Innere Heilung

Innenheilung

Sie erlebte durch Jesus Christus die Befreiung von bösen Kräften und Heilung. Sehnt ihr euch auch nach innerer Heilung, um endlich mehr in Freiheit zu leben? Christliche Heilung - Innere Heilung Wir sollen in allem gut und gesünder sein, wie es unserer Seel' gut geht (3. Johannes 2). Wir haben uns zu unserem Bedauern immer wieder dem Schutze, den Gott uns versprochen hat, ergeben und seine Befehle mißachtet.

Auch die Folgen (Flucheffekt) können die Lebens- und Gesundheitssituation über mehrere Jahrzehnte beeinflussen (Erbkrankheiten).

Der Mensch setzt sich aus Kopf, Herz und Leib zusammen. Es ist der von Gott geschenkte Heilige Geist, der den Menschen lebt. Man sieht seinen eigenen Leib, aber nicht wirklich sich selbst. Sie ist ein Wesen aus Sinn, Willen und Fühlen, das unser "inneres" Dasein durch unsere Erlebnisse, Beschlüsse und Taten prägt. Spirituelle Gründe sind Übertretungen der Gebrauchsanweisungen von Gott (Exodus 15:26), die sich als mentale, psychische und physische Störungen manifestieren können.

Wenn wir Gott und Jesus Christus in der Macht des Hl. Geist draußen stehen ließen, können Medikamente und andere Heilmaßnahmen nicht auf Dauer Heilung einbringen. Auf der anderen Seite könnte das Gesundheitswesen um die halbe Miete billiger sein, wir gehorchten den Befehlen des Vaters. Das Gute ist, dass durch den sühnenden Tod Jesu Christi am Kreuze ein Austausch stattgefunden hat, bei dem alle Menschen von Versöhnung und Erlösung überzeugt sind (Jes 53,3-5), wenn sie bereuen (Mk 1,14-15).

Auch das bedeutet Heilung. Er hat unsere Krankheit getragen.... und durch seine Verwundungen sind wir geheilt worden" (1. Petrus 2,24). Wenn wir unseren Glaube und unser irdisches Wesen den Geboten des Herrn entsprechend bekehren und uns daran gewöhnen, können wir die Heilung des Körpers (Körper, Psyche, Geist) auf übernatürliche Weise erwirken. Deshalb brauchen viele Erkrankungen zunächst "innere Heilung", Heilung von seelischen und geistigen Schäden durch Wissen, Beichte, Verzeihung, Bekehrung und Umorientierung.

Der Heilungsbedürftige kann die Lehren Jesu Christi nicht ignorieren (Mk 16,15-20): "Hört auf die Worte des Herrn! Wer es vorfindet, dem wird es das ganze Körperleben bringen" (Pr 4,20-22). Auch heute noch können die Kranken übernatürliche Heilung erleben (Ps 89,35). In meinem Heilungsdienst bin ich stattdessen an deiner Stelle als Botschafter` in Jesus und glaube, dass Gott es tun kann, wenn wir seinen Geboten nachkommen, siehe Pr 4,20-22.

Auch interessant

Mehr zum Thema