Dualseelen

Doppelseelen

Sie existiert wirklich, die Doppelseele und jeder hat sie. Eine besondere Form der Seelenpartnerschaft ist die Doppelseele, eine hochgeistige Verbindung. Manche Menschen wollen wissen, wie sie ihre Doppelseele erkennen können. Es wird aufgezeigt, welche Wege die Doppelseelen gehen und was ihr Schicksal ist. Doppelseelen sind eine ganz besondere Form unter den Seelenpartnern.

Zwillingsseele: Märchen und Wirklichkeit

Eine Doppelseele, was ist das? Der doppelte Geist - Esoterik oder Wirklichkeit? Dual Souls - Partner, Lieben und Geschlecht im Paradies 6? Und die großen Seelen, was sagt die große Seele zur Zweierseele? Eine Doppelseele, was ist das? Ein einziges, kleines Stück beschäftigt sich in meinem Werk über Sex und Leidenschaft mit der Doppelseele. Einige bevorzugen es, von der Doppelseele oder der Doppelflamme zu reden.

Neben dem Buch-Kapitel findest du im Folgenden einige eingehende und zusätzliche Überlegungen zu einem für viele interessanten Thema: Wie kannst du deine Doppelseele wiedererkennen und falls nötig wieder aufgeben? Wofür steht eigentlich das Duale, eine Form von Seelenverwandtheit oder Affinität? Inwiefern passt die Doppelseele in unsere Vorstellungen von Romantik, Partner und Erotik?

Der doppelte Geist - Esoterik oder Wirklichkeit? Sie existiert wirklich, die Doppelseele und jeder hat sie. Das sage ich nicht, weil in letzter Zeit immer mehr Menschen ihre Doppelseele kennenlernen wollen. Zuneigung, sexuelle Orientierung und partnerschaftliche Beziehungen bewegen alle. Die Vorstellung der Doppelseele als intimster Seelen-Partner gefällt natürlich vielen Menschen besonders gut.

Bei meiner ständigen psychologisch-geistigen Selbsterfahrung erschien das Thema Dual-Seele einmal, z.B. über die symbolischen Doppelträume oder Reinkarnations-Träume mit entsprechenden Begegnungen. Meine Doppelseele ist mir bekannt, ich habe sie in einigen Menschenleben getroffen und weiss, dass sie jetzt nicht als Mensch verkörpert ist. Also habe ich keinen Zweifel, dass es Doppelseelen und andere Seelenverwandte gibt.

In einigen Punkten ist deine Doppelseele genauso wie du und in anderen Punkten genauso umgekehrt. Ich sah in einem Wunschtraum das folgende symbolische Bild: Zwei sehr gleichartige Menschen, ich und meine Doppelseele, standen Seite an Seite auf einer Plattform, Seite an Seite, sind ein Ehepaar. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben dieselbe Leistung und dieselbe Gemeinschaftsaufgabe, weil sie in Teamarbeit oder partnerschaftlicher Zusammenarbeit zusammenarbeiten.

Ich habe die rechte und meine Doppelseele die rechte Hand: Wir "handeln" und "intervenieren" anders in die Ereignisse des Stücks. In Bezug aufeinander und auf den ganzen Wiedergeburtszyklus bin ich der recht "rechte" Teil, meine Doppelseele der " linker " Teil. Rechter und linker, d.h. so viel wie männlicher und weiblicher, aktiver und passiver, etc.

Doppelseelen sind zum Beispiel nicht ganz gleich wie vollkommene Doppelseelen; sie vervollständigen sich als unzertrennlich zusammenhängende Spiegel. Der Doppelseele kann ein Mitglied der Familie sein (rechtes Bild), nicht nur ein potenzieller Teilhaber. Hier geht es um das Thema lieben und partnerschaftlich im weiteren Sinn. Was kann der Grieche Platon uns beim Verstehen von Doppelseele, Seelenverwandten, Geschlechtlichkeit und Partnerschaften nützen?

