Lenormand große Tafel

Großer Tisch Lenormand

Einen Blog-Beitrag mit einem Video, das das große Forum erklärt, gibt es hier:. Mit Lenormand-Karten habe ich jetzt auch angefangen, und was mich interessieren würde, ist der Aspekt der Zeitrichtung am Great Board. zeitliche Richtung Guten Tag, meine Damen und Herren! Mit Lenormand-Karten habe ich nun auch begonnen, und was mich interessiert würde ist der Blick auf die zeitliche Ausrichtung am großen Brett. Das kann man nicht überall aussprechen.

"Statisten: Lieber Stephan! Der HP blickt in einem großen Kreis in die nahe gelegene Welt und hat die Vorgeschichte in Rücken.

Statisten: Hallo Langustl, wie du schon geschrieben hast, es gibt keine fixen Uhrzeiten für ein großes Brett. Grundsätzlich ist gültig, dass die Vertikale, in der die Person, in der die Person steht, die Präsenz und die vor ihr liegenden Spielkarten in naher Zukunft abbildet. Allerdings gibt es einige Zeitpläne, die recht exakte Angaben erlauben: bei einem Event, bei dem die Weisen dabei sind, kann man in ca. 7 Wochen rechnen, das Kleeblatt als Zeitverkürzer dabei ist es drei bis vier wochen.

Die Bäume stehen auf für etwa ein Jahr (9-12 Monate), beim Kleeblatt für ein Halbjahr, sind die Vögel (Verdoppler) dabei, die Zeitangaben sind mal zwei, bei Bäumen und Vögeln also ca. zwei. Unter der Annahme, dass aus einer großen Läppung deutlich wird, dass sich eine neue Partnerschaft einstellt (Kind/Ring) und um sie herum, bzw. in der Entsprechung findet man Bäume/Sonne, kann man davon ausgehen, dass die neue Bindung nächstes Jahr im Jahr der Sommer entstehen wird.

Noch gibt es einige andere Lohnscheine, bei aussagekräftigsten sind mir persönlich aber die Art und Weise und der Zweig. Statisten: Hallo, Langustl, ich weiß es auch so, dass in der Rücken der PK die Geschichte, in der Vertikalen die Gegenwart und vor der PK die Gegenwart lauert. Bei meinen Boards ist das nie der Fall gewesen (vielleicht auch nicht), aber ich habe vielmehr die Gefühl, dass alles, was sich heute oder in zukuenftig im Board befindet, ein Topic ist oder sein wird; unabhängig vom Standort der einzelnen Kennlinien.

Ich habe irgendwoher gehört, dass die direkte Geschichte auch nur die drei Kärtchen sein können, die sich unmittelbar im Rücken der PK befinden. Im Beispiel (dies ist ein Auszug aus einer großen Tafel) habe ich darunter angekreuzt, welche Karte ich meine: Extras: Hallo, Othala, geben Sie den Karteikarten ein anderes Eigengewicht, Pfade, Vögel?

Gegenwärtig habe ich die drei Spielkarten in meinem Spielbrett. Würdest Heben Sie lieber den Langzeitaspekt (Baum) oder die Pfade hervor als den Kurzzeitaspekt? Statisten: Hallo, Othala, jetzt kann ich meine eigene Anfrage antworten. In meinem Forum habe ich noch einmal nachgeschaut und kann tatsächlich den Stammbaum und die Pfade (jeweils mit Vögeln) auf zwei verschiedene Dinge hinweisen.

Der Vogelbaum verweist auf eine andere Sache, von der ich mir gut vorstelle, dass sie mit den zwei Jahren kommen wird. Statisten: Hallo Barbara, Zitat: Jetzt kann ich meine Fragen selbst beantwort. In meinem Forum habe ich noch einmal nachgeschaut und kann tatsächlich den Stammbaum und die Pfade (jeweils mit Vögeln) auf zwei verschiedene Dinge hinweisen.

Das Lenormand wird auf unterschiedlichen Niveaus gespielt.... Zitieren: In meinen Tabellen ist das nie der Fall gewesen (vielleicht seh ich es auch nicht), aber ich habe vielmehr das Gefühl, dass alles, was in der Tabelle steht, im Moment oder in naher Zukunft ein Themenbereich ist oder sein wird; Gefühl von der Position der Karte aus.

Umso mentaler und emotionaler Sie mit einem bestimmten Themenbereich sind, umso klarer erscheint es in der Karte. Dies sind dann die so genannten "vorliegenden Interpretationen", sie sind ein Bild des Ist-Zustandes, deshalb sollte man die Karte so offen und "unbelastet" wie möglich auslegen, denn dann sind schlichtweg mehr Erklärungen möglich. Zusätze: Hallo, Othala, Zitat: Man könnte jetzt noch prüfen, ob eine der Saisonkarten den Bäumen/Vögeln/Wegen oder den Veranstaltungen entspricht, dann könnte der Zeitabschnitt noch präziser eingegrenzt werden.

Vielleicht gibt es dann im Laufe des Winters dann Vorstellungsgespräch zwecks neuen Jobs und vielleicht noch einem neuen Männerzitat: deshalb sollte man die Karte so offen und "unbelastet" wie möglich ablegen, denn dann sind noch mehr Erklärungen möglich. Langustl, seien Sie nicht böse für thread hijacking. Statisten: Sehr geehrte Barbara, ist schon aufregend mit den Lenormand-Karten, oder?

Es genügt gelegentlich, eine weitere Std. auf beschäftigen zu verbringen, wenn man bemerkt, dass man zu nervös ist, aufgewühlt, sad o. ä. Gehen Sie einen Moment raus, spinnen Sie um den Häuserblock oder nehmen Sie eine Zeitung, notieren Sie die Shoppingliste für am Tag nächsten, die Spülmaschine ausräumen oder was auch immer - das lenkt Sie ein wenig ab und beruhigt Sie ein wenig.

Langustl, seien Sie nicht böse für thread hijacking. Zusätze: Danke an euch alle!!! "Statisten: Juuhu, Othala Zitat: Was dann erscheint würde, wäre das Bild der anderen Personen - ihr Unterbewusstsein, ihr Gemütszustand und ihre persönliche Haltung zu Ihnen und Ihren Thematiken. Ich würde lieber mein eigenes Traumdenken in den Augen haben.

Herzlichen Dank für Ihre Tips & sehr geehrte Grüà an Sie! Also nimmt man den gewünschten Signifikanten (Anker, Seele, Fisch usw.) und schaut sich die Briefsendung an, um eine Aufforderung für die Zeit von nächste zu lesen. Zuerst wird jede fünfte gezogene Visitenkarte: 2: Sie platzieren zählst in das große Bild der Karten, beginnend mit der ersten Karte, jede fünfte und legen es aus.

Sie haben also sieben Spielkarten vor sich, interpretieren die Spielkarten in ihrer individuellen Bedeutung und verbinden sie zu einer kleinen "Gesamtgeschichte". Zieh die fünfte Visitenkarte für jeden Signifikanten: Sie machen es genau so gut wie oben erklärt " nur zählst Sie entfernen die Spielkarten nicht von der ersten Karte, sondern von dem Signifier, der Sie interessiert.

Also, wenn Sie wissen wollen, wie es in -gschichttn abläuft, würdest Sie starten von Map 24 alle fünftel abzählen und legen los. Danach haben Sie wieder sieben Spielkarten, die Sie'ner losen Geschichte haben. verknüpfst. Statisten: Danke Barbara ! Die mit den fünften Kärtchen ist lustig und spannend, hab´s versucht, aber ich lasse sie drin und schaue sie mir nur an.

