Hellsichtigkeit Erfahrungen

Erfahrungen mit Klarsichtigkeit

Das Hellsehen kann angeboren sein oder im Laufe der Zeit durch weitreichende Erfahrungen erworben werden. Sie ist weitaus leichter hellseherisch als hellseherisch....

da ein Hellseher nur Fakten erkennt, während jemand, der Hellseher ist, alle Negativschwingungen, die Empfindungen seines Gegenüber auffängt.

Hellsehen ist mit dem tatsächlichen Sehvermögen und Hellsehen mit Gefühl verknüpft. Gerade die Tage, an denen ich beim Richtspruch war.....die Frau, die sich dort ihren kleinen Mund abgerissen hat, saß einfach still da und sah sich um.... Mittlerweile wirf ich immer häufiger Psychopharmaka ein, um mich zu betrinken, denn dann fühle ich nichts mehr, alles ist dann plötzlich so ganz gewöhnlich und ich kann ein paar stundenlang wie ein gewöhnlicher Mensch wohnen, in die Innenstadt gehen, shoppen, ohne ständig die Gefühle und die Gedanken anderer einfangen zu müssen, geistige Wesen wahrnehmen und so weiter....

Mir ist auch aufgefallen, dass das Hellsehen beim Lesen von Spielkarten sehr ärgerlich ist, ich weiß immer im Voraus, welche Spielkarten ich zeichne, weil ich weiß, welche es sind, selbst wenn die Spielkarten verdeckt sind, was so unangenehm zu ergründen ist! Trotz meines jugendlichen Lebensalters habe ich seit vielen Jahren erfolgreich gespielt und möchte nun tatsächlich Wahrsagerin werden.

Ich fühle mich wie eine gehende Sonde für die Gefühle und Leiden anderer, ich sehe Fremde auf der Straße an und weiß auf einmal alles über sie. Ich plaudere ab und zu mal mit Leuten und sage: "Du hast zwei kleine Söhne, dein Mann ist ein paar Jahre älter als du und in deiner Hochzeit sind sie auseinandergewachsen, du ahnst, dass dein Mann eine Mätresse hat.

Das konnte ich ihr nicht erzählen. Nichts lässt sich ohnehin verändern, und vor allem hört man mir nicht zu, wenn ich sie vorwarne. Könnte mir vielleicht jemand einen Tipp dazu liefern, wie ich mein Hellsehen und Hellsehen oder was auch immer das ist? Aber ich will ganz normales Wohnen, ok, das Geistige ist mir schon wichtig, ich möchte nur eine ganz gewöhnliche Wahrsagerin sein, die nur ihre Information aus den Zetteln bekommt, und wenn sie die Zettel ablegt, ist es ruhig.

Mittlerweile wirf ich immer häufiger Psychopharmaka ein, um mich zu betrinken, denn dann fühle ich nichts mehr, alles ist dann plötzlich so ganz gewöhnlich und ich kann ein paar stundenlang wie ein gewöhnlicher Mensch wohnen, in die City gehen, shoppen, ohne ständig die Gefühle und die Gedanken anderer Menschen einzufangen, geistige Wesen wahrnehmen und so weiter....

Mir ist auch aufgefallen, dass das Hellsehen beim Lesen von Spielkarten sehr ärgerlich ist, ich weiß immer im Voraus, welche Spielkarten ich zeichne, weil ich weiß, welche es sind, selbst wenn die Spielkarten verdeckt sind, was so unangenehm zu ergründen ist! Trotz meines jugendlichen Lebensalters habe ich viele Jahre lang versucht, eine Wahrsagerin zu werden.

Ich fühle mich wie eine gehende Sonde für die Gefühle und Leiden anderer, ich sehe Fremde auf der Straße an und weiß auf einmal alles über sie. Ich plaudere ab und zu mal mit Leuten und sage: "Du hast zwei kleine Söhne, dein Mann ist ein paar Jahre älter als du und in deiner Hochzeit sind sie auseinandergewachsen, du ahnst, dass dein Mann eine Mätresse hat.

Das konnte ich ihr nicht erzählen. Nichts kann sowieso geändert werden, und vor allem werden die Menschen nicht auf mich hören, wenn ich sie vorwarne. Könnte mir vielleicht jemand einen Tipp dazu liefern, wie ich mein Hellsehen und Hellsehen oder was auch immer das ist? Aber ich will ganz normales Verhalten, das mich schon jetzt beschäftigt, ich möchte nur eine ganz gewöhnliche Wahrsagerin sein, die ihre Information nur von den Spielkarten bekommt, und wenn sie die Spielkarten ablegt, ist es ruhig.

Ich reiße mir das nicht nur aus den Händen, denn wenn ich zum Beispiel am Morgen feststelle, dass die Vibrationen in meiner Gesellschaft nachteilig sind, sind alle Menschen um mich herum schrecklich angriffslustig oder superschwer. Ich reiße mich auch nicht ganz schlicht und ergreifend aus den Finger, denn wenn ich z. B.

Der einzige Zufluchtsort ist die Isolierung...Ich zieh mich völlig zurück und benötige viel Schutz...sie geben mir meine vier Mauern. Mittlerweile wirf ich immer häufiger Psychopharmaka ein, um mich zu betrinken, denn dann fühle ich nichts mehr, alles ist dann plötzlich so ganz gewöhnlich und ich kann ein paar stundenlang wie ein gewöhnlicher Mensch wohnen, in die City gehen, shoppen, ohne ständig die Gefühle und Gedanken anderer Menschen einzufangen, geistige Wesen wahrnehmen und so weiter....

