E Mail Beratung

E-Mail-Beratung

Du erstellst ein Konto anonym, ohne deine E-Mail-Adresse einzugeben. Haben Sie Sorgen, Trauer oder einfach das Bedürfnis, sich jemandem anzuvertrauen, dann sind Sie hier genau richtig. Gerne beraten wir Sie per E-Mail zu verschiedenen Themen. Das Verbraucherzentrum in Ihrem Bundesland berät Sie. Die E-Mail-Beratung kann Sie dabei unterstützen.

Phone Beratung

Sie können uns rund um die Uhr unter 08000 116 016 auch am Wochenende und an gesetzlichen Tagen an 365 Tagen im Jahr kontaktieren. Innerhalb von 24 Std. werden unsere Berater Ihre Anfragen in schriftlicher Form bearbeiten. Die Online-Konsultation ist nur in englischer Sprache verfügbar. Die Beraterinnen und Berater sind für Sie anonyme und kompetente Ansprechpartner.

Sie können sich auch im Sofort-Chat von 12 bis 20 Uhr an einen Berater wenden - ganz ohne Registrierung und Zeitangabe. Die Online-Beratung ist nur in englischer Sprache verfügbar. Unsere Berater werden in diesem Falle einen Dolmetscher anrufen, der es Ihnen erlaubt, Ihre Anfragen in der Ihnen bekannten Landessprache zu formulieren. Unser telefonischer Support ist in folgende Sprachversionen verfügbar: Deutsch, Chinesisch, Englisch, Französich, Farsi/Dari, Kurdisch (Kurmanji), Niederländisch, Chinesisch, Polnisch, Niederländisch, Schwedisch, Portugiesisch, Niederländisch, Schwedisch, Rumänisch, Niederländisch, Schwedisch, Russisch, Schwedisch, Ungarisch, Spanisch, Tschechisch und Vietnam.

So ist unser Leistungsangebot barrierearm konzipiert und erlaubt auch die Beratung in Deutsch als Fremdsprache. Auch die Beratungen werden in "Lichtsprache" durchgeführt. Dies bedeutet, dass die Betreuerinnen und Betreuer erfahren darin sind, Menschen mit Lernschwächen zu unterstützen. Bei solchen Telefongesprächen achten die Berater darauf, dass sie einfachere Formulierungen machen, keine Fremdworte verwenden und das mehrmals wiedergeben.

Auf diese Weise helfen sie den betreffenden Damen, ihre Bedenken zum Ausdruck zu bringen.

Organisationsvorteile der E-Mail-Beratung

In vielerlei Hinsicht lässt sich die Beratung per E-Mail viel besser gestalten als die Beratung vor Ort. 2. Einen Überblick über die vielen Organisations- und Inhaltsvorteile der E-Mail-Beratung erhalten Sie hier! Onlinepsychologische Beratung bringt Ihnen eine Vielzahl von Vorteilen, besonders im Hinblick auf die lokale und Zeitflexibilität. Auf diese Weise können Sie Ihren Consultant ungeachtet geografischer Beschränkungen auswählen.

Zusätzlich zur lokalen FlexibilitÃ?t ist die onlinepsychologische Beratung auch sehr zeitflexibel. Wenn Sie viel geschäftlich oder auch privat viel auf Reisen sind und z.B. von Ihrem Zimmer aus telefonisch, per Videokonferenz oder Chat einen bestimmten Wunschtermin wahrnehmen müssen, bieten Ihnen die E-Mail-Beratungen noch mehr Abwechslung.

Es ist viel bequemer, E-Mails zu verfassen, wenn Sie Zeit haben. Viele Menschen finden es viel besser, sich in schriftlicher Form auszusprechen. Man kann seine Ideen frei fließen und vor allem "alles aus der Tiefe schreiben". Besonders das Verfassen von intimen, schwierigen Sachverhalten ist für viele Menschen viel bequemer als das persönliche Reden darüber.

Die Umsetzung von Vorstellungen, Wünschen und Problemen auf einem Blatt Papier (oder in diesem Falle wohl mehr in der Klaviatur und in der E-Mail) verlangt ein bestimmtes Mass an Fokus. Übrigens geht eine E-Mail-Beratung nicht gut, aber Sie müssen sich Zeit lassen und sich ausruhen. Besonders wenn Sie den Anschein haben, dass Ihre Meinung mehr wie ein großer chaotischer Wollball ist, dann kann das Schreiben dazu beitragen, eine erste Ordnung und Ordnung ins Ungewisse zu zaubern.

Sobald Sie geschrieben haben, werden Sie anfangen zu denken und "an sich selbst zu arbeiten". Nur wenn Sie Ihr Anliegen so deutlich wie möglich machen, können Sie es Ihrem Consultant mitteilen. Zudem ergeben sich bei der Formulierung oft neue Überlegungen und eventuelle Wechselbeziehungen. Wenn es anfangs noch viel mentales Durcheinander gibt, dann hilft Ihnen der Consultant, Ihre Ideen durch gezielte Fragen zu säubern.

Im weiteren Prozess bringt Sie der psychologisch orientierte Online-Berater immer wieder zu den Kernpunkten zurück. Bei vielen Menschen ist das Selbstschreiben bereits Teil des Therapieprozesses. Die Niederschrift und Konkretisierung von Überlegungen, Problemen und Wünschen ist oft schon der erste wesentliche Weichenstellung.

Sich selbst zu beschreiben, besonders wenn es offen, ehrlich und (wo möglich) ohne Selbst-Zensur ist, ist mehr als nur ein Mittel zum Zwecke, es wird zu einem zentralen Teil des Vorgangs selbst. Diese Unsicherheit kann im Laufe der Beratung gezielt zur inhaltlichen Präzisierung ausgenutzt werden. Das Aufklären von Mißverständnissen kann ein wichtiger und sehr hilfreicher Teil der Beratung werden.

Informieren Sie sich über die anderen Methoden der Online-Psychotherapie sowie über die unterschiedlichen Abrechnungsmodelle.

Auch interessant

Mehr zum Thema