Mir fällt auch auf, dass auch dies auf unterschiedlichen Stufen im Laufe der Zeit geschieht, wenn hätte es viele unterschiedliche, durchsichtige Vorlagen gegeneinander gibt. Auch aus den Einzelthemen kann man von der Gegenwärtigen in eine andere Zeit hineinarbeiten, glaube ich, so dass also das Topic auf einen gewissen Gesichtspunkt zum Beispiel in der Zukünftigen, also ganz allgemein natürlich aber auch die Themenbereiche von gegenwärtige, die dann mit einer anderen "Brille" auch dort einen anderen Charakterschwerpunkt haben.

Womit ich den zeitlichen Aspekt und überhaupt die Möglichkeit betrachte, dass die Geschehnisse immer nur aus der entsprechenden Lage heraus eintreten, d.h. manche Sachen oder Haltungen, Bereiche können ändern sein, und genau das geschieht bei gewissen Vorhersagen. Seit verändert ist mir auch die Weiterführung, außer bei Veranstaltungen, bei denen es um die Schlüssel oder karmische Fragen geht.

Der Begriff "Kondensation der Zukunft" wird immer verwendet. p.s. Mich stört Ihr "Hacken" nicht, alles ist auch für mich interessant. "Zusätze: Lieber Barbar, zu jeder fünften Visitenkarte habe ich eine Frage: Stellst du sie aus dem Hause der Visitenkarte oder von wo sie ist tatsächlich?

I würde nimmt vielmehr den Ort ein, an dem das eigentliche Kernstück in der Läppung ist. Komparsen: ...noch ein weiterer Gedanken. Für ist es mir auch so, dass ein Themenbereich, der ganz oben und ganz am Ende der Betrachtungsrichtung der HP derzeit noch keine so große Bedeutung hat. Wenn ich mir die Einzelthemen auf nämlich ansehe, schaue ich auch in die Richtung und von oben nach unten. Das ist ein sehr wichtiger Aspekt.

"Komparsen: Hallo, Langustl-Stephan Zitat: .... Zitieren: ...dass auch dies auf unterschiedlichen Stufen im Laufe der Zeit geschieht, es ist wie bei hätte haben Sie viele unterschiedliche, durchsichtige Vorlagen neben einander, die sich wechselseitig überlappen.... Zusätze: Hallo, gibrielerosa Zitat: "Sind Sie aus dem Hause der Landkarte oder von wo es ist tatsächlich? Danke, dass Sie wieder fragen, ich habe dies in der ursprünglichen Post formuliert missverständlich

I zähle immer aus dem Hause, in dem der zu betrachtete Signifikant zu finden ist. Falls die Visitenkarte 24/Herz in der Wohnung 5 ist, zähle I ab der Wohnung 5, falls sie in der Wohnung 33 ist, zähle I ab der Wohnung 33, etc. Zusätze: Zitat: ...noch ein weiterer Gedanken. Für ist es mir auch so, dass ein Themenbereich, der ganz oben und ganz am Ende der Betrachtungsrichtung der HP derzeit noch keine so große Bedeutung hat.

Wenn ich mir die Einzelthemen auf nämlich ansehe, schaue ich auch in die Richtung und von oben nach unten. Auch das ist eine gute Idee. Zusätze: Ich bin mir jetzt nicht mehr so 100% Sicher, einige Dinge, die ich nach Gefühl mache. Der Blickrichtungswechsel der HP hat mir jedoch auf jeden Fall Priorität. "Komparsen: Hallo zusammen!

Ich bin frisch und habe das Lenormand-Deck verlegt. lch habe PIATNIK-Karten. Jetzt habe ich 4 Zeilen mit 8 und dann 4 weitere mittig. Das war für, mein Kumpel. Das war wahrscheinlich weniger spannend, wenn ich es nur richtig gesehen habe.

Statisten: Hallo Claudia !â?? Ausstattungen: Extras:

Auch interessant

Mehr zum Thema