Hellsichtigkeit Bedeutung

Klarsichtigkeit Bedeutung

Zweites Gesicht und was sind die Unterschiede? Dies bedeutet, dass ein Empath, der mit anderen Menschen zu tun haben könnte. Zweites Gesicht bedeutet: Ich nehme das mehr in den Dimensionen um uns herum wahr. sei, aber wenn du eine Antwort hörst, musst du analysieren, was es bedeutet.

Einfühlung, Kanalisierung und Hellsehen - was ist das denn schon?

Wenn mein Gegenüber verärgert oder verärgert ist, kann es sein, dass ich diese Verärgerung selbst spüre, was in meiner Tätigkeit als Heilerin oder Therapeutin durchaus Sinn machen kann. HELLIGKEIT? ihres Pendants zutreffend ist oder gar die Möglichkeit hat, in die eigene Person zu schauen. zeigt auf Hellsehen.

WHAT IS CHANNELING? aus der spirituellen Umgebung erfolgt über unseren Kanal, der entlang der Lendenwirbelsäule durchläuft. Dies ist spürbar, denn auch das Wesen hat eine gewisse Kraft. wird uns viele Flügel und Blätter und viele Kultivierungsfähigkeiten wieder "erinnern". Oft ist auch eine simple Aufforderung an die spirituelle Lebenswelt hilfreich!

Ich würde mich auch freuen, Sie in Ihrem spirituellen Entwicklungsprozeß zu unterstützen.

Vision im Zweiten Gesicht

Er meint, einen Bekanntenkreis in der Entfernung zu erkennen und im selben Moment geht der Bekanntenkreis um die Kurve. Man stelle sich vor, wenn man an jemanden denkt, ist man mit dieser Persönlichkeit mit einem feinen energiegeladenen "Faden" verknüpft. Diese " Weberei " findet Ihr ganzes ganzes Jahr statt; jeden Moment, den Sie auf Ihrem Netz des Lebens bahnen.

Denkst du an deine Mamma? Du denkst an deine Großmutter in Südamerika? Du denkst an deinen Jungen in Australien? Denkst du an Merkel? Du denkst an Donald Trump? Was? Jeder von uns hat also ein komplexes Netzwerk von feinen "Fäden" zu anderen Menschen und ist immer in Kontakt mit allem. Doch nicht genug von der gegenwärtigen Wirklichkeit, Sie haben auch "Fäden" zu all Ihren früheren und gleichzeitigen Eingebungen.

Man kann diese Zusammenhänge nicht trennen oder auflösen, sie sind zu einer energetischen Struktur in seinem eigenen Alltag verwoben, ob man will oder nicht. Abgesehen von diesen "Fäden" wird Ihr ganzes bisheriges Lebensgefühl in Ihrem energetischen Feld festgehalten, mit all den Gefühlen und Erlebnissen, die Sie je erlebt haben. Ein Hellseher kann all diese "Fäden" und Bilder des Lebens erahnen.

Nun können Sie sich vielleicht denken, wie gering ein Teil unserer Wirklichkeit ist, den wir mit unserem gegenwärtigen Geist erahnen. Alle energiegeladenen Zusammenhänge und gespeicherte Eindrücke verbleiben dem alltäglichen Denken im Dunkeln. Diejenigen, die in der Lage sind, die "Fäden" und Abbildungen im Bildhintergrund zu erkennen, können das Zusammenspiel von Ursachen und Wirkungen nachvollziehen.

Der Satz: "Was kümmert es mich, wenn ein Reissack in China umfällt" erhält eine neue Bedeutung. Aber unser Hirn ist zu viel leistungsfähiger. Wer von Ihnen hat die "Fäden" und Fotos gelesen, um zu begreifen, was es bedeutet "alles ist eins"?

Es gibt sicherlich viele spannende und wissenschaftliche unbewiesene Thesen zum Hellsehen. Ich habe vor über 20 Jahren mein Hellsehen entdeckt und mich als Wissenschaftsinteressierte entschlossen, dieses spannende Gebiet so zu bearbeiten, dass ich den Menschen in meinen Seminarien, Konstellationen und Konsultationen, in denen das Hellsehen als Grundlage fungiert, einen praxisnahen Ansatz zu diesem Problem bieten kann.

Ich werde in meinen folgenden Beiträgen gern das PhÃ?nomen des Hellsehens aus eigener Anschauung und Recherche erlÃ?utern. Das Zweite Gesicht ist weder ein Zauberspruch noch eine Erscheinungsform, die, wie oft angenommen wird, nur wenige ausgewählte Menschen erreichen. Das hellseherische Sehen ist keine Eigenschaft unserer Kinder.

Zweites Gesicht ist die Fähigkeit, die komplexe Dimension, in der wir uns als Menschen befinden, wahrzunehmen. Bei der Hellseherei geht es um die Umsetzung anderer existierender Räume durch unser Hirn. Dies führt nicht nur zum Zweiten Gesicht, sondern alle Sinnesorgane können "hell" werden. So werden nicht nur die inneren Eindrücke erfahrbar, sondern alle Ebenen der Wahrnehmung erweitert.

In meiner aktiven Zeit, als ich das Hellsehen ausgiebig studierte, konnte ich Licht riechen, Licht schmecken, Licht hören und fühlen und war dann sehr glücklich, dass ich diesen Reichtum an Wahrnehmung gut und gezielt kontrollieren konnte. Doch was passiert, wenn man hellseherisch ist? Die erklärbaren Hintergründe von "mehr erkennen können" basieren auf einer zeitgenössischen ganzheitlichen Sicht des Menschen und den Ergebnissen der Quantenlehre.

Hellsehen bedeutet: Ich empfinde das mehr in den Umrissen. Doch unser Hirn ist zu weit mehr fähig. Gegenwärtig und in den vergangenen Jahrzehnten, in denen wir die Wissenschaft als unsere neue Religionszugehörigkeit ausgewählt haben, haben wir uns weit von einem kohärenten Gedankengut und Gefühl verabschiedet. Das Ziel ist es, auf praktische und alltägliche Weise ein Bewußtsein für neue Größen zu wecken und den Zugriff auf die schöpferische Kraft des Lebens zu erlernen.

Auch interessant

Mehr zum Thema