Katholische Eheberatung

Die katholische Eheberatung

auf dem Internet im Verzeichnis der Beratungsstellen der Katholischen Eheberatungsstelle. Experience Relationship (pdf-Download) - StellenangeboteJob und Berufung - Werden Sie katholische Publikationen, Fachartikel, Jahresberichte, Adresslisten, Qualitätssicherung, Weiterbildung, Verzeichnis aller EFL-Stellen in Deutschland. Diese Beratungsstellen gehören zur katholischen Kirche und werden von der Erzdiözese Hamburg unterstützt. Sponsor der Katholischen Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen: Verband der Katholischen Gemeinden. Zum Downloadbereich - Katholische Liga Mönchengladbach - Beratung im Außendienst in Erkelenz - Links - Unser Team - Home - Anmeldung.

Die Konsultation läuft folgendermaßen ab

Grundvoraussetzung für die Benutzung unserer Online-Beratung ist die Voranmeldung. Während dieser Anmeldung werden Sie zur Eingabe eines Benutzernamens und Passwortes auffordern. Username und Kennwort sind beliebig auswählbar. Das Nutzerkonto weist Sie als autorisierten Nutzer aus und nur Sie haben Zugriff auf Ihre Angaben und den Beratungsprozess.

Unter" Info/Login" oder" Meine Daten" haben Sie die Möglichkeiten der Registrierung. Darin wird ein Benutzername und ein Kennwort eingegeben. Für die Benachrichtigung können Sie eine E-Mail-Adresse angeben, diese ist jedoch nicht zwingend erforderlich. Falls Sie möchten, dass Ihre Privatsphäre geschützt bleibt, sollten Sie einen Nutzernamen und eine E-Mail-Adresse eintragen.

Benötigt man für die Benutzung der Online-Konsultation eine E-Mail-Adresse? Wenn Sie Ihr Kennwort nicht mehr wissen, haben Sie auch die Option, sich ein anderes zusenden zu lassen. Bitte wenden Sie sich an uns. Andernfalls gibt es keine Möglichkeiten, Ihr Benutzerkonto wieder herzustellen und Sie müssen ein komplettes Benutzerkonto einrichten.

Das Online-Konsultationsverfahren der EFL-Beratungsstellen ist kostenlos. Ab wann werden meine Angaben vernichtet? Auf Wunsch können Sie auch die Löschung Ihrer Angaben verlangen. Außerdem haben Sie die Wahl, einen Berater auszuwählen oder Ihre Anfragen an alle zu senden. Sie haben die Moeglichkeit der Mail-, Chat- und Online Paarberatung.

Informationszentren

Der katholische Ehe-, Lebens- und Familienberatungsdienst betreibt landesweit 350 BeraterInnen. Unsere Angebote richten sich an Ehepaare, Familie und Privatpersonen. Diese Beratungszentren sind für alle offen - ungeachtet der Glaubensrichtung, Ideologie oder Staatsangehörigkeit. Das Beratungsgespräch wird von Spezialisten geführt, die eine Zusatzausbildung in Ehe-, Lebens- und Familienberatung absolviert haben. In diesem Bereich befinden sich alle verbundenen Beratungszentren mit Anschrift, Telefonnummer, E-Mail und Ansprechpartnern.

Nachfolgend sind diese nach Postleitzahl sortiert aufgelistet:

Die katholische Eheberatung: "Wir verstehen uns auf Beziehungen".

Richard-Jost, Chef der Katholikenfamilienberatung, über Beratung und Unterstützung für Sie. Richard-Jost, Chef der Katholizistischen Ehe-, Familien- und Lebensgemeinschaft Wuppertal-Remscheid-Solingen. Mit einer Festivalwoche wird das 60-jährige Jubiläum der Anlage gefeiert. Richard-Jost, Chef der Katholizistischen Ehe-, Familien- und Lebensgemeinschaft Wuppertal-Remscheid-Solingen. Mit einer Festivalwoche wird das 60-jährige Jubiläum der Anlage gefeiert.

Dr. Richard Jo?t, Chef der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Wuppertal-Remscheid-Solingen. Mit einer Festivalwoche wird das 60-jährige Jubiläum der Anlage gefeiert. Mr. Joost, wie frömmlerisch muss ich sein, um zu Ihnen kommen zu dürfen? Richards Heiterkeit (lacht): Man muss überhaupt nicht gläubig sein: Die konfessionsübergreifende Beratung fand schon damals statt. Am Anfang waren 80 % der Rat suchenden Menschen katholisch.

Viele kommen auf eigene Faust, werden von anderen Experten an uns weitergeleitet oder suchen uns im Intranet. Wuppertal war eine der ersten Beratungseinrichtungen im Erzdiözese Köln. 1953 setzte sich der Katholische Deutscher Frauenbund für die Errichtung der Eheberatung ein. Djost: Viele Auseinandersetzungen sind heute noch dieselben wie vor 60 Jahren und es geht um Beziehungen, Verbundenheit, Vertrautheit und Emotionalität.

Lasten aus der Berufswelt, steigende Beweglichkeit, die Digitalisierung - das lässt die Familie nicht unberührt und verlangt von uns Beratung. Für mich als Beraterin, eine tolle, und natürlich bin ich glücklich, wenn unsere Arbeiten den Paaren helfen, ihre Krisen zu meistern und ihre Beziehungen auf konstruktive Weise zu formen.

Aber letztlich gilt immer die eigene Wahl. Warum sollte man eine katholische Beratungseinrichtung besuchen? Lächeln: Das kann man mit einer kleinen Geschichte beantworten: Vor Jahren kam ein schwules Ehepaar zu uns. Als sie gefragt wurden, warum sie die katholische Eheberatung wählten, antworteten die beiden: Weil die Beziehung hier ernsthaft ist.

Mehr zum Thema