Kartenlegen Kipperkarten

Kipper-Karten lesen

Sie arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich als Wahrsagerin und verfügt über ein fast einzigartiges Wissen in der Kartographie. In diesem Seminar lernen Sie das richtige Layout und Verständnis der Dump-Karten. Das Kartenlesen mit Dump-Karten dient sehr gut zur Beleuchtung zwischenmenschlicher Themen. Bei den Dump-Karten lege ich das kleine Blatt und das vierteilige Läppen für die Analyse von Situationen wie Liebe, Arbeit etc. Die Karten werden in vier Reihen zu je neun Karten ("großes Brett") gelegt, wenn Sie Hellseher und Wahrsager sind, indem Sie die Dump-Karten lesen.

Kartenlesung: Kippkarten

Dies sind Interpretationen aus den so genannten Kipper-Cards, die oft dazu benutzt werden, die Zukunft von über zu erzählen. Die beiden Decks setzen sich aus jeweils 36 numerierten Spielkarten zusammen und repräsentieren ein konkretes Bild aus der Realität des Lebens. Diese so genannten Kipperkarten gehen vermutlich an eine Weissagerin namens Mrs. Kipper zurück, die im neunzehnten Jh. lebte und ihr eigenes Kartenspiel für die Kundenberatung erdacht hat.

Jahrhunderts aus der altösterreichisch-ungarischen K-and-K-Dynastie der habsburgischen Bevölkerung und zeigt die möglichen realen Lebensverhältnisse der Geliebten und ihre Beziehungen zueinander in einem für uns heute nostalgischen, bildhaften Gewand. Landkarten wie "Kurze Krankheit", "Sehnsucht" oder "Hoffnung (Groà Wasser)" stehen vielmehr fÃ?r Gefühlszustà ¤nde und die Seele des Rat suchenden Menschen, aber es gibt auch handfeste Bilder, die sich auf das Ereignis oder die Person bezogen, wie etwa "Witwer" oder "Eifersucht", so dass in der Gesamtansicht aller Landkarten eine weitreichende und mehrere Bereiche des Lebens gleichzeitig erhellende Interpretation möglich wird.

Früher, die so genannten Zigeunerkartendecks, wurden von den lokalen Wahrsagerinnen und -empfängern auf Jahrmärkten verwendet, wo die Beziehung zu den Reisenden, von denen sie ihren Name haben, kommt, aber heute sind sie zu einem neuen Favoriten in der esoterischen Szene geworden. Zweites Gesicht ohne Hilfen, Kartenlesen, Energiearbeiten, Kanalisieren, CQM, Prana Kunden sagen: " Vielen Dank Hallo Leon, vielen Dank für Ihre energiegeladene Arbeit.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für " Leon ist einfach kostenlos! Die Dump- und Zigeunerkarten werden in der Regel in einer großen Hand ausgelegt, in der alle 36 Spielkarten, üblicherweise in vier Achterreihen, verteilt werden, und dann die Spielkarten um die Frau und die Hauptfigur männliche und auch alle Zwischenspiele, die das Fortkommen der jeweiligen Verwandtschaftsverhältnisse darstellen.

Zu sehen ist zusätzlich auch Kreuzverbindungen sowie vertikale, diagonale und die sogenannten "Rösseln", also zwei Landkarten nach oben und eine Landkarte nach oben weiter bewegen, um so zu einer Interpretation für der zukÃ?nftigen, den verschiedenen möglichen Weiterentwicklungen und Neigungen berücksichtigt zu gelangen. Einige Fragensteller ziehen die Kipper- und Zigeunerkartendecks tatsächlich für allen Anfragen zur Vorliebe vor, da ihre altertümliche Bilderwelt für die Menschenpsyche anspricht und sie in der Lage sind, sowohl die konkreten Fragestellungen wie nach dem nächsten-Meeting oder eine erwartete Botschaft zu bejahen, als auch vor gewissen Menschen im Umland zu mahnen.

Muldenkipper und Zigeunerkarten überraschen in der Fülle ihrer Interpretationsmöglichkeiten und ihrer praxisnahen und praxisorientierten Anwendung. Die anderen Ratsuchenden halten diese Landkarten jedoch für nicht so aussagekräftig hinsichtlich der Entstehung einer Verwandtschaft, da einige Angaben der Landkarten, trotz ihres sehr liebeswürdigen Eindrucks und scheinbarer Richtigkeit, jedoch recht ungenau sind und keine präzise Interpretation ermöglichen.

Es ist auch recht schwer, mit Hilfe dieser Kartenspiele, die kaum Angaben zu Zeitqualitäten enthalten, Voraussagen über die Zeitgestaltung in der Vergangenheit zu machen - eine Liebesfrage, die dennoch die meisten Ratschläge auf stärksten beschäftigt sucht. Daher sind die Kipper- oder Zigeunerkarten als passendes Instrument zu betrachten, um seine eigene Gefühlszustände und die seines Geschäftspartners ("Wie steht er zu mir?") zu befragen, aber weniger, um zu konkreten Äußerungen zu gelangen über Zeiträume oder um tiefer zu gehen auf ergründen.

Die Muldenkipper- wie auch die Zigeunerkarten sind in ihrer Interpretation etwas unhandlich, da einige Bildzeichen eine vielfältige haben und mit der aktuellen Lebensrealität nur sehr lose verbunden sind. Landkarten wie "Offizier" oder "Gefängnis" geben nicht das wieder, was sie symbolisiert, sondern sind heute der postmodernen Geselschaft, ihren Berufen, Sportlern, Hierarchien, Gebräuche nachempfunden.

Bei diesen sehr konkret gestalteten Kartenspielen ist es noch viel bedeutender als bei anderen, immer an berücksichtigen, dass die Kartenzeichen symbolisch und nicht de facto zu deuten sind und dass die Darstellung auf den Tafeln keine naturgetreue Darstellung von Vorgängen ist. Außerdem fehlen hier in der Regel die Möglichkeit zu genauen Zeitdaten, was eine Gesamtauslegung erschwert und das Kommen zukünftiger Fragen erschwert einschätzen lässt

Mehr zum Thema