Horoskop Zeitung

Die Horoskop-Zeitung

Tagblatt - Holsteinischer Kurier - Landeszeitung - Husumer Nachrichten - Barmstedter Zeitung - Quickborner Tageblatt - Schenefelder Tageblatt. Die Astrologen erstellen seit den Babyloniern Horoskope, die auf den zwölf Tierkreiszeichen basieren. Zeichen des Monates Kämpfe nicht gegen deine Wunsche, du würdest dich fühlen, als hättest du etwas verpasst. Stattdessen sollten Sie diese möglichst tatkräftig ausfüllen. Behandeln Sie die Ihnen vertrauten Menschen sorgfältiger.

21.03. - 20.04. ý Verwöhnen Sie sich mit einem weiteren Feiertag.

Wenn möglich, halte die Versprechungen, die du einmal gemacht hast, besonders gegenüber Kinder. Ein größeres finanzielles Vorhaben auf später verschoben, die Bedingungen sind jetzt recht nachteilig. 23.07. - 23.08. Kämpfe nicht gegen deine Wunsche, du würdest dich fühlen, als hättest du danach etwas verpasst.

Stattdessen sollten Sie diese möglichst tatkräftig ausfüllen. Seien Sie vorsichtiger mit den Ihnen vertrauten Menschen. 24.08. - 23.09. Sie treiben immer noch auf Ihren Wölkchen. 24.10. - 22.11. Jemand, von dem Sie bereits geglaubt haben, dass er in Vergessenheit geraten ist, wird bald wieder von Ihnen zu Ihrer großen Zufriedenheit gehört werden.

Lass dich von einer finanziellen Verbesserung nicht dazu verführen, zu viel auszugeben, gönn dir einen Feiertag. 23.11. - 21.12. Versucht mit einem völlig neuen Freizeitbeschäftigung mehr Vielfalt in eure freie Zeit zu holen. Unglücklicherweise können nicht alle um Sie herum eifersüchtig zuschauen, wie Sie erfolgreich sind.

Selbst wenn ein guter Bekannter darauf besteht, lass dir keins aus dem Kopf gehen.

Derartige und vergleichbare Aussagen sind natürlich ziemlich abgedroschen, aber das hebt sie noch nicht von vielen allgemeinen Weisheiten und Sprüchen ab.

Derartige und vergleichbare Aussagen sind natürlich ziemlich abgedroschen, aber das hebt sie noch nicht von vielen allgemeinen Weisheiten und Sprüchen ab. Es wäre daher kaum jemandem auffallen, dass die soeben reproduzierten Maxime aus dem bekannten "Handorakel" stammt, das der Spanier Baltasar Gracián 1647 schrieb und das Arthur Schopenhauer im Jahr von Goethes Tod übersetzt hat, als er selbst mit einer schwerwiegenden geistigen Niedergeschlagenheit zu kämpfen hatte.

Mehr zum Thema