Für Lichtarbeiter

Bei Lichtarbeitern

Sehr geehrter OMAR TA SATT. Wir begrüßen Sie herzlich in unserem Forum. BE AWARE: Text über Zeit-Qualität Vielleicht kannst du in deinem eigenen Dasein nicht alles erschaffen, was du dir wünscht vom Dasein. Und doch ist die Wirklichkeit weit unten und das ganze Universum. Haben Sie den Mumm, das loszulassen, ist für Sie.

Schieben Sie es nicht notwendigerweise weg, oder arbeiten Sie gegen es, wenn es scheint, weggezogen zu werden.

Haben Sie den Mumm, es Ihnen zu überlassen, auch wenn es Ihnen zunächst unerfreulich erscheint. Erkennen Sie jetzt vielleicht auch besser, und dass es überhaupt nicht darum geht, durch einen anderen zu ersetzten? und dem zuzustimmen. kann sein, dass nur ein Wegfall bestimmter Dinge schließlich dazu führt, dass der nötige Platz freigesetzt wird.

Eure Wahrheiten drängen euch jetzt oft dazu, euch auszudrücken. Wenn Sie also den Mumm haben, die ganze Sache zu sagen, hat diese Zeit ein riesiges Heilungspotential für alle. Lernen Sie aber auch, die Tatsache zu ertragen, dass sie die andere Person sowieso nicht erreichen muss. Sie setzen sich nur unter Stress, weil Sie auf ein bestimmtes Ergebnis einer Sache aus sind.

Ist das ein Gefühl von Wahrhaftigkeit, Befreiung? Können Sie sich ohne Rücksicht auf die Folgen äußern? und Sie kommen in Ihrer Stärke wie nie vorher! Nun musst du dich immer wieder neu ausrichten, einatmen, nur sein, immer weniger nachdenken, immer weniger daran glauben, aber in meinen BUCHEN: Du wirst es finden:

Lichtvoll- Tages-Impulse

auch wenn auf der Erde so viel passiert. In meinem ganzen bisherigen Lebensweg habe ich mich sehr betrübt und verlassen gefühlt. am Ende des Stollens sah ich das Feuer.... die mich eines Abends aufweckte.... die liebende Singstimme, die mir sagte: "Steh auf und nehm dein ganzes Gesicht in deine Hände"....

und das, was dich gelähmt, verändern...." JETZT in Eigenverantwortung handeln, JETZT...... Es liegt in deiner Verantwortung, dein eigenes Schicksal zu verändern...... Ich war so froh, das Tageslicht zu erkennen und wußte von jetzt an, daß alles gut wird. "Meine lichterfüllte Entschlossenheit, etwas verändern zu wollen, meine neue Macht, die in mir erwacht ist, mein "JA" zur Änderung und mein offenes Denken haben mir immer wieder neue Wege geöffnet, aus meinem Kerker, dem finsteren Weg, den ich ins Dunkel gegangen war, auszusteigen.

Heute kann ich ehrlich sagen: "Ich liebe dieses irdische Leben", auch wenn es immer strapaziös und unangenehm ist. DANKEN SIE mir, dass ich beharrlich daran gearbeitet habe, mein eigenes Schicksal von verbliebenen Lasten zu lösen, mein eigenes zu säubern und andere zu ermutigen, das Gleiche zu tun.

So leuchte ich das Feuer dort, wo es nötig ist, wo es noch finster ist, wo etwas noch erlösend ist, und ich denke gern an den Weg, den ich eingeschlagen habe, aus den tiefste Tiefe der Trennungen, in eine heitere Lebenswelt, die alltäglichen Wundertaten und die Lust, mich als Mensch, in meinem Leib und als Liebhaber meines Lichts leuchten zu laßen und zu arbeiten, wo ich dazu einlade.

Wisset ALLES, was JETZT in eurem eigenen Land passiert, und es ist in euch, es zu akzeptieren und zu entwickeln. SIE werden hier benötigt, um das Licht durch Sie zu leiten.

Auch interessant

Mehr zum Thema