Mir ist auch aufgefallen, dass Hellsehen beim Lesen von Spielkarten sehr ärgerlich ist, ich weiß immer im Voraus, welche Spielkarten ich zeichne, weil ich weiß, welche es sind, selbst wenn die Spielkarten verdeckt sind, was so unangenehm zu ergründen ist! Trotz meines jugendlichen Lebensalters habe ich viele Jahre lang versucht, eine Wahrsagerin zu werden.

Ich fühle mich vielmehr wie eine gehende Sonde für die Gefühle und Leiden anderer, ich sehe Fremde auf der Straße an und weiß auf einmal alles über sie. Ich plaudere ab und zu mal mit Leuten und sage: "Du hast zwei kleine Söhne, dein Mann ist ein paar Jahre älter als du und in deiner Hochzeit sind sie auseinandergewachsen, du ahnst, dass dein Mann eine Mätresse hat.

Das konnte ich ihr nicht erzählen. Nichts kann sowieso geändert werden, und vor allem werden die Menschen nicht auf mich hören, wenn ich sie vorwarne. Könnte mir vielleicht jemand einen Tipp dazu liefern, wie ich mein Hellsehen und Hellsehen oder was auch immer das ist? Aber ich will ganz normales Verhalten, das mich schon jetzt beschäftigt, ich möchte nur eine ganz gewöhnliche Wahrsagerin sein, die ihre Information nur von den Spielkarten bekommt, und wenn sie die Spielkarten ablegt, ist es still.

Ich muss nur die Hände einer Person in meine halten und dann seh ich alles vor mir....pf. das ist wirklich nicht leicht, weil es so übertragen wird. Mittlerweile wirf ich immer häufiger Psychopharmaka ein, um mich zu betrinken, denn dann fühle ich nichts mehr, alles ist dann plötzlich so ganz gewöhnlich und ich kann ein paar stundenlang wie ein gewöhnlicher Mensch wohnen, in die City gehen, shoppen, ohne ständig die Gefühle und die Gedanken anderer Menschen einzufangen, geistige Wesen wahrnehmen und so weiter....

Mir ist auch aufgefallen, dass Hellsehen beim Lesen von Spielkarten sehr ärgerlich ist, ich weiß immer im Voraus, welche Spielkarten ich zeichne, weil ich weiß, welche es sind, selbst wenn die Spielkarten verdeckt sind, was so unangenehm zu ergründen ist! Trotz meines jugendlichen Lebensalters habe ich viele Jahre lang gespielt und möchte nun wirklich ein Wahrsager werden.

Ich fühle mich wie eine gehende Sonde für die Gefühle und Leiden anderer, ich sehe Fremde auf der Straße an und weiß auf einmal alles über sie. Ich plaudere ab und zu mal mit Leuten und sage: "Du hast zwei kleine Söhne, dein Mann ist ein paar Jahre älter als du und in deiner Heirat sind sie auseinandergewachsen, du ahnst, dass dein Mann eine Mätresse hat.

Das konnte ich ihr nicht erzählen. Nichts kann sowieso geändert werden, und vor allem werden die Menschen nicht auf mich hören, wenn ich sie vorwarne. Könnte mir vielleicht jemand einen Tipp dazu liefern, wie ich mein Hellsehen und Hellsehen oder was auch immer das ist? Aber ich will ganz normales Verhalten, das mich schon jetzt beschäftigt, ich möchte nur eine ganz gewöhnliche Wahrsagerin sein, die ihre Information nur von den Spielkarten bekommt, und wenn sie die Spielkarten ablegt, ist es ruhig.

Es gibt viel über Hellsehen im Netz. Psychedelisch oder mit allen meinen Sinnesorganen arbeiten, offensichtlich wie im Aquarium25 und erleben, dass es keine Kraft nimmt, sondern auch gibt. Psychedelisch oder mit allen meinen Sinnesorganen arbeiten, offensichtlich wie im Aquarium25 und erleben, dass es keine Kraft aufnimmt, sondern auch gibt.

Psychedelisch oder mit allen meinen Sinnesorganen arbeitend, offensichtlich wie ein Aquarium25 und empfinde ich es als nicht energieaufnehmend, sondern gar spendend, das ist anreichernd. Der einzige Zufluchtsort ist die Isolierung.... ich zieh mich völlig zurück und benötige viel Sicherheit.... sie geben mir meine vier Mauern. Es gibt viel über Hellsehen im Netz.

auch ich bin "psychisch" - das heisst, ich empfinde Gefühle, erkenne, sehe Abläufe usw., du weißt, was das bedeutet. Was ich meine ist, dass diese Fähigkeit ein Talent ist und du (auch wenn es dich verletzt - ich weiss das!) dieses Talent schätzen und gebrauchen solltest.

Wenn eine Person diese Begabung hat, dann hat sie einen Sinn! Ein Tip an Menschen wie Katha: um dich vor Energie oder negativer Schwingung zu beschützen, versuche es mit Schützsteinen, Anhängern, Beteuerungen usw. lg, warum bist du so wütend?

Ich bin nicht wirklich überrascht, denn ich bin nicht wütend, sondern in meinen Äußerungen ganz deutlich. Diese Schwachköpfe können nicht über ihren Wissenschaftshorizont hinausblicken....

Auch interessant

Mehr zum Thema