskopf sah, hatte sie Angst, aber erst dann wusste ich, dass sie mich hypnotisiert hat, um mir eine Kette im Gegenwert von 212, die ich unglücklicherweise auch gekauft habe, zu schenken! Ich habe die ganze esoterische Szene satt, auch die Schreie der Heiligen und der Kirche, denn wer Gott wirklich suchen will, kommt aus dem ganzen Durcheinander, in dem es sowieso ums Geld geht.

Als ich nachdenklich wurde und erwachte, weil ich überlegt habe, da alle sich untereinander Initiationen senden können und dies alles noch aus der Entfernung, wenn ohnehin nur über Jesus Christus selbst die Besserung eintritt. Auf dafür müssen Sie kein Honorar aufwenden! Wenn ich so etwas auf Google in den Fraktionen geschrieben habe, wurde ich rausgeschmissen und geblockt, und so weiter.

Dennoch denke ich, dass man dann wie heute auch, wie uns der Herrgott Jesus Christus gezeigt hat, schon mit bloßen Händeauflegen und mit Gebeten - aber grundsätzlich nicht von außen, ohne den Gott der Schrift zu fragen - aber das ist meine persönliche Meinung......

Für Ich bin sicher, dass GOTT und Jesus Christus eins sind und dass für auch für mich da ist. Wer gesund werden kann, muss nicht mit einem " Bauchladen " herumlaufen. Es geht mir jetzt gut ohne den ganzen Irrsinn der Lichtarbeiter und Esoterik - ohne heiliges Wasser und Hausklärungen etc.

Mehr zum Thema