Platos sphärische Männer sind im Prinzip eine freie Erfindung mit der folgenden Botschaft: Der Mann, der innerlich und emotional "gespalten" ist, sucht tatsächlich nach einer tieferen Geschlossenheit in der Beziehung und im Lieben, die ihm nur körperlich und sexuell zuteil wird. Ihr habt sicherlich die Vorstellung erkannt, dass sich Doppelseelen im sphärischen Menschen spiegeln und ergänzen. Manch einer fragt sich natürlich, an welchen Eigenschaften er seine Doppelseele erkennt.

Normalerweise geht es darum, große Gefühle zu haben. Die Sucher hoffen auf eine außerordentliche geistige Zusammenarbeit. Jeder, der Beweismaterial aus anderen Quellen einsammeln muss, ist wohl seiner Doppelseele nicht begegnet. Keiner muss meiner Meinung nach Angst haben, daran vorbeizugehen und die Möglichkeit seines eigenen Leben zu versäumen, sie aus der Untauglichkeit heraus zu sehen.

Wenn du deine Doppelseele erkennst, musst du ihr zuerst gegenübertreten. Um so mehr, wenn es um die Themen liebevolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit geht. Die Doppelseele ist als Mensch verkörpert. Sie ist nach ihrem Lebensalter und ihrem Gender eine geeignete Kandidatin für eine Zusammenarbeit. Beide Ihrer Seelenlebenspläne sehen eine Zwei-Seele-Partnerschaft vor. Inwiefern kann es im Verlauf unserer vielen Lebensjahre passieren, dass wir unsere Partnerseele wiederfinden?

Wenn ich mir diese Fragen stelle, sagt eine interne Stimme: "So oft wie es für deine Nützlichkeit ist. Mose hat Gott die 10 Gesetze gegeben, aber bedauerlicherweise keinen konkreten Katalog von Kriterien für die Anerkennung der Doppelseele. Alle vier der folgenden Eigenschaften habe ich mit einer Lebensgefährtin erfahren und doch war sie nicht meine Zweierseele!

Das Auge einer so speziellen wie der Doppelseele strahlt etwas Vertrautes und Rührendes aus. Die zuverlässigste Art, Ihre Doppelseele zu entdecken, sind die Wirkungen auf Ihr emotionales Leben, Ihre Beziehung und Ihre Zuneigung. Möchtest du nun deine eigene Doppelseele anhand von langen Merkmalslisten wiedererkennen? Das Zusammentreffen und, wenn nötig, die Zusammenarbeit mit der Partnerseele ist intensiviert und unterscheidet sich zumeist von bisher.

Doppelseelen sind durch eine in vielerlei Hinsicht spezielle Beziehung verbunden - eine vage, aber entscheidende Eigenschaft. Das Auge und sein besonders bekannter, rührender Ausdruck: Das ist eine verhältnismäßig zuverlässige Art, seine Doppelseele zu entdecken. Ausschlaggebend ist jedoch immer eine spezielle, letztendlich geistige, "im himmlischen geschlossenen" Liebesbeziehung. Auf der einen Seite sieht man in seiner Doppelseele den ultimativsten, stärksten Seelenverwandten und eine potenziell große geistige und partnerschaftliche Zuneigung.

Auf der anderen Seite fürchten manche, trotz dieser gewaltigen Verbundenheit, ihre Doppelseele durch einen dummen Zusammentreffen nicht zu kennen oder zu vermissen. Eine Doppelseelenpartnerschaft basiert immer auf einer seelischen Vereinbarung vor dem Dasein. In Anbetracht der starken, auch energischen Verbundenheit kann eine Zwei-Seele-Begegnung die Kundalini aufwecken. Das Erwachen der Kundalini ist daher eines der Merkmale, an denen man eine Doppelseele wiedererkennen kann.

Kundalini Prozesse verdient jedoch Beachtung, da sie immer die Geschlechtlichkeit und die Beziehung zueinander mitbestimmen. Auch ohne die Stärkung der Doppelseele haben wir es bereits mit einer sehr starken Macht zu tun. Auch ohne Doppelflammen zeigt sich, wie ausgeprägt Geschlechtlichkeit sein kann, z.B. durch sexuelle Abhängigkeit und Promotion. Derartige Doktoratsspiele bei Kinder sind nicht immer unbedenklich, was den Einfluß der Geschlechtlichkeit zusätzlich untermauert.

