Geistheilung Schweiz

Mental Healing Schweiz

Geistheilung - Nicht nur Scharlatane - Beiträge Bilanz 20/2001 vom 17. November 2001 Die Geisterheiler oder das Auflegen der Hände genießen einen fragwürdigen Namen. Händeauflegen, Heilung, Chakrentherapie oder Reiki: Die Möglichkeiten der spirituellen Heilung sind mannigfach. Die Verfahren haben eines gemeinsam: Die Heilpraktiker funktionieren ohne Drogen, Geräte und Vorrichtungen. Obwohl ihr Heilungserfolg manchmal fragwürdig ist, wird auch immer wieder über solche Ereignisse berichtet, bei denen die konventionelle Medizin versagt hat, aber die spirituelle Heilung offensichtlich geholfen hat: zum Beispiel mit einem Doktor, der im Glarner Kantons-Spital mit einer alternativen Heilungsmethode von seiner Stimmband-Lähmung befreit wurde.

Die Arbeit von Heilpraktikern an schweizerischen Krankenhäusern ist jedoch auch heute noch unüblich - im Unterschied zu den anglo-sächsischen Staaten, wo Heilpraktiker und orthodoxe Ärzte seit den 1960er Jahren zusammenwirken und sich gegenseitig komplementär sind. Wichtig: - Schweizerische Vereinigung für Naturheilkunde (SVNH), P.O. Box, 3000 Bern 4, Tel. 031 302 44 40; stellt kostenlose Anschriften von Naturheilkundigen zur Verfügung, gibt Auskunft über Heilungsvorgänge und akzeptiert Beschwerde.

  • Am besten basiert die Suche nach einem spirituellen Heilpraktiker auf dem eigenen Empfinden, der eigenen Einsicht und der Kenntnis der menschlichen Natur. Außerdem sollte ein Heilpraktiker keine Anzahlung verlangen. - Eine ernst zu nehmende spirituelle Heilerin verspricht keine Rettung. - Geistheilung ist keine Alternativmedizin, sondern bestenfalls eine Supplement. Eine ernsthafte spirituelle Heilerin wird einen Kranken weder daran hindern, einen Arzt aufzusuchen, noch ihm von einer weiteren medizinischen Versorgung abbringen.
  • Der spirituell Heilende greift keine vertrauten Körperteile an und hat keinen psychischen Einfluß. - Therapeuten mit zweifelhaften wissenschaftlichen Titel oder anderen "Diplomen" sollten vermieden werden.

Adressen von Heilpraktikern in der Schweiz

Das Benennungsmitglied in der DGH beweist jedoch, dass sich der Heiler den Satzungen des Dachverbands geistige Gesundheit e.V. unterstellt und seriös vornimmt. Nur wer das verhältnismäßig aufwändige Verfahren der DGH absolviert und beispielsweise Heilung bewiesen hat, darf die Kennzeichnung "Recognized Healer in the DGH e.V." verwenden. 6048 Horn / Luzern (Schweiz),Lucas Jordan Spiritlux - Practice für Medienberatung und spirituelle Heilung.

Methaphysik des inneren Heilwissens - Sich selbst und letztendlich immer sich selbst gesund machen! Schweiz - Margarethe Wiedenhofer, Schloss 25, Medizinische Klangheilung, Farbenarbeit, Wiedergeburt, Familienaufstellungen, Ahnenplätze, Meditation, Schamanenreisen, Arbeit mit Machttieren, Chakrenergiearbeit, Heilungen von weiblichen Energieträgern und männlicher Energien, Handauflegen und Fernheilung (Heilmittel), Chakrenmassage nach Osho "From the soul berührt".

Auch interessant

Mehr zum Thema