Esoterische Astrologie

Astrologie der Esoterik

Esoterische Astrologie: Dies ist nicht nur ein normales Horoskop, sondern es wird Ihnen auch gesagt, um Klarheit über esoterische Astrologie zu erhalten, ist es notwendig, "Esoterik" zu definieren. Die griechischen Worte sind " innerlich " oder " heimlich ". Die griechischen Worte sind " innerlich " oder " heimlich ". "Paracelsus, ein bedeutender Vorreiter, schreibt: Der Innenhimmel mit seinen Sternen, der Außenhimmel zeigt und ist ein Hinweis auf den Innenhimmel. Es gibt eine andere Zuordnungen zwischen den Sternzeichen;

einige Autorinnen und Autoren verwenden auch die hypothetischen Welten oder schließen die sieben Chakras (= subtile Energieverwirbelungen im Körper des Menschen, besonders bekannt im Hinduismus)[1] ein, die von den Theosophisten mit den sieben "Strahlen" und den sieben antiken Welten assoziiert werden.

Der Planet im "dunklen, naturbelassenen Menschen" bei uns in der Nähe von Danzig. Die wichtigste Repräsentantin des 20. Jahrhunderts ist Alice Bailey (1880-1949)[5][6]. Stattdessen wird der Weltraum mit Zodiaczeichen, Fixstern, Sternenhaufen, Galaxien sowie exoterische, esoterische und unsichtbare Welten als (geistige) Gesamtheit angesehen und interpretiert. Nach Bailey haben die Zodiaczeichen nicht nur die bekannten exotischen Machthaber, sondern auch esoterische[11]: I. Die Konstellation des Großen Bärs II. Die sieben Geschwister der Plejaden III. Sirius, der Hundsstern II. I. Die sieben Solarsysteme, zu denen wir gehören.

Zweitens: Die sieben geheiligten Welten, zu denen unser Planet nicht zählt. Und was ist "esoterisch"? Nach Bailey, aber einfacher zu verstehen. Hochsprung Frank Felber ist auch ein begeisterter Unterstützer von Bailey.

Einführung in die esoterische Astrologie

Menschlichkeit tritt in einen Kreislauf des Wassermannzeitalters ein, in dem sich die Astrologie allmählich zu einer so genannten esoterischen Astrologie entwickelt. In der esoterischen Astrologie wird nach Gründen statt nach Effekten gesucht, nach dem Seelenleben, das hinter der äuÃ-Form, dem Körper, steht. Das Seelenleben ist unvergängliche, die unendliche, sich wiederholende, zyklisch wiederholende Verkörperungen - in männlichen und Frauenkörpern und in unterschiedlichen Kulturkreisen.

Die Mehrheit der heute geübten Astrologie ist die "Persönlichkeitsastronomie", die von der alltäglichen bis zur vollständig geistlich ausgerichteten Astrologie geht. Egal ob wir die Wahrsagerei oder die ernstere Psychoastronomie sehen, die helfen will, ob es sich um eine ganzheitliche Astrologie handelt herbeizuführen, wir sind immer noch durch die von uns verwendeten Tools eingeschränkt. Ein wichtiges neues Werkzeug ist die Siebenstrahlenforschung.

Esoterische Astrologie verdeutlicht die größere Perspektive auf das menschliche Dasein, dass wir nicht nur einen kleinen, einzigen Planet bevölkern, sondern auch an einem größeren Sonnenleben als Energiezentrale teilnehmen. In der Astrologie sind die Sieben Strahlen die " fehlenden Verbindungsstück ", die Sterne sind von diesen Energiequellen, indem sie ihnen den Sternzeichen, deren Zeichen eine besondere-Hinweis auf diese Energie haben, zur Erdenoberfläche Verbindungsstück bringen.

Man kann die Strahlung selbst studieren und die so genannte esoterische Psyche darstellen. Roberto Asagioli, einer der größten Psychexperten des vergangenen Jahrtausends, hat aus den Sieben Strahlen seine Technik der psychosynthetischen Behandlung entwickelt. Der 24er-Reihe Büchern wurde unter hauptsächlich für Die vielen Menschen im Abendland um die Jahrtausendwende würden.

