Kipperkarten Kaufen

Tipper-Karten kaufen

Kipper-Karten kaufen billig Kipperkarten (Box). Kippkarten sind Wahrsager- und Arkelkarten. Nun hat der Maler Ciro Marchetti die Karte überarbeitet und üppige Bildwelten erschaffen. Schöne 36 Lernkärtchen für die Dump-Karten zu lernen. Kipperkarten, Kipper-Karten von.

Kippkarten zählen zu den Wahrsager- und Oraclekarten und 1 Partie umfasst 36 Bilder.

Die Hildegard Leiding Tipper-Karte. Neue Ausgabe der originalen Dumpkarten. Um 1870 wurden in Deutschland die Kipperkarten geschaffen Diese haben bei allen, die sich für Kartenlesen und Symbolinterpretation begeistern, längst einen Sonderstellung. Beide Autoren begreifen die Verbindung von Tradition und Moderne und beraten auf witzige Art und Weise. Für den Leser ist es wichtig, dass er sich mit dem Thema vertraut macht.

Heute biete ich hier ein wunderbares Kartenset an, das aus den Original-Dump-Karten des alten Verlages, den roten Eulen-Lenormand-Karten des Königsfurt Urania Verlages, den geheimnisvollen Lenormand-Karten des Königsfurt Urania Verlages und einer schönen Bernsteinkette besteht. Sechsunddreißig Spielkarten. Die Bedeutung der Zeit steht ohne Anweisungen auf den Zetteln.

Sie sind groß (ca. 9 x 13 cm). In diesem einmaligen und leicht verständlichen Werk werden die seit Jahrzehnten bekannten Dump-Karten anschaulich und verständlich erklärt. Es gilt, sich den Inhalt der Idee der einzelnen Spielkarten zu merken, sie dementsprechend auszuwerten und ihre geheimnisvolle Aussagekraft zu ergründen.

Die Symbolinhalte der KIPPER-Karte spiegeln sich realitätsnah in den Bildern und Worten wider. Kippkarten zählen zu den Wahrsager- und Oraclekarten und 1 Partie umfasst 36 Bilder. Um 1870 wurden in Deutschland die Kipperkarten geschaffen Diese haben bei allen, die sich für Kartenlesen und Symbolinterpretation begeistern, längst einen Sonderstellung.

Beide Autoren begreifen die Verbindung von Tradition und Moderne und beraten auf witzige Art und Weise. Für den Leser ist es wichtig, dass er sich mit dem Thema vertraut macht. Um 1870 wurden in Deutschland die Kipperkarten geschaffen Diese haben bei allen, die sich für Kartenlesen und Symbolinterpretation begeistern, längst einen Sonderstellung. Beide Autoren begreifen die Verbindung von Tradition und Moderne und beraten auf witzige Art und Weise. Für den Leser ist es wichtig, dass er sich mit dem Thema vertraut macht.

Tipper-Karten Heft 1, Umschlag: Karton.

Mehr zum Thema