Dual Souls - Partner, Lieben und Geschlecht im Paradies 6? Das Auffinden der Doppelseele und das Betreten einer spirituellen Gemeinschaft mit ihr ist das, was viele als "große Liebe" ansehen. Ein Verhältnis zum perfekten Seelenverwandten und natürlich zur himmlischen Sphäre. Ein glückliches Doppelseelenverhältnis und viel lieber ein Ausweg.

Auf einem grundsätzlichen Mißverständnis beruht die These der sich vollkommen komplementären Liebeshälften in einer Doppelseelenpartnerschaft. Die beiden sollen in sich "ganz" werden und dann zu einer übergeordneten Gemeinschaft oder Gesellschaft werden. So sollen nicht zwei halbierte (paradiesische) Aepfel wieder zu einem Ganzen werden, sondern zwei ganz werdende Aepfel sollen zu einem viel hoeheren, neuen "Apfel der Liebe" werden.

Das Schlüsselelement, um wieder ganz zu werden, ist die reine Zuneigung. Aus den beiden Seelenpartnern oder Doppelseelen muss jeweils eine höhere, geistige Selbstliebe werden. Solch eine liebevolle Haltung findet den Hl. Gral nicht in einem Partner oder einer Partnerschaft, sondern in der Beziehung zu Gott. Solch eine solche Vorliebe kann im Grunde alle Menschen lieb haben und sich selbst ohne Egoismus ausleben.

Pauls Lied der Liebeslieder schildert auch schön die geistliche Zuneigung. Aber wer seine Doppelseele erkennt und eigentlich nach potenziell großer und partnerschaftlicher Zuwendung strebt, sollte selbst seine tiefer liegenden Sehnsüchte und Beweggründe ausloten. Möglicherweise können Sie jetzt erraten, warum es schwer ist, die Doppelseele und eine echte Doppelseelenpartnerschaft zu finden und normalerweise drastisch aufhört.

Aufgrund der intensiven Verknüpfung bedeutet dies jedoch, dass die fehlende Unterkunft nicht funktioniert, was zu recht intensiven internen oder externen Ereignissen führt. Unbewusst aber "sagen" die beiden Doppelseelen auf seelischer Ebene zueinander: Ich lieb' dich tief und will mit dir eins werden, aber dir mangelt es an einem Teil des Bewusstseins und der geistigen Zuneigung.

Häufigste Problembereiche (= fehlende Viertel) aus dem Gebiet der Beziehung, Partner beziehung und Geschlechtlichkeit und damit Kandidaten für eine Lektion durch die Doppelseele: Geschlechtsabhängigkeit, dreieckige Geschichten und der abrupte Verlust oder Verzicht. Wieso sollte es bei Doppelseelen anders sein? Egal ob es sich um sexuellen Mißbrauch ( "als Erwachsene", nicht in der Kindheit) oder andere Sexualprobleme handelt, ob es sich um Zwillinge oder andere Seelen-Partner handelt: Solche Seelenverträge verändern natürlich nicht den großen Leidensweg und die große Verantwortlichkeit, die beide als Menschen übernehmen.

Anscheinend muss vor einer erfolgreichen Zwei-Seele-Partnerschaft jeder zuerst ein gutes Stueck geistiger Herzensliebe fuer sich selbst haben. Die zwischenmenschliche Beziehung zur Doppelseele ist bis dahin meist überfordert. Der erhofften großen Zuneigung und glücklichen Zusammenarbeit mit unserem bedeutendsten, so speziellen Soulpartner, der Dual-Seele, fehlt meist aus gutem Grund: Das ist nur meine eigene Beurteilung, aber meiner Meinung nach ist das Projekt oft gescheitert, weil der potenzielle Projektpartner gar nicht die Doppelseele ist.

Erstens, weil die gleichzeitige Inkarnation zum Zwecke der Zusammenarbeit wahrscheinlich eher rar ist. Andererseits können einige ihre Doppelseele erkennen, wo in Wirklichkeit "nur" eine normale Seelenverwandte oder ein karmisches Liebesverhältnis ist - ganz allein, weil sie ihre Doppelseele absolut gesehen haben wollen. Die Doppelseelenpartnerschaft ist recht knifflig. Dies wird durch die Wirklichkeit belegt, denn fröhliche Freundschaften erscheinen rar.

Einerseits wollen viele Menschen ihre Doppelseele anerkennen und wiederfinden, aber nicht wenige interessieren sich für das exakte Gegenteil: Wie kann ich die Doppelseele aufgeben? Es gibt viel, was auf eine Legalität hindeutet, die eine fröhliche Doppelbeziehung erst am Ende der Menschheitsentwicklung ermöglicht. Und die großen Seelen der Zwillinge? Als lernende Person im Hier und Jetzt bestehen daher keine guten Aussichten auf die letzte große Freude und Teilhabe.

Tatsächlich sollte diese anfänglich nüchterne Feststellung über die Doppelseele keine Überraschung sein. Kennst du irgendeine erkannte und glaubwürdige geistliche Instanz, irgendeinen Salbei oder Engel, der dir die Suche nach der Doppelseele anregt? Jesus erkannte die bisher grösste Zuneigung durch seinen Kreuzestod. Wie lernt uns der Meßsias über die Zuneigung? Jesu wichtigstes Anliegen ist die Gottesliebe und die Barmherzigkeit ((Mt 22,37-40).

Übrigens steht das innere Reich des Himmels keinesfalls im Widerspruch zur Barmherzigkeit, denn das Gesetz ist " Liebt euren Mitmenschen wie euch selbst ". Enttäuschte Überprüfung des Themas Doppelseele und große Zuneigung? Nein. Trotz alledem birgt eine Bekanntschaft mit der Doppelseele, dem intimsten und bedeutendsten Seelenkameraden oder Seelenkameraden, ein enormes Potenzial an spirituell-emotionaler Entfaltung und Zuneigung.

Partnerschaften bieten immer große Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten, insbesondere für die eigene Zuneigung. Vor allem die Doppelseele und vor allem im Sinne des "Ganzwerdens", denn mehr als andere Seelen-Partner steht das Zweifache für das, was im Selbst fehlt. Im psychisch-geistigen Berater für die Themen Romantik und sexuelle Orientierung habe ich ein großes Stück der "Adamischen Aufgabe" gewidmet.

Im Betreuer vergleicht man das Ganze durch bewußte Zusammenarbeit und Zuneigung mit Adam, dessen Rippchen Gott Eva geschaffen hat, die Adam nun wieder "reintegrieren" muß. Wähle immer die liebende Person als deinen Anführer. Frag dich in einer Zwei-Seele-Partnerschaft, wo und inwieweit es um die Beziehung zu dir geht, denn es geht immer so.

Zum Beispiel hast du einen ernsten Irrtum begangen, deine Doppelseele verdrängt und jetzt fühlst du dich sehr schuldig, gibst du dir selbst die Schuld? Auch wenn eine Zusammenarbeit mit der Doppelseele zunächst großes Glücksgefühl verheißt, müssen und wollen viele Menschen ihre Doppelseele aufgeben. Egal ob auf freiwilliger oder unfreiwilliger Basis, das Schicksal mancher Menschen fordert, dass sie die Doppelseele aufgeben.

Einige vordergründige Hinweise zum gelungenen Weglassen werden niemandem weiterhelfen. Aber ich kann jedem, der seine Doppelseele loswerden will oder muss, eines mit gutem Gewissen geben. Es geht wie immer um Zuneigung. Um jemanden loszulassen und loszulassen, ihn nicht zu haben und ihn nicht unbewußt durch Negativmuster an sich zu fesseln, bedarf es der Nächstenliebe, denn Frieden ist Liebe: "Was du lieb hast, laß los".

Lieben bedeutet auch Befreiung und die Fähigkeit loszulassen. Zwillinge sind immer über große, starke Emotionen. Dies bedeutet jedoch nicht immer "Partnerschaft und Lieben zwischen Mann und Frau". Vielleicht ist es das Gehenlassen der Doppelseele und das Gehenlassen, wie ein Vöglein.

Auch interessant

Mehr zum Thema