Inneres kind Heilen

Das innere Kind Heilung

Ich gebe dir in diesem Geist Tutorial eine Anweisung, dein inneres Kind zu heilen. Meine Bemerkung dazu: âUm wirklich reif zu sein, benötigen wir unser inneres Kind. "Nämlich als intuitiver Berater, kreativer Ideengeber, das "innere Kind" ist ein Symbol für den Teil unserer Seele, in dem unsere tiefen Gefühle, für wie auch unsere Geschichte leben. Sie beeinflußt maßgeblich unseren Lebensalltag, sein Gefühle und sein Wohlbefinden.

Zum Beispiel schaut jemand zutiefst in seine Arbeiten aus dem Schaufenster, und plötzlich merkt das Kind im Inneren, wie schön die Sonnenstrahlen auf Bäume scheinen und sich an die freudestrahlenden Tage der Jugend erinnern. Eine andere ist bei seiner Tätigkeit nur nach innen seltsam (d.h. sein inneres Kind hat einfach keine Sehnsucht mehr, weil er oft zu früher gedrängt wurde), aber sie wird zur Seite gedrängt, denn âArbeit ist auch Arbeit!

Eine solche Unterbrechung des Kontaktes mit dem Innenkind kann ausprobiert werden, aber das Innenkind wird sich widersetzen, um vielleicht noch wahrgenommen zu werden. Durch dieses â " unbewusste â" innerliche Ringen mit sich selbst ist der Betroffene am Abend erschöpft, weil solch eine innerliche Kämpfe eine enorme Menge an mentaler Kraft frisst.

Andererseits hätten vielleicht ein paar Minuten an Solidarität in Gestalt eines kurzen Einfühlens an sich genügt, um das interne Kräfte wieder fließen zu lassen. Im Gegensatz dazu gibt es ein paar Möglichkeiten. Very häufig â" tatsÃ?chlich fast immer â" vermischt sich das Innenkind auch mit Beziehungsstreitigkeiten gelegentlich sehr zu kräftig. â â â â" ein wütendes, herausforderndes Kind ist hier kaum zu wütendes.

So ist das Kind immer im Geschehen â" nach Gefühlserfahrungen wird damit gemischt. Alle wir Phasen 90% von nämlich vom unterbewussten. Dabei kann ich mich an der innersten kindlichen Stärke orientieren, Kreativität und überflieà joie de vivre. Danach lautet das Sprichwort von Erich Kästner: âNur wer aufwächst und Kind ist, ist ein Mensch.

"â "â" Oder man Ã?bersieht es, trennt sich von der eigenen Lebensfreude, kann dadurch energetisch, deprimierend, zwingend, unruhig, süchtig,.... und seine interne Gefühlen werden geliefert. Dieses Abtrennen von der eigenen Lebensfreude â" das Innere Kind â" ist wohl eine Herrschaft bei den meisten Menschen.

Im Unterbewusstsein wird das Kind bereits zu gewohnheitsmäÃ. Mit den Jahren und Jahrzehnten wird dieses Verhaltensmuster immer schmaler und strenger, weil man sich immer mehr vom Innerem Kind oder dem Innerem Jugendlichen abtrennt. Doch wenn Sie mehr lernen, sich um Ihr inneres Kind zu kümmern, wird dadurch mehr Stress und Burnout verhindert.

â Gelegentlich können gar keine psychosomatischen Beschwerden auftreten â" denn: Was tun Sie, wenn Sie in einer lebensnotwendigen Materie nicht zuhören? Also auch das Innenkind â" es unbegründet dann durch Krankheitssymptome âzum Türâ unseres Bewusstsein, z.B. durch unbegründet scheinbar starkes Gefühle (z.B. durch Ängste), oder durch Körpersymptome.

So dass wir es endlich hören, damit es endlich wahrgenommen wird â" und uns endlich ein Geschenk machen können! Ein bisschen sanfter: Wenn man sich von seinem Kind abgetrennt hat, merkt man es oft unbewußt im Freien. Doch nun kann man das Kind mit seinen Gefühlen Zeiten wiedererkennen. Man kann auch das Leid anderer Menschen, anderer Innenkinder sehen (und das sollte ein Spiegelbild sein für eins für sich selbst: Seh ich mein inneres Kind?

"â "â" Sehr oft wird das eigene, innerliche Kind auch auf die eigenen, körperlichen Geschwister Ã?bertragen. Meinungsverschiedenheiten zwischen den Erziehungsberechtigten über Bildungsfragen würde meinen dann eigentlich: âWie gehen Sie mit meinem inwendigen Kind um? â â" Und bei Kindern ohne Kind, die notwendigerweise ein Kind haben wünschen und alles, was für tun, ist dieser Kinderwunsch, erfahrungsgemäÃ, beinahe immer mit dem ungewollten Verlangen verbunden, liebevoll mit seinem Kind in Berührung zu kommen.

Solche innerlichen Überlegungen sind vielen Menschen bekannt, ja sie können gar innerlich kommunizieren. Einige machen sich jedoch darüber Gedanken, ob es sich dabei um eine geteilte Persönlichkeit würde handelt â" aber es handelt sich um Ã?bliche interne VorgÃ? Weil sicherlich jeder die Erfahrungen gemacht hat: Das Kind ist nicht unserer Willensstärke unterworfen, sondern hat seine eigene Gesetzmäßigkeit. Inwiefern sich die innerliche Dynamiken in der Paarbeziehung mit dem Modell des innersten Kinds beschreiben lassen, kann in meinem Beitrag "Wie die Paarbeziehung funktioniert" nachgelesen werden.