Vor der Erörterung einiger Methoden der geheimen Astrologie, schauen Sie sich die Rochen in den Tischen aufgeführten an und notieren Sie die Rochen, die auf Sie selbst einwirken. Wer ein wenig Zeit damit verbringt, kann beginnen, einige Ausdrücke der Sieben Strahlen in seiner Disposition zu ergründen. Zunächst ist ein Differenzierungsprozess notwendig, der'Körper', der ausstrahlt-drückt.

Beispielsweise könnte der physikalische Körper auf dem 7. Strahlenbündel sein, der Astralkörper auf dem 6. Strahlenbündel, der Mentalkörper auf dem 4. Du könntest eine Soul auf dem zweiten Ray mit einer Persönlichkeit auf dem dritten Ray haben, diese fünf rays würden repräsentieren also deine'Ray-Komposition'. Ein Weg ist es, einen Rochen für einen ganzen Tag auf ungefähr zu testen, indem man sich selbst und andere um sich herum beobachtet.

Auch die Strahlung hat einen doppelten Gesichtsausdruck, daher folgende Anordnung: Ausdauernd. Denker, Veranstalter, Astrologen, Mathematiker, Ökonomen, Geschichtswissenschaftler, Geschäftsleute. The Seven Rays entspricht vielen "Siebzigern", die die fundamentalen Grundlagen des Okultismus sind. Planets'regieren' Rochen, ähnlich der astrotechnischen Regel, daher die Anbindung zwischen Rochen, Planten und den Sternbildern. Nichtsdestotrotz, vergessen Sie nicht, den Irrtum zu begehen, die Strahlung vielleicht durch das Horizontale zu ergründen.

Den Strahlengang ermitteln, dann das Horizont im Lichte der Strahlung interpretieren, das ist im Idealfall das geeignete Verfahren. Das ganze Land wird von den Sieben Rochen konditioniert, sei es ein Vieh, ein Mensch, ein Baum, ein Verein, eine Großstadt oder eine ganze Welt. Rochen haben ihre eigenen Zyklusperioden, die zu den größeren astronomischen Alter von 2000 Jahren, das große Jahr von 2000 Jahren und Yuga oder geheime Schleifen der hinduistischen Adepten enthalten.

Auf natürlich lassen diese Strahlungen und Altersgruppen ihre Resonanz untereinander vibrieren und sorgen so für eine optimale Ausstrahlung. Die Esoterik wird als "Wissenschaft aller Wissenschaften" bezeichnet, weil sie ein Bezugssystem fÃ?r jedes Lebewesen ist â" ein Planet, Strahleinfall, Sternenzeichung oder Mensch.

Es werden die Qualitäten und die Energie dieser Lebewesen beschrieben, durch die sie verstanden werden können, sowie die Zusammenhänge, durch die sie miteinander interagieren. Es ist also in der Tat die Lehre von den VerhÃ?ltnissen â" die VerhÃ?ltnisse des Menschen, des Planeten, des Tierkreises und der Sterne. Bei der Verwendung des Wortes "Wissenschaft" muss man bedenken, dass es sich nicht um eine präzise Untersuchung handelt, die die physischen Sinneseindrücke von Sehen, Hören, Berührens, Riechen und Schmecken verwendet.

Die" Wissenschaft" kommt von der Basis "scire" â" know or recognize â" und ist in Wahrheit das Wissen des "höheren Selbst", der Geist oder das abstrakte Denken, das das Ganze künstlich und instinktiv aufnimmt und alles umfasst. Deshalb der Begriff der okkulten Naturwissenschaft. Esoterische Astrologie und zeitlose Weisheiten umfassen die konkrete Naturwissenschaft, verweisen aber auch auf den ideellen "sechsten" Sinn: die Eingebung.

Esoterik' bedeutet: "verstanden durch oder meint für die erwählten Wenige die Initiaten. Das, was Esoterik war, wird schließlich öffentlich werden, aber es wird immer einen Kernbereich haben, der Esoterik bleiben und darauf warten wird, von den Suchergenerationen zu enthüllt zu werden. Der Begriff "okkult" auf ähnliche bedeutet "verborgen â" auÃ?erhalb der Schranken des alltÃ?glichen Wissens", oder "von unverstÃ?ndlicher AusfÃ?

Für selbst hat nicht die negativen Schlüsse gezogen, die die öffentlichen Medien beschrieben haben. Wer die nötige Leistung erbracht, verschiedene Sportarten (z.B. Meditation) verfolgt und die'subtilen' Sinnesorgane ausgebildet hat, ist für das esoterische Wissen zu haben. Auch die Sternzeichen sind ein'okkulter' Aspekt, d.h.'man kann sie nicht sehen', aber sie fungieren als Kanäle, durch die sich die Urbilder der Sternzeichenkonstellationen zusammentun.

Daß diese beiden Tierkreistypen nicht übereinstimmen, wie die Astrologe tropischer und siderischer Schule oder astronomischer Zweifler behaupten, ist sekundär gegenüber zu der bedeutenden Erkenntnis, daß die mächtigen'Gedankenformen' der Vorzeichen bestehen und als Eingangstor gegenüber die Strahlung und Planet dienen. Die Astrologie basiert auf der Täuschung in dem Sinne, dass der Sternzeichen um die'Ekliptik', den augenscheinlichen Verlauf der Sonnenstrahlen um die Welt, gebaut ist.

Natürlich wissen wir, dass die Bahn der Erdumlaufbahn um die Sun verläuft, so dass wir in diesem Widerspruch in dem Wissen, dass die Menschlichkeit wird schließlich über diese Täuschung. Sterndeuter und Laie wissen in ihrem Herz, dass Astrologie "funktioniert" und ihre psychologischen und Lebensgewohnheiten genau wiedergibt. Viele Menschen können die groÃ?e Fragestellung "wie" und "warum" nicht bejahen und ziehen es vor, unmittelbar in das Subjekt zu gehen â" in das, was ihnen tief greifende psychische Erkenntnisse zum SelbstverstÃ?ndnis und zur Lebensplanung nach den von ihnen erlebten Planetenzyklen einbringen kann.

Um eine echte Verständnisses vernünftige zu erhalten, wurden die Verfahren nicht genügend angewendet, und so wird die Astrologie mehr aus mystischer Sicht lernen. Occultism ist eine holistische Naturwissenschaft und hat daher das Potenzial, ein Brücke zu den Betonwissenschaften aufzubauen. Jedoch gibt es viele Aspekte der Okkultwissenschaft, die alle auf müssen gelernt haben, das Ganze zu durchschauen.

Um auf die Fragen zu antworten, wie Astrologie arbeitet, müssen, fahren wir kurz in den größeren Weltraum, aus dem diese Kräfte strahlen. Man muss auch einige simple Begriffe vorstellen, mit denen der Betrachter vielleicht nicht so recht zurechtkommt: erstens ist das Solarsystem ein Lebewesen, wie alle dort lebenden Individuen, seien es nun Sterne, Sternen, Kometen, Menschen oder irgendein Wunder.

Wichtig dabei ist, dass alle diese Gestalten von einer gewissen lntelligenz bevölkert sind, vom sehr ursprünglichen mineralischen Bewusstsein über einer menschlichen Seele bis zum''Gott'', der einen Planeten oder eine Sonnenstrahlung belebt. So wie der Mensch über feinstoffliche Zentren oder Chakras verfügt, haben erfüllen im Solarsystem die so genannten "sieben geheiligten Planeten" diese Wirkung.

Im größeren Maßstab kann das gesamte Solarsystem als ein großes chakrales oder energetisches Zentrum gesehen werden, das von einem überwältigenden Bewußtsein besiedelt ist, das wir unklarerweise "Gott" oder auch " Sonnenlogos " nannten. Zeitloses Wissen sagt uns, dass unsere Erde zusammen mit sechs anderen Sonnensystemen Teil eines gewöhnlichen Körpers ist â" sie repräsentiert eine riesige Kosmos-Einheit, die sich auf ihrer eigenen Stufe entwickelt hat. durchläuft, und so weiter.

Man sagt, dass diese Kräfte von einer Aufstellung des großen Bären (Ursa Major) aufgenommen werden, ihre Strahlungen heißen Siebenstrahlen. Aus diesen drei Sternbildern fließen die Kräfte der Sieben Strahlen durch die sieben Sternen von Little Bären (Ursa Minor) und werden dann zu dem einen oder anderen der zwölf Sternbilder gezogen, die nicht mit den Zeichen des Tierkreises verwechselt werden.

Gewisse Strahlung wird durch spezielle Sternbilder übertragen, zu denen sie eine Affinität hat, übertragen und fließt verändert in unser Solarsystem. Unsere Sun funktioniert als "Tor" für die Energie der sieben Strahlen, durch die sie fließen, und von hier aus werden die sieben unter Kräfte zu den "sieben geheiligten Planeten" unseres Solarsystems gezogen, die als "Vehikel" dienten Kräfte die Strahlungs-Energien.

The Rays haben eine Affinität zu jedem der sieben Welten, die natürlich Protoypen der Sieben Großen sind Bären Da gibt es fünf "unheilige" Welten, die auch ein Affinität zu den Rochen haben und an deren Übertragung teilnehmen. Um unsere eigene Achse umkreisen die beiden Himmelskörper fortwährend und erzeugen durch ihre Sternzeichen ein großes magnetisches See von Kräften und Kräften.

Aus der''exoterischen Wissenschaft'' natürlich wissen wir, dass sowohl die Erde als auch der Mond eine körperliche, psychologische und psychologische Wirkung haben; dies ist gut mit unseren Fluten, den Vollmondkreisläufen, Sonnenfleckentätigkeit und der Natur entwicklung nachweisbar und hat durch viele Entdeckungen und Erfindungen in den letzten Jahren zu einer Vielzahl von wissenschaftlichen Experimenten geführt. Andere haben weniger körperliche, sondern mehr seelische und seelische Auswirkungen.

Der Planet übermitteln die Strahlungsenergien durch den Zodiak. Auch das Sternzeichen ist ein anderes magnetisches Zeichen oder eine "Gedankenform". Die Verständnis von dem, was eine Denkform darstellt, etwas, das alle Menschen schaffen können, ist essentiell, um zu begreifen, warum Tierkreis-Energien Menschen sind, aber das liegt außerhalb des Diskussionsrasters.

Der irdische Zeichenkreis ist eine nicht sichtbare Spiegelung und ein Brennpunkt der Energie des Sternbildes der Sternbilder, die wir haben. erwähnt Das Tierkreiszeichen kann als'subtiler' Körper der Welt gesehen werden, als'astraler' Körper (astral bedeutet'Sternsubstanz'). Deshalb sind es unstoffliche, nicht sichtbare Energie, die wir mit unseren sich entfaltenden'immateriellen' Sinnesorganen empfinden.

Wenn sie die Welt unter Kräfte erreicht haben, entsteht eine Mischung aus drei Energiemustergruppen, die sich aus Strahlung, Planet und Sternzeichen zusammensetzen. Diese durchwandern die großen Chakras des Globus (große Städte, aber auch gewisse Gruppierungen) und werden von dort aus an die Erde verstreut. Sieben endokrine Drüsen sind besonders mit jedem der sieben wichtigsten Chakras assoziiert, und hier vollzieht sich einer der geheimnisvollsten Vorgänge â" die Verwandlung von subtilem Kräften auÃ?erhalb des Körpers in konkretes Kräfte innerhalb des Körpers.

Das endokrine Drüsen werden zu Aktivität stimuliert und geben als Auslöser für körperliches und seelisches Wachsen in den Blutkreislauf ab. Das ist ein Schlüssel, wie die astrologischen Kräfte den Menschen beeinfluss. Daher geben wir eine Kurzbeschreibung der Bewegungen, die die Basisenergien von ihrer ausströmenden Energiequelle nehmen, bis sie bei ihrer letzen Einreise in den Menschen auf planetarische Kräften umgestuft werden.

Von den Sieben Gestirnen des Sternbildes des großen Bären gehen sieben Bäume aus. Die sieben heiligen Welten unseres Planetensystems. Zwölf Sternzeichen. Chakras der Welt. Die folgende Grafik zeigt die Wanderung eines einzigen Strahls: Lassen Sie uns auch einige Begriffe wiedergeben, die für den Betrachter vielleicht etwas Neues sind: I. Alle Gestalten - also Himmel skörper, Menschen usw. - werden von einer aktivierenden Substanz oder dem Prinzip der Seele durchdrungen.

des Lebensprinzips hinter einem Star, einem Planet oder einem Sternzeichen. Das Denken ist die große schöpferische Macht des Kosmos, sei es die Menschenseele als göttlicher Denkender oder die Tätigkeiten des göttlichen Denken. Es gibt einen Sternzeichenkreis von Sternbildern, die für das Augenlicht und einen Sternzeichenkreis, der nicht zu sehen ist, obwohl wir die Anwesenheit von letzterem vor dem Sternbild der Sternbilder sehen können zurückverfolgen

Man kann die Strahlung auch durch Farb- und Tonaufnahmen wahrnehmen. Durch die sieben Farbtöne der Balken wird eine intuitive Darstellung von Annäherung bis Verständnis erreicht. So entspricht z.B. der siebente Lichtstrahl der Tonart G und der Tonart Veilchen, von der abhängig verwendet wird. Gewisse Töne und Klangfarben, auf die eine einzelne Persönlichkeit konsequent reagieren kann, können den damit verknüpften Lichtstrahl wiedergeben.

Natürlich die letzten Farben sind auch mit dem 7. Strahlen verknüpft, es gibt also noch viel zu tun. Generell kann die von Mozarts Werken angezogene Persönlichkeit mehr auf dem zweiten Lichtstrahl der Liebesweisheit liegen, während Wagner mehr die Menschen anspricht, die auf dem ersten Lichtstrahl der Willenskraft stehen.

Die ungelöste Gegensätze im Inneren ist in einer dualen Lebenswelt ein wesentlicher Grund für die Wiederverkörperung. Die' entgegengesetzten Paare' existieren auf allen Niveaus, aber für die Majorität der Menschlichkeit existieren sie besonders auf dem emotionalem oder astralem Niveau. Immer wenn wir die größere Seelenerleuchtung auf uns selbst übertragen, beleuchtet die für meist das dunkle Innere von Gegensätze und zwingt eine Transformation der Geschichte, der höheren, der gegenwärtigen berührten Vibration.

Ein großer Widerspruch besteht zwischen dem Seelenlicht und den ungelösten Dingen in uns selbst. Einer der Hauptgründe für den beispiellosen Tumult in diesem Jahrtausend ist auf zurückzuführen, dass ein großer Teil der Menschen gemeinsam ihren "Schatten" gegenüberstand, so dass viele nun vor einer Initiation oder einer großen Aufblähung ihres Lebensbewußtseins sind.

Der Erfolg dieses groÃ?en Geschehens wird einige bedeutende Enthüllungen auslösen â" über die RealitÃ?t der Seele, die Wahrheitsbefriedigung über den Tod und die ExistenzfÃ?higkeit des Engelsreiches. Die planetarischen Turbulenzen befinden sich auch auf dem Astronomiefaktor von Präzession zurückzuführen, da der Höhepunkt des Alters von den Fischarten im Aquarius verdrängt wird, zudem finden sich viele Strahlungs- und Planetenkreisläufe innerhalb einer kürzeren Zeitspanne zusammen.

Die siebente Strahlen der Zeremonialmagie oder Ordnung bilden die Grundlage des jährigen. 160jährigen Aquarian Cycle. Manche Astrologe machen den Irrtum, einen bestimmten Schicksalsschlag in ihre Interpretation einzubringen, indem sie behaupten, dass es so ist und dass es deshalb passieren wird. Nicht wir sind die verhängnisvollen Opfern unserer horoskopischen Werke, obwohl es die Entscheidung der Seelen war, gewisse Schwierigkeiten und Hürden des Karmas zu überwinden.

Wir haben als exotische (psychologische/humanistische) Astrologie-Studenten oder Praktizierende eine bestimmte Aufgabe, diese höheren Energie-Oktaven zu anerkennen, damit wir unseren Nächsten wirklich dienen können. Lassen Sie uns einige Differenzen zwischen den beiden Typen der Astrologie aufzeigen. Erinnern wir uns, dass einige der wichtigen Fragen in der Persönlichkeitsastronomie sehr gut behandelt werden, aber die esoterische Astrologie kann einige von ihnen in einem anderen Kontext und aus einer anderen Sichtweise betrachten:

Genauso wie die Sonnenstrahlen das Herz der Sonnensysteme bilden, ist sie die integrative Ausdruckskraft der Persönlichkeit in einem Horizont. Der Persönlichkeitskanal für ist die aufgehende Marke. Ist eine gewisse Persönlichkeitsintegration gelungen, kann die Seele durch ihr'Instrument' ausdrücken viel schneller werden. Zeigt, wie Seelenkontakte hergestellt und kreativ gelenkt werden können, um die Strahlung der Persönlichkeit und der Persönlichkeit zu vereinheitlichen.

Esoterischer Planet Herrscher, Lehre von den drei Kreuzen, Aufstiegszeichen. Ursache, Geist, Inklusion, innere Realität, Ganzheit, Zuneigung, höhere Chakren, individuelles Geschick innerhalb einer größeren Gemeinschaft, die Unberührbaren, das Abstrakte, die Eingebung, das Weibliche. Dieses Horoskop wird durch den genauen Zeitpunkt der Geburt (erster Atemzug) und repräsentiert die Inbegriffsform der Seele bestimmt. Vor der Persönlichkeit kommt die unendliche Psyche, deshalb kommt das Aufstiegszeichen.

Im Symbolismus des Aufstiegszeichens steckt ein Schlüssel für das Lebens-Problem und die Ziele des Lebens. Bei den Esoterikern übermittelt das steigende Schicksalszeichen. Der Aufstieg ist das höchste Symbol von Qualität, das eine Menschenseele in jedem beliebigen Lebewesen ausbreiten kann. Repräsentiert das steigende Vorzeichen die höchste zu öffnende Qualität, ist die höhere Oktav oder der Seelenmeister natürlich ein wichtigster Beobachtungsfaktor.

Der steigende Schriftzug drückt Persönlichkeitsmerkmale. Dies sind die gleichen Welten, sie drücken aber eine höhere Oktav. Esoterische Astrologie kann daher die wachsende Ausstrahlung der Seele durch den Einfluß der Esoteriker ausdrücken. Während Viele Jahre werden exotische und esoterische Astrologie miteinander verbunden sein, bis das Brücke oder'Antahkarana' zu dieser neuen Wissenschaftskunst aufgebaut ist.

Vertiefte Verwirklichung der Verbindung allen Lebens dämmert mit einem der tiefer gelegenen Internetquellen ätherischen Die Struktur eines Weltkörpers, der großen Lebensmatrix oder eines Stoffes, in dem alles leben. Die Verständnis von ätherischen und mehr subtile Levels ist eines der wichtigsten Themen der Okkultwissenschaften, dass für esoterische Astrologie.

Esoterische Heilung, Chakras, Tod, Herr der Weisheiten, Okkultismus der Erdgeschichte, Blind/Maya/Illusion, Träume, Klang und Farbe, und vieles mehr. Im Zentrum der Esoterik steht auch das Prinzip der geheiligten und unheiligen Welt. Nicht heilige Welten wie Mars, Pluto, Moon und Earth wirken auf den körperlichen, sterblichen und geistigen Körper ein.

Andere heilige Welten tragen dazu bei, die Persönlichkeit zu integrieren und sie zu einem Werkzeug der Seelen zu machen. Die Verständnis von geheiligten und unheiligen Welten ermöglicht es dem Astrologe, eine genauere Angabe zu machen Führung Auch eine völlig neue Sichtweise von Exaltation, Vertreibung und Fall" wird dazu beitragen, die Astrologie zu durchbrechen.

Eine wichtige Thematik für berücksichtigendes als integralen Teil der Esoterik ist die Einführungswissenschaft. Unsere Verantwortlichkeit für unsere Website für hat das Recht, Energie zu nutzen, zu der wir bisher keinen Zugriff hatten. Die Initiationen betreffen die Koordinierung und Steuerung unserer unterschiedlichen Körper â" körperlich, seelisch und geistig.

Mars und Pluto führen uns bei dieser Initiation zur Erlebniswelt des "brennenden Bodens", während Die Energieschwankungen von Venus, Nephtun und Jupiter sind auch bei während des Love-Prinzips sehr hoch. Unser Verständnis dieses großen Wesens, das als Erdenwesen verkörpert ist, und aller unzähligen Lebensströme darin, erweitert sich, wenn wir uns weiterentwickeln und ausbreiten.

Mehr zum Thema