Kartenleser Intern

Interner Kartenleser

Welche Art von Kartenlesegerät verwenden Sie? Das Karten-Allrounder mit extra Anschluss für schnelle Kopien vom USB-Stick. 54-in-1 Kartenleser intern, Kartenleser beige/schwarz, Retail Der multifunktionelle interne 54-in-1-Kartenleser im 3,5"-Format für die interne Installation ist für PC-Systeme geeignet. Das Gerät kann mit CompactFlash (CF), Smart Media (SM), XD, Memory Stick (MS) und SD ( "Secure Digital") betrieben werden und verfügt über einen zusätzlichen USB-Anschluss an der Frontplatte. Sie - Interessenten zu Anwendern - erhalten hier Wissenswertes.

Durchschnittsnote: Weitere Produktbewertungen: 10 von 10 Testberichten finden die folgende Rezension hilfreich: Die Testberichte wurden von Anwendern des Produkts gegeben. Beurteilungen prüfen wir nur auf beleidigende und nicht auf technisch relevante Informationen. Hinweis: eKomi Ratings wurden über unseren Online Rating Agentur und nicht über unseren Online Store vergeben. Der Kartenleser ist stabil aufbereitet.

Mit den c't-Editoren H2Bbenchw und einem 2GB SanDisk CF Ultra III: sequentielle Leserate: 2,8 MB/s sequentielle Schreibrate: 2,6 MB/s Mein 3.90¤ externes Kartenlesegerät von Hama erzeugt 6,9 MB/s Lesen und Schreiben. Sieben von sieben Personen empfanden die folgende Rezension als hilfreich: "Die Rezensionen wurden von Benutzern des Produkts erstellt.

Beurteilungen prüfen wir nur auf beleidigende und nicht auf technisch relevante Informationen. Hinweis: eKomi Ratings wurden über unseren Online Rating Agentur und nicht über unseren Online Store vergeben. Vorsicht, unter Windows 7 läuft das nicht! Sehr geehrter Herr, der KR0005B kann unter Windows 7 nicht verwendet werden. Eine entsprechende Variante für den Betrieb unter Windows 7 findet sich hier: http://www.logilink.eu/showproduct/CR0005C. htm Allerdings ist zu berücksichtigen, dass unter Windows 7 die Wechseldatenträger....

Vorsicht, unter Windows 7 läuft das nicht! Sehr geehrter Herr, der KR0005B kann unter Windows 7 nicht verwendet werden. Eine entsprechende Variante für den Betrieb unter Windows 7 findet sich hier: wird nur dargestellt, sobald ein Endgerät angeschlossen ist. Bei Windows XP und Vista wurden alle Wechseldatenträger direkt dargestellt, egal ob ein Laufwerk angeschlossen war oder nicht.

Von 6 Teilnehmern fand 5 die folgende Rezension hilfreich: "Die Rezensionen wurden von Benutzern dieses Produkts erstellt. Beurteilungen prüfen wir nur auf beleidigende und nicht auf technisch relevante Informationen. Hinweis: eKomi Ratings wurden über unseren Online Rating Agentur und nicht über unseren Online Store vergeben.

Mehr zum Thema