Kipperkarten

Kippkarten

Alle, die sich mit dem Thema Astrologie beschäftigen, stolpern irgendwann über den Begriff Dumpkarten. Diese Dump-Karten sind eines der beliebtesten Kartenspiele in der Esoterik für zukünftige Interpretationen. Diese Dump-Karten sind meine Lieblingskarten und nicht ganz so bekannt wie zum Beispiel die Lenormand-Karten. Mrs. Kipper und ihre Karten.

Diese Dump-Karten werden mit freundlicher Genehmigung von.

Wie kann man Dump-Karten sehen?

In der Bildsprache der Dump-Karten kommt die Stimmung in Beziehung zu zwischenmenschlichen Kontakten zum Ausdruck und reflektiert die Tiefe von Persönlichkeit. Ein Tippercard-Deck enthält eine besonders große Anzahl von Fahrgastkarten. Dieses Feature ist einzigartig unter den Karten für Wahrsager. Bei der Platzierung von Dump-Karten bekommen Sie eine Antwort, die Ihnen eine Orientierungshilfe anhand der Abbildungen gibt.

Tilt Cards sind besonders geeignet für Anfragen zu sozialen Kontakten oder Menschen, die eng mit einem speziellen Themengebiet verbunden sind. Welches Kartenlegesystem gibt es für Einsteiger und Aufsteiger? Wie kann man Dump-Karten sehen? Das Kartenset enthält 36 Dumpkarten. Diese Wahrsagungskarten sind wie Tarockkarten sehr beliebt, weil die Abbildungen und Szenarios sehr auffällig sind.

Wer Dump-Karten platziert, profitiert von der ungeheuren Ausdruckskraft, vor allem bei Nachfragen. Trotz ihrer bedeutungsvollen Symbolkraft kann jede Tippkarte auch zweideutige Aussagen enthalten. Es ist daher für Neueinsteiger nicht einfach, die vielen Verlegesysteme dieser Karten wirkungsvoll einzusetzen. Neueinsteiger für Dump-Karten haben oft Schwierigkeiten wegen der mehrdeutigen oder mehrdeutigen Erläuterungen, weil sie in der Symbolhaftigkeit nicht wissen, wie sie sich in zukünftigen Weiterentwicklungen benehmen sollen.

Worauf sollten Einsteiger beim Ablegen von Dump-Karten achten? Wer die Karten ablegen will, sollte diese Karten am Anfang nicht zu oft interpretieren, da die Resultate oft sehr unterschiedlich sind. Selbst wenn beim Erlernen von Dump-Karten und negativen Aspekten auftreten, ist es empfehlenswert, das Läppen als ein spielerisches Vorgehen zu erachten.

Es ist auch ratsam, die Bedeutungen der Dump-Karten zu untersuchen, am besten kennt man die Beschreibung jeder Dump-Karte. Welches Verlegesystem eignet sich für Deponiekarten? Ähnlich wie bei anderen Karten können Sie auch bei der Verlegung von Dump-Karten verschiedene Verlegesysteme verwenden. Die Verlegesysteme wie das Keltenkreuz oder die Traumfahrt sind sehr alt und modern.

Nachfolgend finden Sie einige Anwendungsbeispiele bekannter Verlegesysteme mit Dumperkarten. Legt man das Keltenkreuz mit Dump-Karten an, kann man dem Orakel alle möglichen Fragestellungen aufwerfen. Die Verlegesysteme dieser Art zeigen Neigungen und Auswirkungen in einer gewissen Lebenslage auf. Die Dump-Karten beinhalten viele Emotionskarten, so dass Sie exakt den Punkt ausleuchten können, der für Sie im Moment eine wichtige Bedeutung hat.

Am wichtigsten ist, dass die Karten helfen, Menschen zu erkennen, die mit Ihrem Motiv zu tun haben. Übernehmen Sie das Schema Dream Journey aus der Vielfalt der Legendensysteme, die Dump-Karten geben Ihnen die individuellen Etappen einer Vorstellung oder eines Traumes wieder. Mit dieser Läppung mit elf Karten findet die Darstellung der Einzelstationen statt.

Beschäftigen Sie sich einfach mit Ihren Gefühlen und Zielen, diese Verlegetechnik bietet viele Vorschläge, spiegelt für Sie die wichtigen Aspekte wider und verknüpft den Sinn des Lebens mit den Triggern der Geschichte. Am Anfang ist es logisch, die komplette Wahrsagekarte anzuzeigen und zu sehen. Beachten Sie schon jetzt Ihre Überlegungen, was die jeweiligen Dump-Karten auszusagen haben.

Tipper Kartenlegen ist ein Glücksspiel für Ihre Seelen und Ihren Wunsch, mehr über sich und andere zu erlernen. Fangen Sie mit kleinen Läppchen an, vorzugsweise drei Dump-Karten, die Sie aus dem abgelegten Stapel ausziehen. Der erste Muldenkipper reflektiert die von Ihnen mitgebrachte Fragestellung, der zweite stellt Ihre gegenwärtige Lebenslage dar und kann bereits eine Antwort auf die Fragestellung enthalten.

Die dritte Tipper-Karte informiert Sie über künftige Weiterentwicklungen. Lass dich nicht beunruhigen, wenn angeblich schlechte Karten erscheinen, denn die Aussage kann durchaus positiv sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema