Geistige Heilerin

Spirituelle Heilerin

Über der spirituellen Seite (Gott, Erzengel, Heilenergie, kosmische Energie), die nach links und rechts unten zum Patienten und Heiler geht. Was sind die Grenzen der spirituellen Heilung? Orthodoxe Ärzte und Geistheiler arbeiten in Großbritannien zusammen.

lst Spiritual Healing zweifelhaft?

Wir nehmen hier bewußt oder unbewußt einen Gegensatz zur konventionellen Heilkunde an, wo wir von "gesicherten" und "getesteten" Ergebnissen ausgehen und uns darauf stützen, daß dort alles auf der Grundlage eines verständlichen und erklärungsbedürftigen Weltanschauungsbildes abläuft. Machen Sie sich selbst ein Bild: Konventionelle Medizin: Die medizinische Versorgung der konventionellen Medikamente selbst ist oft nicht auf die Therapie einer Erkrankung ausgerichtet, sondern auf die Lösung eines Krankheitsbildes.

In der spirituellen Heilung würde man nach der zugrunde liegenden Sache Ausschau halten und sie auflösen. Im Erfolgsfall würde dies dazu führen, dass der Druck auf Dauer und ohne weitere Therapie stabil ist. "Laut Bundesgesundheitsamt gibt es auf dem bundesdeutschen Pharmamarkt rund 242. 000 Arzneimittel, deren Wirkung nicht nachweisbar ist. Die Tatsache, dass die Kassen die Ausgaben für sie noch zu übernehmen haben, ist auf eine Nachfrist für diese so genannten alten Arzneimittel zurückzuführen.

" - Nach Angaben der vielen Psychosomatikkliniken (Schulmedizin) in Deutschland können nur etwa 5% der Allergien geheilt werden. - Auch die Volksmeinung hat diese Beurteilung der konventionellen Medizin bereits aufgegriffen: "Die Influenza hält eine ganze Woch ohne und sieben Tage mit Medikation an. - Die Mediziner tun ihr Möglichstes, aber sie erhalten keine vollständige und vollständige Ausbildung...........Die pharmazeutische Industrie will nicht, dass wir junge Mediziner ausbilden und ihnen beibringen, wie sie sich selbst gesund machen können.

Wirkliche Genesung kann nur dann gesagt werden, wenn ein Krankheitsbild ohne weitere Behandlungen oder Medikamente endgültig verschwindet. Spirituelle Heilung: Machen Sie sich selbst ein Bild: 1996: "Günter Strack rettet durch Heiler!" Aber auch andere Berühmtheiten haben sich "magischen Händen" anvertraut: Hildegard Knef, Gunther Sachs, Tina Onassis, TV-Serienstar Linda Evans oder Shirley MacLaine, viele Angehörige der europäischen Königsfamilien wie Prince Charles, Herzogin Sarah Ferguson und King Juan Carlos, sowie Chinas Machthaber Deng Xiaoping bringen Heilpraktiker.

Die spirituelle Heilung ist in England krankenversichert. Bei vielen konventionellen Arztpraxen kann der Klient entscheiden, ob er sich von einem Doktor oder einem der dort tätigen spirituellen Heiler behandeln lassen möchte. Zu diesem Ergebnis kamen Umfragen bei rund 6.000 Heilpraktikern, die im Zuge mehrerer Forschungsvorhaben an den UniversitÃ?ten Freiburg (SÃ?ddeutschland) und Utrecht (Niederlande) durchgefÃ?hrt wurden.

Besonders bei chronischem Schmerz, Gelenk- und Knochenproblemen, dauerhaften Verspannungen, Beeinträchtigung des Nerven- und Psyche-Systems, Asthma, Neurodermitis, Allergien und Verdauungs- und Stoffwechselstörungen waren die Heilpraktiker gut. "dass spirituelle Heilung funktioniert. Wenn spirituelle Heilpraktiker eine Droge wären, wären sie schon lange erkannt und genehmigt worden....

Die hoheitliche Heilkunde würde spirituelle Heilung ebenso natürlich in das Gesundheitswesen einfließen lassen wie Krankengymnastik und Röntgenstrahlen. "Während Deutschland noch eine große Lücke zwischen spiritueller Heilung und konventioneller Heilmethode hat, arbeiten andere Länder bereits ineinander. Am Donauspital, dem berühmtesten Spital der Bundeshauptstadt, ist " Therapeutic Touch " Teil des Spitalalltags: Jeder Krebspatient kann selbst entscheiden, ob er neben der herkömmlichen Behandlung auch heilende Energie "auftanken" möchte.

"Therapeutische Berührung" wurde vor rund 40 Jahren von der damaligen Pflegerin Prof. Dolores Krieger in Kooperation mit der Heilerin Dora Kunz erarbeitet. Vor allem für den Einsatz in Arztpraxen, Altenheimen und Kliniken variieren sie die traditionellen Energie- und Mentalheilmethoden. Gegenwärtig wird diese Behandlung in über 100 Staaten gelehrt, darunter Frankreich, Ungarn, Finnland, Island, die Ukraine und Kenia.

Ärzte und Heilpraktiker in der Schweiz kooperieren mindestens in "Pilotprojekten": Die " Roten Zora " - der Beiname der Geisterheilerin Alena Jöstl - übt im Glarner Kantons-Spital mit dem Chefarzt Prof. Kaspar Rhyner von heute. "Teilweise mit außerordentlichen Heilungserfolgen, die mit der Schulmedizin nicht zu erklären sind", fasst der Chefarzt zusammen. Dagegen sind in Deutschland spirituelle Heilpraktiker in der Praxis eine Ausnahme: Private Kliniken wie die Tauberlandklinik in Bad Mergentheim eröffnen ihre Türen nur in Einzelfällen.

In einem großen Kreiskrankenhaus in Süddeutschland beispielsweise werden die Geschwister in "One Light Healing Touch", einer Verbindung aus Handauflegung und Bewegungslehre, erzogen. Auch wenn die Medien kaum darüber berichteten, ist spirituelle Heilung in vielen Staaten und in zunehmendem Maße auch in Deutschland Teil des Gesundheitssystems.

Dr. med. Jakob Bösch, Chefarzt der Äußeren Psychiatrie Baselland, kooperiert in seiner Praxis mit einem Geistheiler und bindet spirituelle Heilung in seine praxisnahe, naturwissenschaftlich fundierte Arbeit ein - mit Ergebnissen, die richtungsweisend sind. Im Ausland ist die spirituelle Heilung schon lange bekannter als in Deutschland: In Großbritannien wird die spirituelle Heilung schon lange von den Kassen bezahlt:

Laut Studien des englischen Bundesministeriums für Gesundheit kann "spiritual healing" dazu dienen, die Gesundheitskosten zu mindern. Der Ministeriumssprecher in London, Androw Smith: "Die Einstellung von Heilpraktikern ist eine Konsequenz der Gesundheitsreform. Bis 1998 hatten fast 100.000 Menschen in den Vereinigten Staaten Therapeutic Touch als eine kurze Version der Heilung durch Handauflegung erlernt.

Seitdem haben die Hochschulen in den USA und Kanada begonnen, die spirituelle Heilung unter dem Stichwort "Energiemedizin" in den Lehrplan für Medizinstudierende und Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger aufzunehmen. Dr. Daniel Benor, ein in London ansässiger Amerikaner, hat weltweit über 150 geistliche Heilstudien, 10 Diplomarbeiten und 2 Masterarbeiten gesammelt.

Eine weitere Erkenntnis steht im Widerspruch dazu: Tieren, Anlagen, Bakterien und einzelnen Zellen - darunter auch roten Blutzellen und Tumorzellen - gelang es auch, geistige Heilpraktiker unter den Augen der Naturwissenschaftler zu heilen. Es gibt keinen Qualitätsnachweis für Heilpraktiker, da es keine Auswahlkriterien für ihre Fähigkeit gibt. Für die in der Schweiz ansässige, berühmte Heilpraktikerin Pamela Sommer-Dickson ist die Motivierung eines Heilpraktikers das Allerwichtigste, aber auch die Warnung: "Es ist beunruhigend, wenn man bei den Heilpraktikern nach Idole und Gurus sucht - es gibt Händler, die dies ausnützen.

"Aber wie finden Sie einen ernsthaften Heilpraktiker? Leitlinien des Dachverbandes für geistige Heilung (DGH) können helfen. - Der Heilpraktiker darf sich nicht als untrüglich präsentieren, - keine Erfolgszusagen machen, - keine Vorschüsse und nicht mehr als ca. 80 pro Behandlung fordern, - den Arztbesuch nicht entmutigen.

Am " Weltkongress für Spirituelle Heilung " in Basel trafen sich vom 29. Oktober bis 31. März 2001 mehrere Heilpraktiker und Wissenschaftler aus aller Herren Länder. Verschiedene Untersuchungen, Diplomarbeiten und andere Veröffentlichungen zum Thema mentale Heilung liegen vor, die alle zu dem Schluss kommen, dass mentale Heilung statistisch signifikant ist und dass die Resultate repliziert werden können.

In der Forschungseinrichtung "Healing Science International" in Orinda/Kalifornien beispielsweise liess ein Doktor kleine, gleich grosse Einschnitte an den oberen Armen von 44 Probanden machen. Tatsächlich saßen 23 von ihnen einem Heiler gegenüber, aber durch die Schirmung nicht sichtbar. Der Heiler sollte sich darauf beschränken, die Wunden zu schliessen und zu heilen, ohne die Menschen zu ertasten.

Unbehandelte 21 Personen agierten als eine Art Kontrolleinheit und wurden vom Heilpraktiker nicht behandle. Die EEG-Kontrollen in der Iziz Klinik in Warschau zeigten bei 46 vom Heilpraktiker Dr. Jerzy Rejmer therapierten Epileptika, dass die Anfälle von Krämpfen verzögert, geschwächt oder weniger häufig unter dem Einfluß der Therapie vorkamen. Allein das Material von Dr. Daniel Benors Veröffentlichung "Healing Research", Helix/München 1992 - es gibt über 150 Versuche mit bis zu 250 Probanden zu Krankheiten wie Hypertonie, Asthma, Myopie, Leukämie, Epilepsie, postoperativen Beschwerden oder Kopfschmerzen.

Ungefähr die Haelfte der Untersuchungen erreichte Resultate deutlich ueber der statistisch signifikanten und bewies damit die positiven Auswirkungen der spirituellen Heilung. Die überwiegende Mehrzahl der Untersuchungen zeigen eine deutliche Besserung bei den betrachteten Größen wie Schmerzlinderung, Verringerung der Ängste im Bereich Schmerz, Alkohol- und Drogensucht sowie bei Hospiz- und Palliativpatienten und dem damit verbundenen Streß.

Die spirituelle Heilung hat sich auch positiv auf das Verhalten bei Demenz ausgewirkt. Die Untersuchungen zeigten auch eine allgemeine Steigerung der Wohnqualität. Keine der Untersuchungen ergab unvorhergesehene Nebeneffekte oder eine Verschlechterung des Zustands aufgrund der Therapie mit Spiritual Healing. Bei den behandelten Probanden folgte die elektrische Hirnaktivität nachweislich den Anstrengungen eines Heiler.

