Gibt es Hellsichtigkeit

Besteht Hellsehen?

Kann man Hellsehen und was ist das? Unglücklicherweise sind sich einige Leute dessen nicht bewusst. Existiert das Hellsehen wirklich? Die folgende E-Mail von Alexander Rossa hat mich heute erreicht: Zitat: Für Viele Menschen sind hellseherische Schwindler und Betrüger. Die Leute spotten, drehen sich ab und unterscheiden.

Verfolgte, gequält und ermordet. gerecht und korrekt. Ist Jesus Christus vielleicht nicht mehr als "nur" ein Zweiter? Was macht ein Medium mit dem Ende der Welt?

Wie begegnen sich Quantumphysik und Hellsehen? Weshalb macht für hellseherische Menschen 1 = 0? Dieses und viele weitere Antworten auf diese und andere offene Frage sucht das vorliegende Werk, das auch unter Engelphänomen zu finden ist.

Man unterscheidet zwischen verschiedenen Formen des Hellsehens

Da gibt es Menschen, deren Hirn besondere Zusammenhänge hat, so dass bei bestimmten Geräuschen, Gerüchen oder Ziffern die Farbe sofort sichtbar wird. Dass wir solche Kultivierungsfähigkeiten als übernatürlich ansehen, liegt nicht daran, dass sie nicht existieren, sondern dass wir fast nichts über sie wissen. In der Tat ist es unserer modernen Forschung noch nicht gelungen, mehr über unser Nerven- und Denkvermögen zu erfahren, als man in einigen Lektionen ausdrücken kann.

Jedoch gibt es einige Menschen in Australien oder Brasilien, die ihre geistigen Sinnesorgane seit Tausenden von Jahren so natürlich ausnutzen. Was hat Hellsehen zu bedeuten? Der Mensch hat, wie das Tier, auch Mediensinne. Wenn wir die Begabung haben, können wir Menschen unsere hellseherischen Begabungen bewußt gebrauchen und anwenden.

Was für eine Art von Hellseherei gibt es? Man unterscheidet unterschiedliche Formen der Medialität: Hellhörigkeit, Hellsicht, Hellsehen, Hellsicht und Zweiteilung. Zweites Gesicht ist die Möglichkeit, Information optisch, d.h. als Bild oder Film aufzufassen. Das Zuhören in Clairaudience wirkt durch das Hören von Noten oder es sprechen in einem. Der Geruch von Licht wirkt durch wahrgenommene, aber nicht erklärbare Düfte.

Hellsehen

Es gibt immer wieder Menschen, die ihre Umgebung in Erstaunen versetzen, indem sie voraussagen können, was auf Erden geschieht oder was in absehbarer Zeit geschehen wird. Das ist eine übernatürliche Paranormalität. Sie wird Hellsehen genannt und ist Teil der Psychologie. Das Hellsehen ist der Weg zu einer übersinnlichen Erkenntnis und geht auf den Anfang der Menschen zurück.

Auf der ganzen Erde, in allen Kulturkreisen, versucht man, mehr über die eigene Karriere zu erfahren. Hellsehen ist der Begriff, wenn sensible Menschen auf paranormale Weise Information über ein Objekt oder ein gleichzeitiges physikalisches Geschehen empfangen. Bezieht sich die Information auf die Geschichte, redet man von Rückbesinnung und wenn sie sich auf die Gegenwart bezieht, von Vorkenntnis.

Alles Geschehen erscheint vor dem inneren Auge des Menschen, der Hellsehen hat, eindeutig und offen. Sie können sich auf die Zeit, die Zeit oder die Geschichte bezogen haben. Der spirituelle, das dritte Augen ist der energetische Körper im Menschen. Derjenige, der diesen Körper aktiv macht, schaltet auch alle anderen Zentren im Menschen ein.

Mit dem aktiven dritten Blick kann man sich auf alle anderen energetischen Zentren des Organismus konzentrieren, wobei diese mit Meditationen geschult werden können. Eine Person mit der Möglichkeit des Hellsehens wird dadurch möglich. Das Zweite Gesicht ist die Energie aus dem Weltall, die es erlaubt, zeitlich und räumlich vor dem inneren Auge des Menschen aufzubrechen.

Ein guter Hellseher kann diese Energie ausnutzen. Dies ermöglicht dem Menschen mit der Möglichkeit des Hellsehens, die kosmische Energie einzufangen und eine Realität in ihnen zu sehen.

Mehr zum Thema