Kaffeesatz

Kaffeesatz

Viele Leute werfen Kaffee einfach weg, nachdem er gekocht wurde. Als Kaffeemehl bezeichnet man die Rückstände von gemahlenen Kaffeebohnen, die nach der Zubereitung des Kaffees im Filter verbleiben. Das Kaffeemehl gelangt in der Regel in den Hausmüll oder Kompost. Mit den Lifehacks können Sie den Kaffeesatz für viele Dinge recyceln. Alte Kaffeesätze nicht wegwerfen, sondern zum Düngen, Reinigen oder für Schönheitsbehandlungen verwenden.

Mit dem Kaffeesatz können Sie 15 raffinierte Sachen machen.

Morgenkaffee ist für viele Menschen fast unentbehrlich. Aber auch das vermeintlich bei der Kaffeezubereitung entstehende Abfall-Produkt - der Kaffeesatz - ist kostbar und viel zu gut, um weggeworfen zu werden. Kaffeetrinken in der Dusche kann noch funktionieren, aber Kaffeepulver unter der Dusche? Durch den Einsatz von etwas Öl und Kaffeesatz entsteht ein kostengünstiges und effektives Anti-Cellulite-Peeling, das auch Toxine und Fettdepots aus den Körperzellen massiert.

Sie können auch die guten Wirkungen des Kaffeesatzes (Anti-Cellulite-Effekt, Peeling-Effekt, Geruchsneutralisation) durch die Herstellung einer Kaffeeseife ausnutzen. Die hausgemachte Augenpflege aus Kaffeesatz, Oliven- und Kokosnussöl macht Schluss mit müde gewordenen Blicken. Fügen Sie Ihrem Schampoo ein wenig Kaffeesatz hinzu oder verwenden Sie es ganz rein als Kaffeesatz-Conditioner, geben Sie Ihrem Fell Stärke und Ausstrahlung.

Dieses Verfahren empfiehlt sich besonders für dunkle Haare, für die ein warmer, satter Braunton entsteht. Kleinere Schrammen in dunklem Holz können mit Kaffeesatz entfernt werden. Den Kaffeesatz leicht befeuchten und mit einem Q-Tip oder Schwamm anbringen. Das Kaffeemehl befüllt die Nuten, das darin befindliche ÖI schließt sie.

Kaffeepulver selbst haben ein kräftiges Eigenaroma, nehmen aber auch Fremdgeruch sehr gut auf. Nach der Behandlung von Zwiebel, Lauch oder Lauch die Hand mit etwas Kaffeesatz abreiben. Kaffeesatz kann auch gegen unangenehme Fußgerüche und Schweißbildung aushelfen. In die duftenden Schuhen eine Hand voll Kaffeesatz streuen und das Puder übernachten lassen.

Frischkaffeepulver ist hilfreich, wenn Ihr Eisschrank einen kräftigen Käseduft aufgenommen hat oder sich andere ungewollte Gerüche ausbreiten. Stellen Sie eine kleine Schüssel mit frischem Kaffeepuder in den Kühlraum, es funktioniert so! Mach den Kaffe danach einfach nicht mehr. Hartnäckige Verschmutzungen auf dem Rost und sautierten Töpfen und Töpfen sind mit Kaffeesatz leicht zu säubern.

Verschmutzungen in Blütenvasen und -fläschchen können mit Kaffeesatz entfernt werden, wenn Sie einen oder zwei Esslöffel Kaffeesatz in den Behälter geben und mit hei? Schüttelfrost, mind. eine Std. aushalten. Sie können dies vermeiden, indem Sie etwas feuchtes Kaffeesatz auf die Asche des Kamins streuen. Dank seiner Färbeeigenschaften können Sie auch Kaffeesatz für die natürliche Färbung von Ostereier, Handwerkspapier und Textilien ausnutzen.

Getrocknete Kaffeesatz in Beeten halten die Schnecke fern. Der Kaffeesatz treibt nicht nur Weinbergschnecken aus dem Beet, sondern vermindert auch das Auftreten von Insekten im Ameisengarten. Die Geruchsbelästigung durch Kaffeesatz macht die Spur, die eine Ameise zur Orientierungshilfe hinterlässt, neutral. Wasps kann den Duft von Kaffe und Kaffeesatz auch nicht ertragen. Zur Abschreckung der Flyer stellen Sie etwas trockenes Kaffeesatz in eine feuerfeste Schüssel und zünden es an.

Durch den aufsteigenden Qualm werden die Waspen vertrieben. Bei den meisten Menschen ist der Duft nur leicht spürbar oder wird gar als wohltuend wahrgenommen. Falls die Katze Ihres Nachbarn Ihre Betten zerstört, oder Sie Ihre eigenen Katze absperren wollen, ist Kaffeesatz die beste Wahl. Weil Kaffeesatz viele Inhaltsstoffe wie z. B. Nitrogen, Pottasche und Phosphor beinhaltet, können Sie ihn als Düngemittel für viele verschiedene Arten von Kaffeepflanzen verwenden.

Der Nährstoffgehalt im Kaffeesatz ist auch für den Einsatz im Kaffee sehr nützlich. Außerdem zieht der Kaffeesatz Würmer an, die die Kompostierung vorantreiben. Kaffeemehl formt sich sehr leicht und sollte daher nie nass werden. Den Kaffeesatz nach dem Trinken auf einem Blech oder Blech verteilen und einige Std. abtrocknen.

Sie mögen diese Kunststücke, haben aber keinen Kaffeesatz? Es gibt sicherlich genug Kaffeesatz, der oft einfach weggeschmissen wird. Und was machen Sie mit Ihrem Kaffeesatz?

Mehr zum Thema