Kontakt mit Verstorbenen Erfahrungen

Umgang mit verstorbenen Erfahrungen

Er sprach mit den Toten: "Er wußte Sachen, die er nicht wissen konnte." Am rechten Ufer des Zürichsees lebte Sophie am Steilhang. Durch ihre letzte große Liebste. Sie schien viel junger zu sein als sie war. Ihr Leben war viele Jahre lang von Reise, Privat- und Geschäftsleben gekennzeichnet.

Sofie kennt mehr Menschen als jeder andere. In der Kultur- und Kommunikationsindustrie war sie tätig. Wir hatten eine sehr gute Verbindung, wir waren wie Geschwister.

Sie hatte einen fußballgroßen Krebs, der ihr die Atmung erschwerte. Sophia hatte einen Grenztumor, der operiert worden war. In dem Hospiz, in dem Sophie die vergangenen paar Tage verbracht hat, hat sie rasch abgenommen. Die Sophie, die ihr ganzes Leben lang eine sanfte, sympathische und liebevolle Frau war, könnte am Ende sehr abweisend sein.

In dieser Nacht habe ich mir oft vorgestellt, was Sophie jetzt gesagt hätte. Mehr als dreißig Jahre lang hat Sophie für eine bekannte Harfenistin gearbeitet. Im Hospiz hatte er für sie gesungen. Es war, als ob Sophie nur darauf wartete, zu kommunizieren. Sophie beschrieb er so, als kenne er sie selbst gut.

Paneel

Mit dem Tode habe ich schon einige Zeit zu tun gehabt.... Sehr hilfreich war das Werk "Kinder und Tod" von Elisabeth Kübler-Ross. Noch sind die Kleinen unbeeindruckt und tragen unbeeindruckt Wissen in ihr tägliches Brot, auch Fähigkeiten und Fertigkeiten. Aber das ist ein breites Feld..... mental-geistige Aktivität....

Ist dein lnteresse erwacht, ist es kein Zufall..... aber es ist wie bei der Zuneigung, du musst dich einbringen, um es zu erleben. Lies das Büchlein, wenn es dir gefällt, wirst du es weiterhin selbst durchlesen, wenn nicht, wirst du aufhören, es selbst zu deuten?

Sie verstehen...... Buecher ( "%") sind dazu da, das Problem einzufuehren..... dass sie fuer jeden etwas wert sind, die Verfasser lange an einem Werk mitarbeiten und sich meistens ein ganzes Jahr lang mit dem Problem beschaeftigen.... ist sehr zeitaufwendig, Wissen, Erfahrung und Kraft. In einer Repatriierung (nach einem Seminar) sprach ich mit einem lieben Verstorbenen, andersherum sprach er mit mir, ein Kinesiologe führte mich durch einen tödlichen Zufall zurück zu einer schmerzhaften, unverarbeiteten Erlebnissituation.

In dieser Hinsicht habe ich mehrere Erfahrungen gemacht, darunter auch Heilung.

Mehr zum Thema