Lebenshilfe Ev

Die Lebenshilfe Ev

Ein Kurzporträt - A short portrait - Deutsche Lebenshilfe e.V. (German Life Aid Association)

Lebenshilfe sieht sich als Selbsthilfeverein, Elternverein, Berufs- und Förderverein für Menschen mit geistigen Behinderungen und deren Angehörige. Lebenshilfe wurde 1958 in Deutschland auf bundesstaatlicher Ebene von betroffene Mütter und Väter als Bundesstiftung Lebenshilfe ins Leben gerufen. 2. Es unterstützt Menschen mit geistigen Behinderungen in ihrem Bemühen um eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Alltag und setzt sich für eine Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen ein.

502 Orts- und Kreisverbände sowie 16 Landesvereine, die alle juristisch selbständig sind, sind Mitglied der BvL. Zu den weiteren Mitgliedern gehören laut Statuten 127 einfache und genossenschaftliche Träger. In den Mitgliedsverbänden der Lebenshilfe sind mehr als 125.000 Menschen vertreten. Geleitet wird die Lebenshilfe von einem ehrenamtlichen Vorstand, der von den Büros in Marburg/Lahn (Hessen), dem Gründungsstandort der Lebenshilfe, und Berlin, von der Bundeskanzlei (bestehend aus den Vorstandsvorsitzenden der 16 Landesvereine der Lebenshilfe), vom Bundeselternrat (Eltern, die von den Landesvereinen der Lebenshilfe angeregt wurden), vom Behindertenrat (Menschen mit Behinderungen, die von den Landesvereinen der Lebenshilfe angeregt wurden), getragen wird.

Auf der zweijährlichen Generalversammlung der Lebenshilfe diskutieren und beschließen die Delegierten der Orts- und Kreisverbände sowie der Regionalverbände mit den Ausschüssen über die laufenden Arbeiten und Zielsetzungen der Lebenshilfe.

Organisationssuche - Federal Association for Life Aid e.V.

Hier können Sie Ihre Wunschorganisation auswählen und Ihre Suche durch die Angabe einer Postleitzahl oder eines Stadtteils eingrenzen. Ist Ihre Anschrift nicht auf der Karte der Lebenshilfe ersichtlich? Sie haben eine falsche Anschrift? Hilf uns, die Karte der Lebenshilfe so richtig und komplett wie möglich wiederzugeben und uns mit Hinzufügungen, Veränderungen und Streichungen zu versorgen:

Aufgabenstellung und goals of Lebenshilfe - Federal Association for Help for Life

Die Lebenshilfe, was will sie? "Die Lebenshilfe hat das Wohlbefinden von Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörigen zum Gegenstand. Es hat sich zum Ziel gesetzt, dass jeder psychisch Kranke so unabhängig wie möglich lebt und so viel wie möglich geschützt und unterstützt wird, wie er für sich selbst benötigt. "Menschen mit schwerer geistiger Behinderung sind unter dem speziellen Schutze der Lebenshilfe."

Diese grundlegenden Zielsetzungen der Lebenshilfe beruhen auf moralischen Prinzipien, die auch heute noch die Tätigkeit des Selbsthilfevereins ausmachen. Inwiefern wird die Lebenshilfe mitfinanziert? Die Trägervereine, die Orts- und Kreisverbände der Lebenshilfe, müssen jedoch immer wieder eigene Mittel aufbringen, um neue Möglichkeiten und Möglichkeiten zu schaffen.

Ein erheblicher Beitrag wird von aktiven Vorstandsmitgliedern und Mitgliedern auf freiwilliger Basis geleistet, um die Gesamtarbeit zu sichern. Und was macht die Lebenshilfe? Lebenshilfe sieht sich als Interessenvertreter, Anwalt und Leistungserbringer für alle Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörige in Deutschland. Auch die Lebenshilfe ist weltweit tätig. Was ist die Lebenshilfe?

Lebenshilfe ist im Bundesverband Lebenshilfe angesiedelt.

Auch interessant

Mehr zum Thema