Heilenergie Schicken

Senden von Heilenergie

Man stelle sich die Person vor, der man Heilenergie senden möchte, die vor einem sitzt, steht oder liegt. Senden Sie Ihre Grüße aus der Ferne - so senden Sie Heilung aus der Ferne an alle! In der Tat so stark, dass man oft nur an jemanden denkt, der einen kleinen Energiestrom auf seine Weise aussenden kann. Alle wir sind energiegeladene Lebewesen und wir alle haben Energien, die von und um uns herum fließen. Während wir uns dieser Energien und ihres Potentials bewußt werden, können wir sie dazu benutzen, Menschen auf der ganzen Erde Heilungen, gute Ideen und Anliegen zu übermitteln.

Das können wir alle, solange wir offen und selbstbewusst sind, wem wir liebende, heilsame Energien zukommen lassen wollen. Sie können hier sehen, wie Sie ferne Heilenergie an eine andere Menschen, ein anderes Haustier oder eine andere Pflanzenart aussenden: Sie können diese Heilenergie an eine andere Frau senden: Du solltest vielleicht auch klarstellen, wem du die Heilenergie sende.

Wenn Sie einen wohltuenden Energiestrahl schicken möchten, fangen Sie an, Ihre Hand in einer Kreisbewegung zusammenzureiben, bis Sie die Kraft zwischen sich spüren können. Sie sollten in der Lage sein, die pulsierende Kraft Ihrer Hand zu spüren, während Sie sie allmählich trennen. Wenn Sie die pulsierende Kraft durch Ihre Hand spüren, stellen Sie sich vor, dass die Kraft die Gestalt eines Balls hat.

Sie können dem Energie-Ball auch eine eigene Färbung verleihen, je nachdem, welche Heilmethode Sie versenden möchten: Konzentrieren Sie Ihre Konzentration auf diesen Energie-Ball, der mit jedem einzelnen Schritt grösser und kräftiger wird. Falls Sie das Gefühl haben, dass Ihr Ball der Energie kräftig ist, stellen Sie sich vor, wie Sie ihn zu Ihrer gewählten Persönlichkeit (oder Ihrem Tier) schicken.

Sie können sich vielleicht auch den Menschen vorzustellen, den Sie schicken, um die Kraft zu erhalten und die wunderschöne Heilwirkung dessen zu spüren, was Sie gesandt haben. Wenn die Heilenergie einmal gesandt ist, ist es notwendig, die Akkus durch Aufladen der Akkus wieder aufzufüllen. Es ist ein sehr wirksames Mittel und eine gute Art, anderen zu heilen, wenn man nicht körperlich für sie da sein kann.

Sind hier einige Sachen, zum sich zu merken, wenn man Heilenergie sendet: Ihre Heilenergie fängt bei Ihnen an, also vermeiden Sie es, Heilenergie zu versenden, wenn Sie sich physisch schlecht oder psychisch erschöpft fühlen. Man muss der betreffenden Person nicht mitteilen, dass man ihnen Heilenergie schickt, aber wenn man es ihnen sagt, kann es sie für den Erhalt der Heilenergie öffnen.

Falls Sie das Gefühl haben, dass Sie für die betreffende Person ein negatives Gefühl haben, hören Sie auf. So wird jede von euch in die ganze Erde gesendete Kraft drei Mal so sehr wiederkommen. Also wenn jemand, den du kennst, etwas Heilenergie brauchen könnte, versuch es.

Mehr zum Thema