Geistheiler Sananda Kritik

Spirit Heiler Sananda Rückblick

Auch ich wollte meine Erfahrungen mit der Heilerin Sananda teilen. Geistheilerin Sananda Meine Schlussfolgerung ein Jahr (Okt. 2017) nach meiner Heilung der spirituellen Heilerin Sananda, (heute = Feb. 2018, ich weiss, das Word spiritueller Heiler ist ein Gegensatz, der Spirit kann nicht erkranken. In den 3 Lebensmonaten, in denen ich von der spirituellen Heilerin Sananda betreut wurde, fühlte ich nichts.

Nachdem ich nach 3-monatiger Zeit die Botschaft erhalten hatte, dass ich und meine ganze Famile nun einmal auf Erden Geborene sind (heute weiss ich, dass ich nicht auf Erden bin, ich bin kein Mensch, der Ausdruck ist im Weltall nicht bekannt, der Ausdruck stammt wahrscheinlich aus der Vorstellung des Menschen), habe ich Zugriff auf die Gebete von Sananda, die ich fleissig und mit wenigen Ausnahmeregelungen regelmässig am Morgen und Abend gebetet habe.

Als immer mehr Gebet aus Sananda hinzukamen, hielt das Gebet am Ende 45 min. an. Nachdem ich 3 Monate lang von Sananda aus der Entfernung versorgt wurde, geschahen meinen Kinder auf einmal einige schlechte Dinge. Er will nicht von Sananda betreut werden, weil er so etwas nicht erleben will und seinen eigenen Jungen nicht so etwas auszusetzen hat.

Mit anderen geschieht so viel Gutes, wie ich auf Sanandas Webseite immer wieder nachlesen konnte. Möglicherweise könnte man eine Besserung von Karls Gesundheit auf die Therapie von Sananda zurückführen. Vielleicht, ich weiss nicht. Karls Genesung hätte vielmehr das Ergebnis der Therapie durch den Heiler Herrn Salentin sein können.

Die von Sananda vorgeschlagenen Werke habe ich gekauft und die Videos gesehen. Die vielen von mir selbst erworbenen Exemplare der "Seelenverträge" halte ich für besonders absurd. Wie kann ich das wissen? Auf die Frage des "alten Weisen", ob er wisse, was ein Heiliger sei oder welcher der Planeten es sei (weil ich von dort komme), sagte er mir, dass er noch nie davon erfahren habe und dass ich hier auf Erden zur Welt gekommen sei.

Wenn Karl und ich das Haus nach dem Sananda-Treffen verlassen hatten, starrte mich ein Mann neben uns (er ging die ganze Zeit neben mir her) an, rannte neben mir her und wandte seinen Copt zu mir und starrte mich an. Wie Sananda es immer tut.

Wie Sananda es oft erlebt hat. Auch wenn Sananda kein einfaches Dasein hat, ist es sicherlich sehr erschöpfend (ich wundere mich, warum er nicht aufhört....). Der Mensch hat schöpferische Kraft und einen eigenen Wille, Sananda könnte alles von einem Tag auf den anderen verändern, er muss sich nur auf all das Übel beschränken, ich spreche mich sicherlich leicht, weil ich das Übel nicht ertragen kann. Sananda hat es nicht leicht, wenn er das alles sieht, aber er kann sich trotzdem auf das Gute fokussieren und das Übel leicht sein und es ignorieren ) aber ehrlich, ich will nicht mehr all die ganzen Ärgernisse und Mühen haben.

Was mir im Rahmen von Sananda nur gut tat: Am späten Nachmittag, als ich vom Sananda-Meeting nach Hause kam, bekam ich eine Botschaft auf meiner Annonce und ich hatte den idealen Teilzeitjob, den ich seit einiger Zeit ohne Erfolg gesucht hatte. Es war großartig und ich fand, dass die Gotteskraft durch Sananda wirkte.

Heute glaube ich, dass auch durch mich die gute Gotteskraft funktioniert, sicherlich noch nicht zu sehr. Doch die konzentrierte Negativkraft um Sananda herum ist mir zu viel. Ich muss also wieder meinen eigenen Weg gehen und werde nicht mehr zu einem Sananda-Treffen gehen.

Ich kann das selbst nicht einschätzen, ob Bruno Grönig nun in Sananda ist. Er konzentrierte sich auf das Gute und auf Gott und Jesus und lebte dies und jeder, der mit Bruno in Berührung kam, erlebte NUR das Gute und nichts Böses.

Die Sananda verlangt viel von jedem, der seine Unterstützung will, es sei denn, man macht nichts, ist ein Asylsuchender oder ein Almosenempfänger, was ich nicht unbedingt ablehne.... Möglicherweise ist das auch bei Sananda der Fall, der von denen, die für seine Leistungen weniger verdienen, weniger verlangt? Ob Bruno in Sananda ist, weiss ich nicht (Heute weiss ich, dass es keine erzwungene Wiedergeburt gibt.

Die Menschen gehen als Geister weiter. Woanders, nicht auf Erden), als ich beim Sananda-Treffen auf einmal das Gefuehl hatte, dass Sananda Bruno Gröning war, dann habe ich dieses Gefuehl nicht mehr. Ich habe das selbst geübt und so erfahren. Als ich hartnäckig betete und mir nichts geholfen hatte, betete ich noch heftiger Sanandas Gebet und bat um Nachbesserung.

