Fernheilung Anleitung

Anleitung zur Fernheilung

Next To Does Quantum Healing Arbeit für die Fernheilung? Kannst du mir eine kurze Anleitung geben, wie ich das mache? Schamanisches Fernheilen Handauflegung, Gebetsheilungen, mediale Heilung, Ho'oponopono, Huna,, tierische Kommunikation, Prana, Reiki, Schamanentum, Pastoral, Familienkonstellation, therapeutische Berührung, zum Teil auch Bewegungslehre. In jedem Falle wird z.B.

auch dem Diskutieren und Beten für einen gesunden Menschen eine Fernheilung zugeschrieben, die dann gemeinhin als Fernheilung beschrieben wird. Was wir sind und was wir wahrnehmen und anfassen können, ist unsere Kraft, unsere Meinung und unser ganzes Wesen.

Mit dieser allumfassenden und allgegenwärtigen Kraft wird auf allen Lebensebenen und auf allen Schöpfungsebenen gelebt. Alles Universum, Sterne, Planet, alles, was physisch aussieht, ist immer aus der Kraft, aus einem himmlischen Grundsatz erwachsen. Alle Energieimpulse, die pur und deutlich und von großer Bedeutung sind, erzeugen die Kreation.

Das passiert bereits auf der Stufe jenseits der körperlichen Form, und zwar auf der Denkebene. Deshalb ist die Fernheilung auch ein wichtiger Grundsatz in der energetischen Arbeit. Wir müssen unsere Überlegungen beobachten. Woran denkst du jeden Tag in uns oder denkst du an uns? Jeden Tag werden viele Dinge durchdacht, gehen wie eine Wolke an uns vorüber oder stecken in uns fest und leben eines Tages ein Selbstläufer.

Wenn ja, beginnen diese Überlegungen uns zu beherrschen, getrennt von unserem Bewußtsein, unserem Herz und unserer innerlichen Sprache. Der Gedanke beginnt unser ganzes irdisches Dasein zu prägen und führt uns immer weiter weg von der Herzensstimme. Dieser Gedanke löst dann auf einmal eine Lebenssituation aus, die nie aus dem Herz kommen konnte.

Die erste Stufe in der Heilung des Geistes besteht darin, eine Selbst-Hygiene durchzuführen, indem wir unsere eigenen Überlegungen prüfen und fühlen, ob unsere Überlegungen verliebt sind. Wenn das nicht der Fall ist, dann können wir uns fragen: Wie würde die Freude das wiedergeben? Was würde die Freude ein Event ausmachen? Und wie würde die Frau diese Wahl gerne fällen?

Was würde jemandem etwas erzählen, das mir wichtig ist? Was würde die Freude meinen Lebensalltag prägen? Und was würde die Lust tun? Was würde die Freude meine eigene Karriere mitgestalten? Was würde die Art und Weise, wie ich meine Kinder behandle, gerne wiedergeben? Was würde mein Partner gerne tun?

Man kann jeden einzigen Gedanke in die Welt der Verliebtheit einbringen, indem man immer zuerst fragt: "Wie würde die Verliebte das glauben und beschließen? "Wenn man endlich so weit ist, dass die eigenen Vorstellungen eins sind mit dem Gesichtsausdruck der Nächstenliebe, dann kann man auch Fernheilung praktizieren. Weil spirituelle Heilung über Entfernungen immer auf dem Grundsatz der Heilung mit viel Herz liegt.

Die erste Stufe der Fernheilung fängt immer bei sich selbst an. Hier geht es um Selbstheilungskräfte und darum, selbst zur Frau zu werden. Hat man diesen Weg eingeschlagen und erkennt dann, dass die eigenen Vorstellungen von der Liebesquelle kommen, dann kann man diese natürlich auch auf andere Menschen übertragbar machen und so mit viel Freude ausheilen.

Sie können diese Zuneigung auch jemandem zukommen lassen, der gerade jetzt Komfort und Hilfe benötigt, der vielleicht erkrankt ist und selbst keinen Weg da raus hat. Ist man von großer Macht erfüllt, hat man eine große Macht, denn die Macht der Leidenschaft ist die größte in unserem Kosmos. Was es gibt, ist in seiner Substanz reine Zuneigung.

Das ist der Grund, warum Energie- oder Fernheilung etwas ganz Natürliches, etwas Leichteres, Sofortiges und Greifbares ist. Verliebt sind unsere Überlegungen und unser Handeln immer glaubwürdig und von ungeheurer Macht. Zum Beispiel, wenn wir an jemanden lieben, wird diese liebevolle Beziehung auf diesen Menschen übertragen und er fühlt diese heilende Wirkung oft direkt durch die direkte Verbindung mit der Zärtlichkeit.

Mit unseren liebenden Überlegungen, die wir an einen anderen senden, schaffen wir ein energetisches Feld, in dem es möglich ist, die Genesung des anderen Menschen anzunehmen. Eine komplizierte Führung ist nicht nötig und es besteht auch keine Notwendigkeit, tiefer in die spirituellen Heilungsebenen einzutauchen. Jede Person weiß es, jede Person bringt es mit sich, weil sie aus ihr geboren wurde, und so kann jeder durch diese die Fernheilung anstoßen.

Eine weitere Möglichkeit ist es, der Umwelt liebevoll zu begegnen. In der heutigen Zeit wohnen viele Menschen in Ortschaften, in denen die Umwelt zunehmend vernachlässigt wird. Oftmals braucht es kein sehr gut ausgebildetes Auge, um zu sehen, wo der Mensch die Umwelt beschädigt hat, wo die Pflanze verkümmert und wo die Naturkreisläufe nicht mehr intakt sind.

An diesen Orten braucht die Umwelt Unterstützung und wir haben die Gelegenheit, ihre Grüße zu senden. Man kann mit der Kommunikation mit der Umwelt auf einer internen Stufe anfangen. Dadurch entstehen Dialoge mit der Umwelt und wir spüren, was sie brauchen und welche Energie für sie da ist.

Wenn wir das einmal gespürt haben, können wir endlich unsere Gefühle zur Erde senden und sie akzeptiert, was sie als Gabe annimmt, um ihre eigenen Heilkräfte zu erregen. Diese Fernheilung muss nicht immer so sein, wie wir es uns vorgestellt haben oder wie wir es für richtig halten.

Sie hat ihre eigene Art und ihr eigenes Resultat. D. h., soweit wir Heilpraktiker sind, sind wir in Ergebenheit. Für eine schamanistische Fernheilung ist es nicht von Bedeutung, ob ein schamanisches Fernhilfefeld vorhanden ist und ob eine schamanistische Fernheilung wirklich eintritt. Wichtige und grundlegende Voraussetzung für die schamanistische Fernbetreuung ist, dass man die Existenzberechtigung dieser mentalen Zusammenhänge berücksichtigt (nur möglich, auch wenn dies nicht nachweisbar ist.

Ist eine schamanistische Therapie erwünscht, oder soll diese individuell erfolgen, ist jedem freigestellt und richtet sich zum Teil auch nach dem jeweiligen Themengebiet, bzw. dem jeweiligen Problemstellung. Andererseits gibt es Bereiche, die das Heilen aus der Ferne sehr viel einfacher oder gar erst möglich machen. Die schamanistische Fernbetreuung ähnelt grundsätzlich einer persönlichen schamanischen Therapie.

Welches Gefühl entsteht oder welche Überlegungen besonders gegenwärtig sind. Nach der schamanischen Fahrt oder dem schamanischen Zeremoniell ruft man wieder an. Seelenteile können auch per schamanischer Remote-Behandlung wiederhergestellt werden. Jetzt werden sich einige von euch vielleicht wundern, wie es funktioniert, für Menschen zu wirken, die der Shamane noch nie zuvor hatte.

Bei einer schamanischen Therapie ist es für den Betroffenen besonders hilfreich zu wissen, wie sich der Patient fühlt. Die Einzelsignatur kann entweder durch eine eigene schamanistische Bearbeitung oder durch die Sprache im Gespräch übermittelt werden. Prinzipiell können alle Fragestellungen in einem ersten telefonischen Gespräch abgeklärt werden. Danach kann der Shamane gemeinsam mit dem Anrufer beurteilen, ob eine schamanistische Fernheilung möglich ist oder ob es besser ist, einen individuellen Gesprächstermin zu machen.

Mehr zum Thema