Hiv Schnelltest Kosten

Kosten des Hiv-Schnelltests

Beim klassischen HIV-Labortest beträgt die Wartezeit in der Regel sieben Tage. In der Regel werden die Kosten dann von den Krankenkassen getragen, außer bei einem sehr vagen Verdacht auf HIV. Helfen Sie Stuttgart e.V. Die HIV-Schnelltests haben die Schwellenwerte für die Bereitschaft zum Testen deutlich gesenkt.

Bezahlte HIV-Schnelltests werden auch gegenüber konventionellen HIV-Labortests bevorzugter. Der HIV-Schnelltest ist ein HIV-Antikörper-Screening-Test. Der Termin der HIV-Schnelltestkampagnen ist im Kalender! und im NEWS-Bereich dieser Website zu sehen! Das Testangebot kann ohne vorherige Anmeldung kostenfrei und ohne Angabe von Gründen verwendet werden!

Wird ein reaktiver - also eventuell positiver - HIV-Schnelltest vorgenommen, wird ein zweiter Versuch - ein zweiter - ein klassischer Laborversuch - bei der Gesundheitsbehörde oder in einer Praxis vorgenommen.

Angebot HIV & STI Schnelltest - Hilfe Köln e.V.

Die Beratung & Testangebote von Montag bis Donnerstag Abend im Checkpoint der Aidshelfer Köln. Kontrollstelle der Aidshelfer Köln, Beethovenstraße 1, 50674 Köln. Die Nachfrage nach unseren Beratungs- und Prüfleistungen ist zurzeit sehr hoch. Sie sind natürlich etwas verunsichert, wenn Sie noch nie am Checkpoint waren. Die folgenden Schnell- und Laboruntersuchungen am Checkpoint werden von uns angeboten.

Handelt es sich um einen reaktiven Versuch, sind weitere Labortests (z.B. HIV-Bestätigungstest) kostenlos.2 Die Resultate können während der Beratungs- und Testzeit in der folgenden Woche gesammelt werden. Der überwiegende Teil der tatsächlichen Kosten wird von der Aidshilfe Köln aus eigenen Mitteln und Spenden getragen. Die von uns gesammelten Kostenbeiträge decken nicht einmal die Kosten für das reine Material, wie z.B. die Anschaffungskosten für die Testsätze und Verbrauchsmaterial oder die Kosten für Labortests.

Wenn wir alle anfallenden Kosten weiterleiten würden, müsste der Aufwand für einen Versuch um ein Mehrfaches steigen.

HIV-Testung

Sicherheit auf dem schnellsten Weg. Mit einem HIV-Test kann einfach, rasch und kostengünstig festgestellt werden, ob eine Ansteckung mit dem HIV-Virus vorlag. Zusätzlich zur Ansteckung mit HIV werden auch andere Virus- und Bakterienkrankheiten durch Sex übertragbar. Unsere Tests zu diesem Thema: Manche Menschen fühlen keine Anzeichen für eine Ansteckung mit HIV, andere erst nach einer Zeit.

Symptome ähnlich einer Schnupfenerkrankung (grippeähnliche Infektion) können etwa 1 bis 6 Monate nach der Entzündung auftauchen. Eine nicht nachgewiesene und unbehandelte Ansteckung mit HIV kann in der Praxis zu der weit verbreiteten Immunschwächekrankheit AIDS (Aquired Immune Deficiency Syndrome) über mehrere Jahre führen. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob eine solche Ansteckung besteht, sollten Sie sich und Ihren Lebensgefährten auf HIV untersuchen und nur " Safe sex " üben, d.h. vorher ein Kondom einnehmen.

Der Nachweis von Antikoerpern und Antigenen erhoeht die Zuverlaessigkeit des Testes erheblich, da die Antikoerperbildung in der Regel mehrere Wochen dauerte. Normalerweise bekommen Sie 6 Monate nach einer eventuellen Ansteckung mit unserem Test ein zuverlässiges Fieber. Ein reiner Antikörpertest ist erst viel später aussagekräftig.

Der HIV-Labortest ist den handelsüblichen Schnell- oder Self-Tests deutlich überlegen. Natürlich ist er auch in der Anwendung sehr zuverlässig. Schnelltests und Selbsttest dienen nur der Messung von Antikörpern und keinem der Antigene. Zudem können auch unbewußte kleine Applikationsfehler des Laie das Resultat von Eigenversuchen fälschen. Nur nach diesem Versuch (sog. Bestätigungstest) werden Sie über das zuverlässige Resultat informiert.

Damit ist der HIV-Test in unserem Prüflabor wesentlich sicher. Dabei ist es sehr wichtig: Wir überlassen Ihnen das Resultat nicht allein, sondern betreuen Sie ebenso dezent wie fachkundig!

Mehr zum Thema