Diese Erscheinung tritt auch auf, wenn die Person nicht einmal weiß, wann die Therapie ausgeführt wurde. Andere Untersuchungen haben ergeben, dass die Erholungsphase nach einer Krankheit oder Operation deutlich verkürzt werden kann, wenn eine Fernunterstützung erfolgt. Tiere haben auch auf spirituelle Heilung reagiert, was das Argument ungültig macht, dass die Auswirkungen der spirituellen Heilung Placebo-Effekte oder religiöse Heilungen sind.

Ein Forscherteam der University of London unter der Führung der Physiologiedozenten Anthony Scofield und David Hodges bewies 1989, dass der Einfluß eines spirituellen Heilers, in diesem Falle Geoffrey Boltwood, sich auf den Schutz von Nutzpflanzen vor den Einflüssen von Toxinen ausdehnen kann. Verschiedene Untersuchungen wurden mit Protozoen, Keimen, Zellkomponenten und Krebszellen durchgeführt.

Immer wieder wird gezeigt, dass ein Effekt durch spirituelle Heilung bewiesen werden kann. Vor allem in England wurden in den vergangenen zehn Jahren einige wissenschaftliche Versuche mit Ferntherapien von spirituellen Heilern durchführt. An dem bisher umfangreichsten Fernhilfe-Test in Europa haben 290 Chroniker und 50 Heiler teilgenommen, der von einem 9-köpfigen Ärzteteam und Psychologinnen ausgeführt wurde.

Mehr Untersuchungen zur mentalen Heilung: Es gibt mehr als 236 mentale Heilstudien auf der ganzen Welt, die die strengsten naturwissenschaftlichen Anforderungen erfüllen und durch zufällige Doppelblind-Tests generiert wurden. Die spirituelle Heilung ist neben Hypnose, Homeopathie und Akkupunktur eine der am besten erforschten Komplementärmedizin. Eine der grössten Studiendatenbanken zu Spiritual Healing wurde von Daniel Benor, einem amerikanischen Mediziner und Heilpraktiker, gesammelt.

Der Studienüberblick ist als Band erschienen: Title Spiritual Healing - Scientific Validation of A Healing 191 Experiments within 138 studies. Im Jahr 2000 veröffentlichte das Journal of Alternatives and Complementary Medicine einen weiteren Bericht über die Untersuchungen, die die Wirkungen der mentalen Heilung auf menschliche Krankheiten untersuchten.

Der englische Arzt Dr. med. Neil Abott von der University of Dundee fand 59 Untersuchungen in Medizindatenbanken und bibliographische Referenzen von spezialisierten Autoren. Rund zwei Drittel der wissenschaftlichen Spitzenstudien zur spirituellen Heilung zeigen: Das funktioniert wirklich! Ansonsten hat keine Untersuchung irgendwelche schädlichen Nebeneffekte von Spiritual Healing gefunden. Wie viele konventionelle medizinische Behandlungen, die in Praxis und Klinik vermeintlich "wissenschaftlich belegt" sind und von den Kassen selbstverstÃ?

Es ist viel zu wenig bekannt, dass bisher nur 10 bis 20 Prozent dieser Tests in zufälligen, überwachten Versuchen durchgeführt wurden - und nur fünf Prozentpunkte haben sich als wirksam erwiesen. Die Tatsache, dass eine Chemotherapie zum Beispiel die Lebensdauer von Krebspatienten im Alter erhöht, ist ein fast schon geheimnisvolles Gemunkel, das ebenso begründet sein möchte wie die Aussichten auf spirituelle Heilung.

Wenn " mentale Heilung " der Titel einer Tablette wäre, die in den Forschungslaboren von BASF, Bayer, Pfaffenhofen oder Apotheke in den USA entstanden wäre, wäre sie schon lange zugelassen. SourceDr. Harald Wiesendanger: Wir bilden zum spirituellen Heilpraktiker aus. Sämtliche Angaben zur fachlichen Selbständigkeit als Heilerin finden Sie unter dem Menupunkt "Ausbildung als Geistheilerin" auf der rechten Bildschirmseite.

Auch interessant

Mehr zum Thema