Karten Wahrsagen

Die Karten Wahrsagerei

Die meisten benutzen den berühmten Rider-Waite-Tarot, aber auch italienische Karten. Die Wahrsagerin mit den Karten von Madame Lenormand. Nach Mlle. Lenormand, was für Fragen kann man stellen? Das Wahrsagen mit Skatkarten: Die Wahrsager-Lernkarten mit den gedruckten Bedeutungen von "Kartenset.

Kaufen Sie Produkte für "Karten (Wahrsager, Tarot, Lenormand)" in unserem Online Shop.

Eigene Karten

Von 1772 - 1843 lebt Madame Lenormand und wird als Kartenlegerin weltberühmt, weil sie unter anderem Napoleon Bonnaparte und seine Frau Josephine de Beauharnais berät. Tarot: 78 Karten. Von den Großen Arkanen gibt es 22 Karten und von den Kleinen Arkanen 56 Karten. Der Tarot ist auch ein sehr häufiges Kartenspiel. Die Partie umfasst ein 32-Pfund-Deck.

Diese Karten legen, um Ihre Geschichte und Zukunft zu betrachten. Dump-Karten: Die Dump-Karten sollen bereits 1873 produziert worden sein. Dieser Satz enthält 36 Karten. Die Besonderheit der Dump-Karten ist, dass dieses Kartenspiel viele Passagierkarten hat. So lassen sich Charaktereigenschaften von Menschen sehr gut in der Wahrsagerei beschreiben.

AKTUELLES - Wahrsagen mit den Lenormand-Karten

Im Aufruhr der Französichen Republik sagte eine 21-Jährige den führenden Persönlichkeiten ihres Heimatlandes die weitere Entwicklung Frankreichs voraus. Wahrsagen war untersagt, und so wußte sie bei ihren vielen Festnahmen nie, ob es sich um Verrat oder Zauberei handelte. Napoleon haßte auch die Hellseherin Lenormand, aber sie sollte die Karten auslegen.

Die bekannteste und vielleicht größte Kartenlegerin des achtzehnten Jahrhunderts: Mit den 36 Karten erhält der erfahrene Dolmetscher einen Gesamtüberblick über das ganze Interview. Das einfache Kartenbild ermöglicht dem Einsteiger einen raschen Zugang zum Kartenlesen. Jeder Ausweis kann in Verbindung mit jeder anderen Ausweiskarte neben seiner grundsätzlichen Bedeutung weitere Bedeutung haben.

Mit der Kombinationsmöglichkeit von 36x36 Karten wird die Grössenordnung vermittelt, die der Profi für die Wahrsagerin ausarbeiten muss. Darüber hinaus hat jede einzelne dieser Karten eine andere Funktion, je nachdem, für welches Fachgebiet sie ausgelegt wird. Wieso hat das Kartenlesen einen so miserablen Namen? Kartenlesen wird oft mit Hokuspokus und Kurpfuscherei in Zusammenhang gebracht. 2. Dies ist bedauerlich, denn die Karten machen nur deutlich, was im Energiefeld des Alltags bereits da ist.

Es ist nicht schwierig, die Karten zu setzen, sondern sie zu interpretieren. Es stimmt immer. In der Interpretation der Karten steckt die eigentliche Stärke. Das Kartenlesen wurde schon immer respektiert und befürchtet. Wahrsager werden seit Jahrhunderten gejagt und umgebracht. Das Lesen der Karten könnte diskreditiert, aber nicht vollständig unterdrückt werden.

Kannst du die Zukunftschancen wirklich von den Karten ablesen? Während des ganzen Wahltages werden die Massenmedien mit Gewissheit über den voraussichtlichen Gewinner berichten. Grundsätzlich sind die Zeichen für eine gewisse Zukunftsperspektive schon lange gesetzt, aber sie werden noch nicht bewußt erkannt. Mit Hilfe der Karten kann man feststellen, was bereits funktioniert, aber noch nicht auffällt.

Bleibt die Zeit unumstößlich? Wenn alles genau so läuft wie bisher, ist es sehr wahrscheinlich, dass es passiert, wie die Karten zeigen. "Es sollte nicht die folgende Fragestellung lauten: "Ist die Gegenwart unveränderbar? Mit der Übung steigt die Interpretationsqualität und die Möglichkeit, die Karten über mehrere Stufen hinweg zu interpretieren und an unterschiedliche Fragen zu adaptieren.

Die Tatsache, dass kein intellektueller Rahmen als Grundlage fungiert, mag dafür sorgen, dass diese Karten besonders für Menschen attraktiv sind, die lieber mit ihrer Eingebung als mit ihrem vernünftigen Geist vorgehen. 70% der Wahrsager sind weiblich.

Mehr zum Thema