Engel Energie

Energie des Engels

Aber was sind Engel und wie funktionieren sie? Engel-Heilenergie, Einleitung, Erkenntnis, Initiation Die Engel erlösen uns von stressigen und pathogenen Emotionen. Es hilft, sich von Schmerzen zu lösen und auf schonende, liebende Weise zu erholen. In schweren Lebenslagen gibt der Umgang und die Mitarbeit mit den Engelinnen Freiräume, innerliche Stärke und Selbstständigkeit. Mit der Zeit wird die Verständigung und Kollaboration mit den Engel zu einer natürlichen bereichern.

Wenn die Engel in verschiedenen Bereichen des Lebens Unterstützung leisten, kann die Einstellung, ein Opfer zu sein und das Alleinsein in Selbstbewusstsein umschlagen. Die Gegenwart der Engel gibt uns nicht nur das Bedürfnis, uns selbst zu erobern.

Es steht die ganze "Bandbreite" der Engel zur Auswahl.

Angel Ki" ist eine Form der Initiation, die sich mit den Kräften der Engel in Verbindung setzt. Den meisten Menschen fällt ein anderes Reikisystem ein - wie zum Beispiel die Kundalini-eiki. Selbst wenn der Begriff eine Annäherung an das Thema bedeutet und diese Form der Energie von einigen Reikilehrern geboten wird, hat das nichts damit zu tun.

Es ist, wie der Titel schon sagt, die Energie der Engel, in die man sich einweiht. Obwohl der Herkunft des Engels Ki Sylvia Springer, der Gründerin von Zen Reiki, gesagt wird, heißt das nicht, dass dieses Prinzip erst seit kurzem existier. Ab etwa 2250 v. Chr. kann die Besetzung mit Engel in Mesopotamien bis heute nachgewiesen werden.

Künstlerpersönlichkeiten wie Hildegard von Benjamin von Aquin oder Thomas von Aquin hatten regen Umgang mit Engel und berichteten über sie. Der Engel Ki ist daher nur eine von vielen möglichen Formen, um sich mit hohen Stufen zu verknüpfen, aber meiner Ansicht nach sehr mächtig und einflussreich. Derjenige, der sich für die Initiation entschließt, sollte bereits darüber nachdenken, welcher Engel ihn bei der Initiation mitnimmt.

Dies ist nicht unbedingt erforderlich, wenn Sie bereits eine spezielle Bindung zu einem Engel (vielleicht Ihrem Lieblingsengel) haben, aber es erleichtert die Initiation, da Sie in der Regel auch mit den speziellen Qualitäten des entsprechenden Engels verknüpft sind. Bei der Initiation sind Sie über einen regenbogenfarbigen Bogen mit den Engel vernetzt. Er steht für das ganze Energiespektrum, d.h. man kann sich auch mit "gefallenen" Engel vernetzen.

lch habe mich für Azrael, den Engel des Totes, entschieden. So vielfältig und vielfältig wie der Strand am Strand sind die Erlebnismöglichkeiten bei der Eröffnung. Sie können nach vierzehn Tagen andere in diese Energie einführen. Angel Ki bessert die "Verbindung" zu den Engelchen, und mit dieser Beziehung kann man alles Mögliche tun.

Vom Energieholen bis zum Gespräch mit den Engel, von der Selbstheilungskur bis zur Heilbehandlung für andere ist alles möglich. Dies geschieht, indem man nachdenkt und sich den Rainbow vor Augen führt, oder indem man die Engel beim Nennen nennt. Man sollte die Engel jedoch nicht weiter wie Gegenstände betrachten, die man nach eigenem Gutdünken ausrufen kann, oder jetzt auf " paradiesischen " Flächen gehen.

Die Engel sind kein Spielwaren, sondern bewußte Lebewesen wie wir.

Mehr zum Thema