Hellfühlen

Hellsehen

Sich hell fühlen - nur ein Bauchgefühl? Sich hell fühlen heißt "fühlen oder sich klar fühlen". Die stärkste Fähigkeit ist das Hellsehen. Wer Hellsehen aufbauen will, muss sich nur der Signale aus dem Magen bewusst sein. Sich hell zu fühlen ist ein Talent, das sehr schwer zu erkennen ist.

Hellsehen

Die Hellseherei ist eine übernatürliche Begabung auf der emotionalen Eben. Menschen, die hellseherisch sind, können spüren, was andere Menschen empfinden. Dies ist nicht eindeutig von normaler Einfühlung zu unterscheiden. Sich hell zu spüren ist wie Einfühlung, nur kräftiger, augenblicklicher. Sobald ein leichtes Gefühl spürbar wird, wissen sie oft nicht, was mit ihnen nicht stimmt.

Unbewusst, ohne ihre eigene Hilfe, haben sie ihre clair-sensorischen Möglichkeiten genutzt. Diejenigen, die so verwirrende Erfahrungen haben, suchen oft den Rat eines Arztes. Wenn Sie sich über Ihre physische oder psychische Verfassung Gedanken machen, sollten Sie auf jeden Fall einen Doktor konsultieren - und sei es auch nur, um schwere Krankheiten auszuschließen.

Also sind Doktoren nicht die richtige Person, um jemandem zu helfen, die psychische Begabung des Hellsehens zu beherrschen. Sich hell zu fühlen ist nicht notwendigerweise schön. Lichtsensoren absorbieren nicht nur die wunderschönen Empfindungen, sondern auch den Kummer anderer. Empfindsamkeit ist so etwas wie die Voraussetzung für die Hellsichtigkeit.

Es ist wie bei so vielen Dingen ein Geschenk und ein Zauber. Fertigkeiten werden normalerweise zum Verhängnis, wenn man nicht weiss, wie man mit ihnen richtig umzugehen hat. Spirituelle Fertigkeiten und Geistigkeit ist nichts, was nur "besonderen" Menschen zur VerfÃ?gung steht. Besonders gut lässt sich dies in der Hellsichtigkeit erkennen.

Zweites Gesicht - Zweites Gesicht und Zweites Gesicht

Unter allen Geschenken im Feld des Hellsehens ist das Hellsehen das schaurigste. Waehrend bei den anderen Geschenken Vorstellungen, Stimmungen oder Gefuehle im Vordergrund stehen, kommt das Hellsehen ohne all das aus. Das ist auch der Hauptgrund, warum das Hellsehen eines der bekanntesten Geschenke im Feld des Hellsehens ist.

Anders als bei der Hellseherei, der Hellseherei oder auch der Hellseherei kann Hellseherei Wissen am schwierigsten zu erfassen, zu erläutern oder auch nur zu erlernen sein. Derjenige, der die Begabung des Hellsehens hat, wird in seinem ganzen Dasein immer wieder herausfinden, dass er die Sachen kennt. Die Hellseherei kann in Sonderfällen so deutlich sein, dass man auch ohne dieses Gefühl der Wiederholung weiss, was der Gegenüber als naechstes sagt und wie das Ganze abläuft.

Hellwissen taucht aber nicht nur im Zusammenhang mit Gesprächen auf, sondern noch öfter, wenn es um die Lösung von Problemen geht. Menschen mit der Gabe des Hellsehens werden also auf einmal mit glasklaren Lösungsansätzen konfrontiert - egal, wie lange sie sich schon vorher den Verstand erarbeitet haben oder wie viele Menschen versuchen, dieses Phänomen zu beheben.

Das Geschenk des Hellsehens ist also ein Geschenk, das es Ihnen erlaubt, leicht zu wissen, aber ohne eine Idee zu haben, wo und warum. Das macht das Zweite Gesicht zu einer verhältnismäßig unpräzisen Sache. Talentierte Menschen können nie wissen, wann und wie sich die Begabung des Hellsehens auswirkt. Es ist zwar durchaus möglich, die Begabung des Hellsehens, des Hellsehens oder des Hellsehens zu üben, indem man das Geschenk immer wieder aufs Neue betrachtet und verwendet, aber es ist verhältnismäßig schwierig, eine bestimmte Beherrschung des Hellsehens zu erwirken.

Es ist gerade weil helles Wissen oft ohne speziellen Trigger entsteht, ist es so schwierig, diese Begabung des hellen Wissens zu schulen oder gar zu beherrschen. Obwohl man durch Meditationen und tiefe Entspannung die Aufnahmefähigkeit für das Hellsehen durchaus steigern kann, wird auch dann das Wissen um das Hellsehen nie permanent verfügbar sein.

Auf der anderen Seite ist Hellseherei-Wissen meist an bestimmte Dinge/Situationen geknüpft, so dass die durch Hellseherei-Wissen gewonnenen Erkenntnisse zu jeder Zeit leicht zugeordnet werden können. Im Gespräch kann es recht lustig sein, wenn die Hellsichtigkeit des Gesprächsverlaufs zum Vorschein kommt. Im Problemfall kann jedoch helles Wissen ein willkommenes Mittel sein.

Bei manchen Berufsgruppen, wie der medizinischen, kann das Hellsehen auch Menschenleben retten, wenn das Geschenk des Hellsehens Auskunft über die Krankheit des Betroffenen gibt. Obwohl das Hellsehen eine der unheimlichsten, am schlechtesten einschätzbaren und steuerbaren Fertigkeiten im Hellsehen ist, kann es als beunruhigend und außerordentlich hilfreich erachtet werden.

Man sollte aber immer die Information, die man durch die Begabung des Hellsehens erhält, nicht gedankenlos nutzen, sondern den so gewonnenen Lösungsweg schrittweise überprüfen und die dem jeweiligen Problemfall angepaßte Pflege betreiben. Dadurch wird vermieden, dass versehentlich falsche Interpretationen von Daten aus dem Hellsehen entstehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema