Energetisches Heilen

Die energetische Heilung

Die Spiritualität, die Liebe und die Seele "veredeln" die energetische Heilung durch Handauflegen. Bei der spirituellen Heilung heilt der Geist auf der spirituellen Ebene. zu jenen Teilen des Körpers, die aus energetischer Sicht geheilt werden müssen. Mein Weg der Heilung erfolgt nach der ganzheitlichen Methode, d.h.

für Körper, Geist und Seele.

Energieheilung

wird auch " Heilung durch Handauflegung " oder " gesundes Gebet " bezeichnet und ist eine alte Heilungsmethode. Einige Heilpraktiker sind in der Lage, die Krankheitsursache durch ihre visionären Fertigkeiten zu erfassen oder dem Patienten zu vermitteln. Ist die Krankheitsursache erst einmal festgestellt und beseitigt, müssen die Beschwerden natürlich auch abklingen.

In der spirituellen Heilkunst heilen die Geister auf der spirituellen Eben. Der Heilpraktiker eröffnet sich als Weg für die Heilkraft Gottes und leitet sie "durch Handauflegen" zu den Körperteilen, die aus energetischer Sicht der Behandlung bedarf. Häufig werden durch die Energiezufuhr auch heilende Blockaden gelöst und der Organismus unterstützt, seine eigenen Heilkräfte zu mobilisieren und den Heilungsprozess zu beginnen.

Genauere Begriffsbestimmungen zum Themenkomplex Spirituelle Heilkunde sind auch auf der Website des Dachverbandes geistiges Heilen e. V. zu lesen. Bitte beachte jedoch: "Jede Erkrankung ist heilbar, aber nicht jeder Kranke", denn "Heilung kann nur stattfinden, wenn der Mensch endlich genug vom Leid hat". Deshalb löst der Kinesiologe und der spirituelle oder energische Heilpraktiker oft die heilenden Blockaden und ihre psychischen (mentalen) Anlässe.

Während einer Therapie werden dann die energetischen Felder, Chakras und Merker des Patienten aufbereitet. Damit werden die selbstheilenden Kräfte, die jeder Organismus natürlich in sich birgt, nahezu selbsttätig aktiviert. Sie konnten die selbstheilenden Kräfte auch selbst sehen, wenn Sie sich jemals den eigenen Zeigefinger abgeschnitten hätten und wörtlich sehen konnten, wie er innerhalb weniger Tage abheilte.

Danach nimmt Ihr Organismus die Selbstheilung selbst in die Hand. Gewöhnlich geschieht der Weg zur Genesung in kleinen Schritten: "Ich fühl mich schwach und durchbrannt. Dies ist der Beginn des Weges zur Selbstheilung. Weil du von ganzem Herzen und durch dein eigenes höheres Bewußtsein auf dem Weg zur Genesung von diesem Punkt an behutsam geleitet wirst.

In dieser Session werden Sie oft einen innerlichen Frieden vorfinden, den Sie in dieser Art noch nie zuvor gefühlt haben und dann einen Frieden des Geistes spüren, nach dem Sie sich so lange sehnen. Bei sehr kopflastigen Menschen kann es zu einer leichten Konfusion kommen, wenn sie sich zum ersten Mal durch die starke, fliessende innerliche Gottesliebe und Kraft sowie die daraus resultierende Öffnung des Herzens weit aufmachen.

Auch interessant

Mehr zum Thema