Kartenleser Treiber Xp

Treiber für Kartenleser Xp

Danach sollten Sie den Treiber manuell aktualisieren. Das Installationsprogramm enthält Plug-and-Play-Treiber für die folgenden Kartenleser: Die Treiber für Micro-SD-Kartenleser werden täglich aktualisiert. Laden Sie also den XP-Treiber für diese Extensa herunter und installieren Sie ihn.

Update-Treiber

Danach sollten Sie den Treiber manuell updaten. Lade den Treiber. Anschließend zum Geräte-Manager wechseln. Mit der rechten Maustaste auf den gekennzeichneten Punkt "Mass Storage Controller" tippen. In dem daraufhin erscheinenden Dialogfenster auf " Treiber updaten " und " Installation der Programme aus einer Auswahlliste oder einer spezifischen Quelldatei " tippen. Jetzt auf "Diskette" und nach einem Mausklick auf "Durchsuchen" zum entkomprimierten Verzeichnis weis.

Entsprechenden Treiber auswählen, prüfen und neustarten.

herunterladen

Beginn des Dialogfensters. Flucht aus dem Fenster und Vernichtung des Fensters. Ende des Dialogfensters. Die SanDisk stellt immer die neuesten Treiber für Ihre Geräte zur Verfügung. Für eine optimale Performance Ihrer Geräte sollten Sie immer die neuesten Treiber einbinden. Dazu stellt der SanDisk Produzent eine Datenbasis mit allen Hardwarekomponenten zur Verfügung.

Für jedes dieser Modelle gibt es den passenden Treiber - egal welches Betriebsystem oder welche Architektur. Anmerkung: Der Download-Link führt Sie direkt auf die Website des jeweiligen Anbieters, wo Sie die aktuellsten Treiber für Ihr Endgerät downloaden können.

Treiber für alte Betriebsysteme

Die Treiber für die aktuellen Betriebsysteme sind hier zu sehen. Basiskomponenten (Version 6.10.8) mit Support für Windows 2000 und Windows XP. cyberJack® Basiskomponenten beinhalten Device-Treiber mit PC/SC, CT-API und ZKA-SIG-API-Support. Anmerkung: Die folgenden Reader wurden eingestellt und werden in Bezug auf Treiber und Support nicht mehr unterstützt: cyberJack Basic, cyberJack Pinnacle, cyberJack e-com 2.0 und alle Reader mit KB- und NTP-Anschluss.

cyberJack® e-com 3.0 USB wird nach wie vor unterstÃ?tzt.

Treiber für Speicherkartenleser (Windows 7 32bit/64bit)

Wenn im Geräte-Manager der Eingang "Ethernet Controller" und ein gelbe Rufzeichen erscheinen, weil der Treiber nicht vorhanden ist, wird der PCIe GBE Family Controller von der Firma REALEK angefordert. Folgen Sie den nachstehenden Schritten, um REDETH-00244869-0042.exe herunterzuladen und zu installier. Bei der Installation des 64-Bit AMD Radeon HD6650M & Intel HD Grafiktreibers müssen Sie das Media Dock an Ihr Laptop anbringen.

Die Installation des Treibers ist nur möglich, wenn das Media Dock angeschlossen ist. "Die AMD Radeon HD6650M & Intel® Mobile HD Graphics" ist ein Hybrid-Grafiktreiber, der sowohl AMD- als auch Intel®-Grafikkarten absichert. Falls Sie ein VAIO VPCZ21 Series Notebooks ohne Energie-Media-Dock haben, sollten Sie den 64-Bit Intel HD-Grafiktreiber für Mobiltelefone verwenden.

Es müssen ALLE 64-Bit- und 32/64-Bit-Treiber und Utilities installiert werden, die im Download-Bereich "Pre-installed Drivers and Utilities" für Ihr Model aufgelistet sind. Bei der Installation des 32-Bit AMD Radeon HD6650M & Intel HD Grafiktreibers müssen Sie das Media Dock an Ihr Laptop anbringen.

Die Installation des Treibers ist nur möglich, wenn das Media Dock angeschlossen ist. "Die AMD Radeon HD6650M & Intel Mobile HD Graphics" ist ein Hybrid-Grafiktreiber, der sowohl AMD- als auch Intel-Grafikkarten absichert. Falls Sie ein VAIO VPCZ21 Series Notebooks ohne Dock haben, benutzen Sie einen Windows Vista-Grafiktreiber.

Treiber und Hilfsprogramme mit 32/64 Bits, die im Downloadbereich "Pre-installed Drivers and Utilities" für Ihr Model aufscheinen. Im Willkommensbildschirm des PCIE CardReaders von REALEK auf " Weiter " drücken. Damit ist die Installierung von PCIE-CardReader vollständig durchgeführt.

Mehr zum Thema