Hiv Beratung 24 Stunden Hotline

24-Stunden-Hotline von Hiv Consulting

Eine anonyme telefonische Beratung durch die Berliner Aids-Hilfe: Die ersten 24 Stunden und maximal 72 Stunden nach einem tatsächlichen HIV-Risiko haben begonnen. oder per E-Mail an: interaktion@ifi-infektiologie.de Ratschläge und Tests auch zu anderen sexuell übertragbaren Infektionen Tel. 040 / 24 03 33 Wer ruft von 01805833550? 1 Kommentare und weitere Details zur Telefonnummer 0180-5833550 in der großen Gemeinde zu Telefonnummern.

Auflistung der Kliniken, die ein HIV-PEP 24 Stunden am Tag halten.

Hilfsmittelberatung 24 Stunden Hotline aus Schwerin, Mecklenburg unter 01805833550 | Punktzahl: 70

Wir werden uns als angemeldeter Benutzer mit Ihnen in Kontakt setzten, wenn jemand Ihren Beitrag entfernen möchte. Wenn Sie eine Unternehmensnummer bewerten und Eigentümer der Telefonnummer sind oder Einzelheiten über die Gesellschaft wissen, dann verwenden Sie den besonderen Company-Entry. Sie können Ihren vollständigen Vor- oder Nachnamen oder ein beliebiges anderes Wort eingeben.

Geben Sie hier den Name des Anrufenden oder der Gesellschaft ein, mit der er sich vorzustellen hat. Wenn Sie den Firmennamen nicht kennen, können Sie auch den Vor- und Nachnamen des Aufrufers eingeben. Es muss sichergestellt werden, dass keine Maschine dieses Formblatt verwendet und unnötige Auswertungen hinterlässt. Die Anmeldung ist kostenfrei und sehr einfach über unsere Software-Oberfläche.

Testen Sie für zu Haus

Dank des OraQuicks von OraSure Technologies können Konsumenten sich selbst auf Infektionen ausprobieren. Der Bausatz, der rund 60 US-Dollar kostet, dient zur Messung von Antikörpern gegen HIV-1 und HIV-2 und verlangt von den Verbrauchern einen Ausstrich. Das Resultat kann nach 20 bis 40 min nachgelesen werden. Infolgedessen zeigt einer von 5.000 Versuchen irrtümlich ein gutes Ende.

Deshalb sollten Konsumenten, deren OralQuick positive Ergebnisse liefert, immer einen weiteren Versuch beim Hausarzt anbringen. Ist der Befund negativ, sollte nach drei Monate ein erneuter Versuch durchgeführt werden. Ein 24-Stunden-Service soll die Konsumenten stets über den Ablauf des Tests und die Ergebnisse informieren. Ein Team von FDA-Beratern hatte sich bereits im Monat Mai für das Set ausgesprochen und die Genehmigung befürwortet.

HIV/AIDS-Test und Beratung zu Geschlechtskrankheiten (STI)

Sie können einen HIV-Test mit Beratung kostenfrei und in anonymisierter Form durchlaufen. Während der Beratung erörtern Sie, ob eine Untersuchung auf weitere Geschlechtskrankheiten (STI) in Ihrer Umgebung Sinn macht und wo Sie diese am besten durchführt. Sie werden über das Infektionsrisiko bei gewissen sexuellen Praktiken, Schutzoptionen und anderen sexuellen Gesundheitsfragen aufklären.

Die Ergebnisse Ihres HIV- und Syphilistests werden Ihnen nur schriftlich mitgeteilt. Dies ist ein anonymer Versuch, daher bekommen Sie weder einen Bericht, noch eine Urkunde. Wenn Sie eine dringende Angelegenheit haben, besuchen Sie die öffentliche Konsultation so bald wie möglich, da die letzten Konsultationen um 11.00 Uhr stattfinden werden.

Vor den Zimmern 140, 141 und 143 befindet sich der Warteraum für geöffnete Sprechzeiten Außerhalb der Sprechzeiten können Sie telefonische Termine absprechen. Was ist das HIV-Testverfahren? Die Prüfung erfolgt in anonymisierter Form mit einem Passwort und einer Zahl. Reden Sie vor dem Versuch zuerst mit einem Consultant.

Mit dem Vorstellungsgespräch sollen Sie eine fundierte Entscheidung für den Versuch und das für Sie passende Prüfverfahren treffen. Sie werden auch herausfinden, ob Sie auch auf andere Geschlechtskrankheiten untersucht werden sollten und wo dies für Sie am besten möglich ist. Unmittelbar danach wird Ihnen für den Bluttest das nötige Material abgenommen.

Derzeit können wir Sie in den nachfolgenden Sprachversionen beraten: Verabreden Sie sich mit uns. Inwieweit ist das Resultat des HIV-Tests ungefährlich? Es handelt sich um einen Antikörpertest gegen HIV und einen weiteren Tests, der auf bestimmte Bestandteile des Erregers ( "Antigen") anspricht. Der Standardlabortest kann in der Regel sechs Monate nach dem letzen Risiko-Kontakt eine HIV-Infektion ausschließen.

Mit der Schnelltestung kann eine Ansteckung zwölf Monate nach dem letzen Gefahrenkontakt ausgeschlossen werden. In manchen Fällen ist die Anzahl der eingesetzten Antigene jedoch noch so klein, dass eine Ansteckung nicht zuverlässig nachgewiesen werden kann. Wie und wann werden Sie das Resultat des HIV-Tests erraten? Im Standardlabortest werden wir mit Ihnen einen zweiten Beratungstermin ausmachen, bei dem das bereits gesicherte Resultat vorrätig ist.

Beim HIV-Schnelltest wird Ihr eigenes Testblut getestet. Sie werden das Resultat innerhalb von ein bis zwei Stunden haben. Das Resultat wird Ihnen nach einigen Tagen, längstens aber nach einer weiteren Wochen mitgeteilt. Die Prüfung ist kostenfrei. Deine Ansicht ist uns wichtig: Wenn dir der Beitrag nicht weiterhilft, erkläre uns kurz, warum der Beitrag für dich nicht nützt.

Achtung!

Mehr zum Thema