Horoskop Geburtsdatum

Geburtsdatum des Horoskops

Geben Sie bitte Tag, Monat und Jahr der Geburt ein. um die Geburt am Himmel zu beobachten. Nummerologie: Die Wichtigkeit Ihres Geburtsdatums Dein Geburtsdatum sagt viel über dich und deinen Character aus. Das Geburtsdatum ist die persönliche Nummer. So waren sich die Altertumswissenschaftler bereits sicher, dass das Geburtsdatum unser Leben und unseren Weg bestimmt.

Das Ergebnis ist eine astrologische und numerologische Untersuchung. Numerology ist ein numerisches Spiel, mit dem Sie Ihre eigenen Kräfte ermitteln können.

Der Schwerpunkt der Zahnmedizin liegt auf Lebensfiguren. Jedem dieser Lebensnummern sind gewisse Begabungen in der Nummerologie zuweisen. Sie können Ihre Lebensnummer aus Ihrem Geburtsdatum mit einer simplen Berechnung berechnen (siehe auch Berechnungsbeispiel unten). Sie können Ihre Lebensnummer berechnen, indem Sie die Einzelziffern Ihres Geburtstags addieren.

Wenn Sie dann eine 2-stellige Nummer bekommen, fügen Sie die Zahlen wieder zusammen. Gehen Sie wie folgt vor, bis Sie eine einstellige Nummer haben. Dein Geburtsdatum ist der 18.12.1969. Dann berechne bitte noch einmal den Wert für die 37: 3 + 7 = 9 + 6 + 9= 37. Der Wert für die 37 wird auch wieder addiert: 3 + 7 = 9. Der Wert für die 37 wird ebenfalls addiert: Der Wert für den Wert für den Wert für das Leben ist der Wert für das Leben - in diesem Fall der Wert für das Leben ist der Wert für das Leben und die Lebensnummer für dich selbst....

Geburtstag

Tragen Sie den Tag, den Geburtsmonat und das Geburtsjahr ein. Zum Beispiel, im Jahr 2018, ist es genug, 18 in das Jahr Feld zu setzen. Wenn Sie also im Jahr 2018 0 eingeben, wird 2000 angezeigt, 7 wird als 2007 und 15 als 2015 und so weiter gedeutet.

In den kommenden Jahren wird das Jahr jedoch um ein weiteres Jahr zurückgesprungen, d.h. wenn Sie 2018 die Ziffer 20 eingeben, wird das Jahr 1919 unterstellt. Auf die Horoskopberechnung haben Schaltspiele keinen Einfluß. Die Geburtshoroskopie stellt lediglich die "himmlischen" Sternbilder zu einem gewissen Punkt dar. Betrachten Sie unterschiedliche Zeitpläne?

Bei speziellen Datumseinträgen auf das kleine Zeichen neben dem Eintragsfeld für das Geburtsdatum klick. Unter dem Link Besondere Datumsangaben finden Sie alle wesentlichen Angaben zum Julischen und Griechischen Kalendarium sowie zu den Terminen vor und nach der Geburt Christi. Denn viele geschichtliche Entstehungsdaten, die in Bücher oder Lexika eingetragen sind, wurden von den Autorinnen und Autoren von Julianisch auf den "modernen" Gregorianischen Kalendarium umgestellt.

Unglücklicherweise war dies nicht immer der Fall; einige Verfasser haben den ursprünglichen Terminkalender mitgenommen. Sie müssen also immer wissen, welcher Terminkalender für die jeweiligen Termine verwendet wurde. Es gibt zwei Typen von Jahreszahlen für die Zeit vor Christi Geburt: Die Jahreszahl weiß kein Jahr Null, d.h. die Ordnung ist 2 BC, 1 BC, 1 AD.

Es wird nachdrücklich empfohlen, alle Datumsangaben v. Chr. einzugeben. Im Falle von Artikel 2.4. 23 v. Chr. gehen wir davon aus, dass es sich um eine geschichtliche Anzahl von Tagen handeln wird und rechnen sie in den Zahlenwert 2.4. -22 um.

Mehr zum Thema