Kontaktaufnahme mit Toten

Mit den Toten Kontakt aufnehmen

Wege der Kontaktaufnahme mit den Vertriebenen und dem Jenseits. Kontaktieren dich Verstorbene? Der Verstorbene kontaktiert uns in den meisten Alltagssituationen, Sie müssen nur die Schilder kennen. Todesforscher Bernard Jakoby ist Experte für nächtliche Todeskontakte und hat die wesentlichen Fragestellungen erörtert. "Weltweit erzählen tausende Menschen von der Begegnung oder dem Umgang mit dem Toten.

Bei den meisten Menschen gibt es das eine oder andere Anzeichen ihrer Präsenz nach dem Tode eines Verwandten.

Solche Erscheinungen sind sehr häufig, werden aber aus Furcht, von anderen nicht ernsthaft wahrgenommen zu werden, immer noch verpönt und in der Ã-ffentlichkeit verborgen", erklÃ?rt die Forscherin. Zum Zeitpunkt des Ablebens kann eine Person mit ihren Verwandten in Verbindung treten. "Zahlreiche Meldungen berichten, dass der Moment des Sterbens mit der Erfahrung der Anwesenheit oder dem Erscheinen eines Toten übereinstimmt", sagt Bernard Jakoby.

"Es wird die persönliche Charisma oder Verbundenheit eines einzelnen Toten erkannt, die ihn klar kennt. Das Erleben von Gefühl von Herzlichkeit und Nächstenliebe ", so Jakoby, "die sich von aussen ausbreiten. Aber auch physische Berührung, wie z. B. Umarmung oder Kuss können wahrnehmbar sein. Wenn diese Düfte auf einmal auftauchen, kann dies auf die Gegenwart eines Gespenstes hinweisen.

Dies deutet darauf hin, dass Strom besonders gut mit der Lebensenergie des Toten vereinbar ist. "Die Toten können ihre pure Bewusstseinskraft dahin richten, wo sie mit uns in Verbindung kommen wollen", erläutert der Forscher diese Vorfälle. "Echte, heftige Traume der Toten sind besonders verbreitet. "Jeder, der eine solche Erfahrung gemacht hat, wird sie nie vergessen", sagt Bernard Jakoby.

"Mit diesen nächtlichen Todeskontakten wollen die Toten uns trösten und unsere Sorgen mildern. "Es gibt keine Unterscheidung zwischen den Toten und den Lebewesen. Bernard Jakoby erläutert auch, dass jeder das Potential hat, mit dem Toten in Verbindung zu kommen, aber der Umgang beginnt immer von den Toten und kann nicht forciert werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema