Esoteriklines

geheimnisvolle Linien

Karten am Handy lesen: 1,49 ?/min*. Karten am Handy lesen: 1,49 ?/min*. Hier ist eine Übersicht der Berater, die derzeit im Internet sind: Der ganz neue Gedanke, die esoterischen Linien im Internet anbieten zu können, ist nicht neu.

Trotzdem gibt es immer noch Menschen, die nicht wissen, dass es esoterische Telefonkonsultationen gibt. Diese Probleme werden durch Telefongespräche mit esoterischen Leitungen gelöst.

Da sind Wahrsager, Hellseher, Wahrsager, Kartographen, Astrologe, die am Handy ein Horoskop anfertigen, esoterische Berater, die in die Glaskugel schauen, auf Anfrage das Hängependel schaukeln oder mit dem Ouija-Brett mitarbeiten. Das Faszinierende ist, dass all dies auch am Handy umgesetzt werden kann.

Um mit dem Handy zu telefonieren, rufen Sie die wirklich leicht zu behaltende 0900-Nummer an. Wenn Sie zum Beispiel um 23 Uhr einen Ruf erhalten, der Ihnen eine schicksalhafte Botschaft gibt, können Sie Ihren bevorzugten Hellseher oder Wahrsager aufsuchen. Auch wenn sich etwas Spektakuläres in der Mitte der Dunkelheit abspielt, können Sie die Rufnummer der esoterischen Leitungen ohne Gewissensbisse vorwählen.

Schließlich ist es das Anliegen von Esotericism Lines, jeden Tag rund um die Uhr telefonisch zu helfen.

Aktuelle Tipp des Beraters: Sehr geehrte Tina, es ist wieder Zeit für Sie ein großes Danke für Ihre....

Aktuelle Tipp des Beraters: Sehr geehrte Tina, es ist wieder Zeit für Sie ein großes Danke für Ihre.... Aktuelle Ratschläge des Beraters: SPITZENBERATERIN !!!!!!!! Anmerkung des derzeitigen Beraters: Anmerkung des derzeitigen Beraters: . Aktuelle Ratschläge des Beraters: SPITZENBERATERIN !!!!!!!! Aktuelle Beratung durch den Berater: Alle genannten Tarife enthalten die jeweilig gültige Mehrwertsteuer zuzüglich der folgenden Minutenkosten für kostenpflichtige telefonische Beratungen.

Mein Herz hat bei jedem Anruf gelitten.

In dieser Zeit ist mein Weg als Christ zu Ende gegangen und ohne dass ich es bemerkt habe, kam meine eigene Leidenschaft zum Teufelszeug. Mich hat die für sehr interessiert, die esoterische Kunst und alles, was mit New Age zu tun hat, also wurde ich ein Heide. Die Heidenfeste des Jahres habe ich gefeiert, ein Rückführung gemacht und bereits 1992 in Reiki eröffnet, dass ich auch häufig benutzte.

Dass spürte Ich schon nach einer kurzen Zeit nicht mehr, ich fühlte mich nach den Sessions schwache, gereizte und kranke. In der dritten Schwangerschaftswoche merkte ich, dass die jungen Frauen buchstÃ?blich abhängig von der âHeilkraftâ waren, sie gab mir Tonnen von Bares. Am Ende meiner âReiki-Phaseâ hat mich ein neuer esoterischer Lebensstil für gestartet.

Die Grundbegriffe der Astrophysik habe ich mir selbst beigebracht und festgestellt, dass ich hellseherisch war. Ich hatte schon als kleines Mädchen Hellsehen, aber das habe ich erst vor Jahren bei später bemerkt. Wie man Tarotkarten pendelt und liest, habe ich gelernt und angefangen, mir etwas dazu zu verdienen. 3. Bei einer esoterischen Hotline habe ich mich beworben und mit meinem Telefontätigkeit angefangen.

Ich rief mich selbst an, um Menschen zu erretten, die mich riefen, und wie viele andere Wahrsager oder Wahrsager glaubte ich an mein Hellsehen und meine Vorstellungen von Gott. Ich weiß heute, dass der Teufel ein Lügner und Nachahmer ist. Irgendwann war ich sehr ausgebrannt beim Lesen der Karten, aber ich habe das nötige Bargeld.

Ich habe von der Behörde, bei der ich gearbeitet habe, erfahren, dass noch Telephonisten für Telefonsex benötigt werden, deshalb habe ich mich angemeldet und konnte mich so, wenn ich nach dem Kartenlesen machtlos und geschwächt wurde, mit der Esoterik Line ausloggen und mich mit der Telesex melden. Von Zeit zu Zeit merkte ich, wie mich einige Gespräche angewidert haben, besonders wenn ich Anrufe hatte, die wollten, dass ich wie ein kleines Mädchen spreche.

Danach hat mir für eine neue Sexlinie hinzugefügt, die Sadomaso-Spiele war. Den vielen Anrufern, die mich unterwürfig haben wollten, häuften selbst und mit jedem Anruf fing meine eigene Stimmung an zu quälen. Der Mix aus Estherik und Erotismus war mir bald zu viel und ich spürte, dass ich in meinem ganzen Lebenslauf etwas hatte ändern müsste, aber ich hatte keine Lösung, wie ich das alles auflösen konnte.

Eines Abends haben wir uns mit der Lady erzählte getroffen, dass mein Hellsehen nicht göttlich ist, sondern dass ich meine Vision von ihm erhalte. Als ich anfing, den Herren Jesus in mein eigenes Land zu entlassen, habe ich mein teuflisches Telefontätigkeiten gestoppt. Während dieser Zeit habe ich viel in der Heiligen Schrift gelernt, denn die geliebte Mutter, die mir Gott gesandt hatte, hat mir geholfen zu erlernen.

All das ist jetzt beinahe ein Jahr her und der Teufel macht es mir nicht leicht, weil er keine wichtige Aufgabe mehr in meinem Dasein hat. Ich habe also noch hellseherische Vorstellungen, die ich Gott sofort befehle und ihn auffordere, sie mir zu entziehen. Am Ende meines Telefontätigkeit hatte ich natürlich auch weniger Bargeld, aber es gab immer lieben Menschen in Christus, die mir geholfen haben.

Ab und zu sendet mir Satan Wohlfühlträumeâ, wo er mir glaubt, dass, wenn ich wieder anrufe, alle Finanzprobleme gelöst sind. Es ist eine großartige Gemeinschaft, in der ich sicher bin und in der ich immer merke, wie allein ich als Esoteriker und Sexarbeiter war.

Geben Sie Menschen, die an esoterisches Denken und Handeln denken, die Erkenntnis, dass dies nicht von Ihnen kommt. Helfen Sie allen, die nach Telefonsex und Kartenlesen auf süchtig sind, zu Ihnen zu kommen. Du allein kannst trösten und deine Geliebte ist immerwährend! Die biblische Frage der SabineEsoterik: Ist esoterisch?

Mehr zum Thema