Nach wie vor habe ich schlimme Erlebnisse gehabt und habe umsonst um Erfolg gekämpft und meine ganze Stärke verloren. Es ist wunderbar rettend zu erfahren, wenn ich mir einen Plan ausdenke und verwirkliche und auf einmal alles ganz leicht geht und das Tor schnell ist, als ich gedacht habe und es mich nicht all meine Kräfte kostete.

Einen Teil seiner Macht gab Gott, seine Fähigkeiten gab er meinen Taten. Jeder, der das schon einmal erfahren hat, erfährt, wie das Gottesreich, zu dem wir gehören, abläuft. Sandra (Oliver Michael Brecht) im Maritim-Gasthof. Von den 450 Personen waren etwa die Haelfte Hartz IV-Empfaenger, die an diesem Tag von Sananda unentgeltlich betreut wurden und auch freien Zugriff auf den Downloadbereich haben.

Die anderen Menschen wurden schon einmal von Sananda betreut. Bereits am Anfang der Aktion haben Karl und ich die gute Kraft im Zimmer genommen. Es war auch die angesammelte Zuneigungsenergie zu spüren, die Sananda erhielt. Sie hatte kein geordnetes Diskussionskonzept bei sich und spricht offen und nach ihren eigenen Anreizen. Einige davon waren Karl und mir bereits bekannt, andere waren uns unbekannt.

Er ist ein arkturianischer Indigomann und hat kürzlich ein Seelenupdate erhalten. Bruno Gröning zitiert: "Es gibt kein Unheilbares". Bruno Gröning hat viel mit sich selbst zu tun. Und Sananda hat ein neues Werk in Arbeit. Sananda sagte: "Du isst deine Geschwister".

Nach Sanandas Worten ist sein eigener Rüde ein vegetarischer Rüde, was ich für einen sehr guten Vorschlag halte. Auch Sananda sagte, dass wir uns nicht auf die Behauptungen der konventionellen Medizin stützen können. Das wissen Karl und ich im Prinzip und doch ist es nicht so leicht für uns, zu fühlen, was gut für unseren Organismus ist.

Sananda hat nicht explizit darauf verwiesen, aber ich habe bereits an anderer Stelle mit ihm darüber gesprochen, dass er sagt: "Zucker ist sehr schlecht". Während der Pausen, wo jeder die Möglichkeit hatte, sich am reichen Büffet zu versorgen, unterschrieb Sananda sein Büchlein und Audiobuch und beantwortete mit großer Ausdauer.

Sanandas geistige Kraft und Stärke war augenfällig. Während der Pausen habe ich auch die Möglichkeit genutzt, sein Audiobuch zu kaufen und es von Sananda unterschreiben zu lassen. 2. Im Innern fühlte ich, dass es Bruno Grönings Geist gewesen sein muss, als Sananda sagte, er habe ein Seelenupdate erhalten. In diesem Zusammenhang habe ich Sananda gefragt, ob ich das richtig verstanden habe.

Außerdem habe ich gefragt, ob ich es richtig interpretiert habe, dass Bruno Gröning auf Andromeda existierte/existierte. Das hat Sananda ja gesagt. Sananda hat nach der Unterbrechung angefangen zu sagen, dass, wenn er sagt, dass bereits über 2.000 Menschen durch ihn gesund geworden sind (was ihm zufolge der Fall war), nicht er selbst dies tut, sondern die Gotteskraft, die durch ihn hindurchgeht und für die Menschen und die Welt wirke.

In der letzten vollen Stunde des Events (von Sanandas Vortrag) wurden dann die Fragen der Zuhörer beantwortet. Davor schickte Sananda Heilkräfte für jeden Menschen. Schließlich sagte Sananda, dass er wollte, dass jeder von uns seine Wörter und göttliche Geschenke an die Menschen weitergibt. Wir alle sollten eine "Sananda-Filiale" einrichten.

Sananda's Grund war, dass es hier auf dieser Welt Zeit gibt und so haben wir mit einer Verzögerung (1 - 2 Jahre) die schlecht estenden Felder der Menschen und die teuflischen Kräfte der vergangenen 1, 2 Jahre am Werk. Viele wie wir hatten immer noch das Verlangen, sich von Sananda auszusprechen.

Obgleich es schon über das amtliche Ende von 18 Uhr hinausging und Sananda gleich danach, einen Stab weiter oben, noch ein weiteres Gespräch führte, nahm es sich die Zeit aller Menschen, die dies wollten, sich selbst Abschied zu nehmen. Als er auf der Buehne steht, bildet sich eine Gruppe von Leuten, die darauf warten, Sananda die Haende zu schuetzen, ein Bild mit ihm zu machen und ihn zu uebernehmen.

Wir durften unseren Herzenswunsch erfüllen, ihm von ganzem Herzen für das zu danken, was er für uns Menschen getan hat. Während Sanandas Umfassung fühlte ich, wie eine konzentrierte, gute Macht von ihm auf mich überging. Diese Arbeit ist ein Gottesgeschenk an mich, über Sananda. Vor ein paar Tagen, als ich einen älteren Beitrag von Bruno Gröning hörte, dachte ich, wie wunderschön die Menschen damals waren, und durfte Bruno Gröning selbst miterleben.

Nun durfte ich Bruno Gröning gar drücken.

Mehr zum Thema