Hilfe bei Beziehungsproblemen

Unterstützung bei Beziehungsproblemen

das Beziehungsprobleme die Partnerschaft vor das Ende stellen? Hilfe, Unterstützung & Beratung (Wien). Bei Beziehungsproblemen und Krisen in der Partnerschaft helfen. Fachkundige Hilfe bei Beziehungsproblemen Hilfe bei Herzschmerzen oder Beziehungsproblemen. Das persönliche Leid hat oft mit den Beziehungen zu tun, in denen wir leben.

Krisenbewältigung: Erste Hilfe bei Beziehungsproblemen

Viele Menschen beginnen eine Verbindung mit der so genannten "rosa" Brillenbrille. Doch jede sich entwickelnde und vertiefende Partnerschaft stößt schließlich auf krisenhafte Situationen, die sie aushalten muss, um die Beziehungen aufrechtzuerhalten. Um die ersten Gehversuche zum Tunnelausstieg zu machen, möchte ich Ihnen einige Möglichkeiten aufzeigen, Erste Hilfe geben und Ihnen Erholung in die Partnerschaft einbringen.

Der wichtigste Weg durch die Krisensituation ist, zuerst zu Ihnen zu kommen. In Beziehungskrisen fühlen Sie sich wahrscheinlich nicht wohl. Versuche dir selbst zu schenken, was du gerade bei deinem Partner vermisst. Wer gut auf sich aufpasst, entlastet die Beziehungen und kann die folgenden Hinweise besser einlösen.

Der andere hat noch nicht einmal den Strafsatz beendet, die Lösung oder der Konter ist bereits im Inneren aufbereitet. Ein Weg durch die Krisensituation ist es, zu erfahren, was Ihr Partner sagt und nicht, was Sie davon halten. Nicht umsonst haben Sie sich für diesen Partner entschlossen.

Wer denkt, dass sein Partner wachsam ist, wird die Augenblicke bemerken, in denen er auf sich achtet. Jedoch wenn Ihr Verstand festes denkend ist, dass Ihr Partner selbstsüchtig ist, dann suchen Ihr Verstand spezifisch nach Beweis, um diese Annahme zu unterstützen. Die Tatsache, dass Ihr Partner einen bedeutenden Besuchstermin für das krank gewordene Baby verschiebt oder das TV-Programm einschaltet, das Ihnen am Abend zusagt, ist komplett verloren.

Worauf legen Sie Wert an Ihrem Partner? Bei was hat Ihr Partner Sie gefördert? Inwiefern hat Ihr Partner Sie begriffen? Welche besonderen Augenblicke gab es in Ihrer Partnerschaft? Dies wird Sie sich besser und es wird einen positiven Einfluss auf Ihre Beziehungen haben. Um diesen Einfluss noch weiter zu erhöhen, lies deinem Partner vor, was du aufschreibst!

Wo im Liebesfilm das Happy End ist, beginnt die Partnerschaft wirklich im richtigen Moment. Ihr Partner darf Ihnen nicht einmal eine ganze Woche/r bringen oder hat ein kleines Ärgernis damit, dass Sie das ganze Wochende mit Ihren Freunden zubringen. Finden Sie Menschen, die Ihre Beziehungen gut finden und Ihnen ehrliche Rückmeldungen erteilen.

In einer Auseinandersetzung mit dem Partner zurechtzukommen, ist zunächst gut und erholsam. Langfristig geht es aber um mehr, wenn Ihnen jemand bei der Analyse der Lage und dem besseren Verständnis Ihres Partners mithelfen kann. Der Freund, den Ihr Partner noch nie gemocht hat, ist kein guter Ratgeber in Krisenzeiten.

Das Verhältnis zum Partner ist oft das erste, was zu kurz kommt, wenn es Stress macht. Nicht weil es uns nicht egal ist, sondern weil wir davon ausgegangen sind, dass es dem standhält. Der Partner kann damit umgehen, dass Sie nicht zum Essen nach Haus kommen und diesen bedeutenden Report beenden.

Falls Ihnen die Partnerschaft am Herzen liegt, sagen Sie Ihrem Hochmut und Ihrem Machtspiel auf Wiedersehen. Wie Ihr Partner! Also führt das zu nichts. Wie durch die Krise: Irgendein Sinn oder möchten Sie sich lieber scheiden? Möchte der eine Partner ein Kind und der andere nicht, so ist dies ein schwerwiegender und unversöhnlicher Gegensatz.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie sich im Laufe der Zeit die Schuld geben, wenn Sie zusammen bleiben, denn um Ihres Partners willen haben Sie Ihren Lebensplan umgestellt. Die Ursachen für eine Beziehungskrise sind jedoch in den meisten Ländern nicht unüberwindbare Wünsche und Auffassungen. Nach einer Beziehungskrise sind die meisten Ehepaare zufriedener als zuvor, weil sie sich besser kennen lernen, mehr darüber erfahren haben, wie sie als Ehepaar arbeiten und sich auch selbst entwickelt haben.

Alles, was ich Ihnen erzählen kann, ist, dass Sie sich selbst in eine neue Geschäftsbeziehung bringen. Auch bei einer Scheidung bringen wir unseren Teil der Beziehungskrise mit in die neue Geschäftsbeziehung ein. So können Sie wählen, ob Sie Ihre Aufgaben zusammen in der Zusammenarbeit lösen und stärker aus der Krisensituation herauskommen wollen oder ob Sie es allein oder in einer neuen Geschäftsbeziehung tun.

Selbstverständlich haben Sie auch die Gelegenheit, die Tatsache, dass Sie Entwicklungspotenzial haben, komplett zu vernachlässigen und alle zwei Jahre einen neuen Partner zu finden, wenn es Ihnen schwer fällt. Aber sobald es sich um ein Kind handelt, müssen Sie nach einer Scheidung noch mit dem/den anderen Kind(en) sprechen. Falls Sie so verwundet sind, dass Sie einander nicht richtig zuhören und einander nicht richtig verstanden haben, finden Sie jemanden, der es kann!

Jemandem in einer Beziehungskrise zu vertrauen und ihn die Problematik erkennen zu lassen, ist oft nicht leicht. Aber so wie Sie zum Doktor gehen, wenn Sie wochenlang hüsteln, sollten Sie auch bei Beziehungsproblemen nicht zu lange selbst behandeln. Deine Beziehungen sind viel zu bedeutsam dafür! Der Mediator oder Paartherapeut hat bereits andere Ehepaare in vergleichbaren Krisensituationen durchlebt.

Inwiefern haben Sie die Krise bisher durchgestanden? Was, glaubst du, ist für eine Partnerschaft gut und was nicht?

Mehr zum Thema