Aber hier ist ein (alltägliches?) Beispiel, das den weit reichenden Einfluss des Innenkindes auf das Schicksal unseres Paares (und anderer) Bindungen aufzeigt. Dabei wird oft das Kind der eigenen Jugend (die Erinnerungen an die eigene Kindheit) wiederbelebt. Dagegen verteidigt sich natürlich mit aller Macht â" meist gegen den anderen.

Das kann dann in den Landparzellen, ganz unverständlich für nüchternen der gesunde Verstand ausufern. In solchen Fällen gibt es in der Regel mehrere Gefühlsebenen im Detail verwechselt: Einerseits ein bestimmter Schaden durch die gegenwärtigen Verletzungen, andererseits gibt es oft noch mehr erinnerte und nun âverpackteâ Schmerzen aus ähnlichen, die mit dem Ehepartner aus der allgemeinen Geschichte stammen, und darüber hinaus âverpackteâ: erinnerte Schmerzen aus ähnlichen.

Im Rahmen einer Behandlung des innerlichen Kinds wird gelehrt, wie man mit solchen manchmal unvernünftig heftigen Gefühlen umzugehen hat. Wenn die obigen 80% der Problemfälle von Gefühle aus der Pair-Relation genommen werden, dann sind die meisten Fälle beinahe schon gelöst! Einige Menschen haben noch (oder: wieder) eine innere Sehnsucht nach ihrem Kind âHier mit erkläre Ich meine öffentlich Rücktritt des Erwachsenseins.

Wir haben uns entschieden, das Bedürfnisse von einem Sechsjährigen zu erleben. lch will in einer Zeit sein, in der das alles leicht war. lch will nur wieder lebendig werden. An die Macht eines Lächelns, eine herzliche Umarmung, kein schönes Wort, in der Wahrheit, Friede, Träume, die Kraft, die sich im Hineinliegen des Rauschgoldengels in den Neuschnee formt.

Meine Bemerkung: Wenn dieser Wille verständlich ist, handelt es sich um eine Ablehnung. Verlangen wir uns gelegentlich nach einem ânur wieder Kind seinâ, weil wir als Erwachsener den Zutritt zu unserem Kind verwehren und dann natürlich dieser so kostbare Teil ausbleibt? Wenn wir nicht ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen unserem ausgewachsenen und dem Kind im Innern haben, kommt oft der Wille zu einer radikalen Heilung, wie im oben genannten Satz geschildert.

Manchmal kommt der Wille zur völligen Veränderung ganz unerwartet in der berühmten "middle of the life""midlife"! Heilen kommt auf, wenn wir uns wieder mit diesem Teil der Seele, mit dem Kind, angefreundet haben und mit ihm in liebevollem Umgang sind unter selbstverständlichem Die Zeit mit dem Innern Kind â" d.h. Zeit selbst für

Dies wird im Grunde zwei Gebiete betreffen: a) das gegenwärtige Inner Child, b) das Inner Child, das sich gerade an ihre Geschichte erinnern wird. zu a): Mal muss man es neu erlernen, mal weiß man es: Was will ich? Meist muss man sie wiederentdecken â " und auch zwischen ihnen differenzieren können, z.B. von Bedürfnissen, die mir im Unbewussten mehr dazu dient, meine Erinnerung an schmerzliche Vergangenheitssituationen wie verdrängt zu machen.

Zum Beispiel kann ich mir vielleicht eine Praline wünschen. Wenn ich ihn sehe erfülle, kann ich ganz gut fühlen â" aber überdecke mit Gefühle, die mir ja auch nur das Kind der vergangenen hätte vorführen. Unterbewusst habe ich mich gegen Gefühle â" und langjährig Gefühle â" d.h. verdrängt gewehrt.

Ich habe damit mein inneres Kind abwehrt, ignoriert! zu b): âErinnern an die Vergangenheitâ heißt mit dem innersten Kind meist, dass es vorwärtskommt. Manchmal kommen auch nur Gefühle ohne konkretes Gedächtnis an frühere Veranstaltungen, weil diese sogar im Unbewussten verbleiben. Dieses innere Kind zu befreunden heißt, dass ich dieses Gefühle, d.h. fühle, akzeptiere und akzeptiere.

Weil das Schlechteste an für ist, nicht etwas Trauriges erfahren zu haben, sondern damit allein zu sein. Durch die Tatsache, dass nun endlich jemand mit fühlt (nämlich der âErwachseneâ), das Heilen passiert. zu beiden, a) und b): Um den innerlichen Vorgang zu starten, hilft die nachstehende Bücher Deshalb erteile ich ausführliche Anweisungen (die weit über das hinaus gehen, was unter Büchern beschrieben ist - außer natürlich meine eigenen), vor allem in meinen Inner-Kind-Seminaren.

Darin werden die Arbeitsschritte zum Kontaktieren und zum Wohlfahrtssaatgutkontakt mit dem internen Kind ganz konkret erlernt und geübt - für die eigene weitere Vorgehensweise zu Hause. Im immer größer werdendem Abständen bietet ich dazu die technische Art und Weise Firma für diese alltäglichen Erfahrungen mit dem internen Kind an. Das ist besonders nützlich, wenn Gefühle zu hart wird oder der interne Ablauf ausfällt.

Um diese Beschäftigen mit ihrem Kind lässt, innerer Einigkeit, dem Heilen der Vergangenheit und damit Befriedigung und Glück in der heutigen Zeit zu erreichen, lesen Sie den folgenden Teil. Ich reproduziere hier mit Genehmigung der Betroffenen echte Eindrücke, die zum Teil schon nach wenigen Wochen innerer Kinderarbeit entstanden sind. Weitere Fachberichte der Teilnehmer der Inner-Kind-Seminare sind hier zu erhalten.

Unterwegs mit dem Kind - In Harmonie mit sich selbst sein.

Mehr zum Thema