Kreuz Karte

Cross Karte

Es ist nicht nur die letzte Karte in Lenormand, sondern auch die schwierigste. Deshalb wird sie auch die Karte des Schicksals genannt. href="/w/index.php?title=_Kreuz_(Farbe)&

veaction=edit&section=1" title="Abschnittitt="Abschnitt="Abschnitt" : Zeichenkodierung ">Bearbeiten> | Quellcode bearbeiten]>

Cross oder Meeting ist eine der Farben der französichen Spiele. Die Eichel im Bild korrespondiert mit ihm. Die ursprüngliche französiche Bezeichnung ist Trèfle, das Kartensymbol steht für ein 3-blättriges Klebeband. Das Kreuz wird im Englisch in Bezug auf die Farben Bastoni des italienisch-spanischen Bilds als Kreuz bezeichne.

Dieses Spielkartenmotiv wird in Deutschland, vor allem auch von der International Scatordnung, als Kreuz genannt, in Österreich jedoch beinahe ausschliesslich in Bezug auf die französiche Benennung als Begegnung, ebenfalls mit der Brücke, wo die franz. Das Kreuz ist im Falle von Rollschuhen und Doppelköpfen die höchste Rangfarbe (Karos/Glocken sind jedoch der Trumpf im Doppelkopf), in der Brücke die tiefste.

Es werden in diesem Fall ein schwarzer und ein weißer ?-Kreuz definiert: Ü+2663 BLACK CLUB SUIT♣ oder ♣ SUIT+2667 WHITE CLUB SUIT♧

Das Kreuz mit den Landkarten

Die Wahrsager verlassen sich auf die Symbolkraft der Karte, um eine Erklärung über die zukünftige Entwicklung abzugeben. Dieses Kreuz verlangt eine spezielle Stufe der Geistigkeit. Dies ist die Einsicht in die Geistigkeit und gewisse Ereignisse in Bezug auf die des Untersuchten. Ein Kreuz im Positiv heißt Neuanfang.

Das Kreuz als Sinnbild der allgemeinen Geistigkeit des Einzelnen kann helfen, eine sichere Lage zu schaffen, in der der Mensch Unterstützung erfährt. Das Kreuz steht in diesem Sinn für das allgemeine Wohlergehen und Gleichgewicht. Wehmut, Verlangen, sind sehr gebräuchliche Eigenschaften, die die Zeichen des Kreuzeintrages enthalten. Es kann auch für große Begeisterung sorgen, aber es kann auch für das Gegenteil sprechen und ein Missverhältnis oder eine gespannte Lage darstellen, die den Beklagten einnimmt und ihn unzufrieden macht.

Gerade weil es beim Kreuz um die Frucht früherer Samen geht, geht es hier um das Unterbewusstsein. Dieses Kreuz deutet darauf hin, dass es einen Mangel an Veränderung gibt, dass eine Lage andauert, ob sie nun positiv oder negativ wirkt. Besonders verlockend ist das Kreuz durch seine Langlebigkeit.

Sie ist ein integraler Teil der Geistigkeit und führt den Einzelnen in eine dauerhafte Pflegebedürftigkeit und damit zur Handlungsfähigkeit.

Auch interessant

Mehr zum Thema