Hama Lesegerät

Der Hama Leser

Der Hama Card Reader 35 in 1 (USB 2.0) macht Probleme bei USB Mit der Anschaffung einer weiteren Digitalkamera im Jahr 2017 wurde ein weiterer Hama-Kartenleser für SD (HX/XC) notwendig (Bezeichnung: Hama USB-2. 0 Multi-Kartenleser "35in1", SD/CF/MS/xD/SM, blau). Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die anderen USB-Ports meines Computers in Kombination mit dem "Hama USB-2. 0 Multi-Card-Reader "35in1", SD/CF/MS/xD/SM, Blue" abgenutzt sind und ich keine Speicherkarte mehr auf meinem Computer vorlesen kann.

Ich hatte übrigens nie einen "Totalausfall" am Computer, so dass das Laufwerk an keinem USB-Port mehr arbeitet. Anführungsstrich: Klaus Beyhl 16.01. 18, 14:15Das ist eine Besonderheit von Windows. Ich hatte übrigens nie einen "Totalausfall" am Computer, so dass das Laufwerk an keinem USB-Port mehr arbeitet.

Anführungsstrich: Rheinhilde Schusterwörth 16.01. 18, 17:58Zum genannten ArtikelDas ging natürlich auch nicht mit dem betreffenden USB-Anschluss...... Öffnen Sie Windows "Geräte-Manager" als Verwalter, rechtsklicken Sie auf "USB-Controller", Punkt "Nach modifizierter Geräte suchen". Trennen Sie das an den USB-Port angeschlossenen Geräte immer mit der System-Funktion "Hardware gefahrlos entfernen" oder kommt es vor, dass Sie das Geräte lediglich abmontieren?

Bei richtiger Erinnerung "merkt" sich Windows in der Registrierung, dass ein gewisses Laufwerk an einen gewissen USB-Port angebunden war. Zitieren: Manfred Hunger 16.01. 18, 18:31Trennen Sie immer das an den USB-Port angeschlossenen Endgerät mit der System-Funktion "Hardware gefahrlos entfernen" oder kommt es vor, dass Sie das Endgerät ganz ausziehen?

Trennen Sie das an den USB-Port angeschlossenen Geräte immer mit der Gerätefunktion "Hardware gefahrlos entfernen" oder kommt es vor, dass Sie das Geräte lediglich abmontieren? Bei richtiger Erinnerung "merkt" sich Windows in der Registrierung, dass ein gewisses Laufwerk an einen gewissen USB-Port angebunden war. Ich ziehe nie den Netzstecker - ich verwende immer die Funktionen "Hardware sichern" oder "Auswerfen", wenn nötig.

Anführungsstrich: Rheinhilde Schusterwörth 15.01. 18, 23:31Der Cardreader braucht keine Fahrer. wer sagt das? Alle Windows-Geräte brauchen daher Gerätetreiber, also ---->>>>>>Zitat: wittbuxe 16.01. 18, 18:30Try to cited post: Öffnen Sie Windows "Geräte-Manager" als Verwalter, rechtsklicken Sie auf "USB-Controller", Punkt "Nach modifizierter Geräte suchen". Zitieren: Klaus 16.01. 18, 19:59Zum angegebenen ArtikelZitat: Rheinhilde Schusterwörth 15.01. 18, 23:31Zum angegebenen ArtikelDie Kartenlesegeräte brauchen keine Fahrer. wer sagt das?

Alle Windows-Geräte benötigen daher entsprechende Gerätetreiber, daher ---->>>>>>Zitat: wittbuxe 16.01. 18, 18:30Try to cited post: Öffnen Sie Windows "Geräte-Manager" als Verwalter, rechtsklicken Sie auf "USB-Controller", Punkt "Nach modifizierter Geräte suchen". Der USB-Controller-Check ergab: "Das Laufwerk kann nicht hochgefahren werden (Fehlercode 10)" und dann, nachdem Windows die Software überprüft hat, "Die für das Laufwerk optimierte Software ist bereits installiert".

Dass Hama -Kartenleser keine Fahrer benötigen, finden Sie auf der Hama-Website. Angebot: Rheinhilde Schusterwörth 16.01. 18, 20:21 "Die für das jeweilige Produkt optimierte Software ist bereits installiert". Der USB-Controller-Check ergab: "Das Laufwerk kann nicht starten (Fehlercode 10)" Google mal nach "WinUSB. diagcab" von Microsoft.

Folgen Sie den Anweisungen ("USB-Ports entfernen", etc.) & folgen Sie dann den Anweisungen (Treiberinstallation erlauben, etc.). Zitieren: Rheinhilde Schusterwörth 16.01. 18, 20:21Zum Artikel "Die für das jeweilige Endgerät optimierte Software ist bereits installiert", auch wenn " nur " ein beliebiger Normaltreiber nachweisbar ist. Zitieren: Rheinhilde Schusterwörth 16.01. 18, 20:21Zum genannten ArtikelDie Hama-Kartenleser benötigen keine Fahrer finden Sie auf der Hama-Website und warum gibt es diese hier?

Wenn Sie ein Laufwerk an einen anderen Anschluss hängen, wird der Fahrer erneut nachinstalliert. Anführungszeichen: 16.01. 18, 18:30Windows "Geräte-Manager" als Verwalter aufrufen, mit der rechten Maustaste auf "USB-Controller" rechtsklicken, auf "Nach modifizierter Software suchen" drücken.

Mehr zum Thema