Die Matrix

Der Matrix

Bis ins kleinste Detail scheint die Welt der Menschen in der Matrix unserer zu ähneln: Wie kann man aus der Matrix herauskommen? Wie man die Matrix verlässt, finden Sie auf meiner Website Esoterik, Gnostik, Metaphysik, Spiritualität und Wissenschaft. Eine Schlüsselfrage ist, wie unser gemeinsames Bewußtsein unsere Wirklichkeit kontrolliert und wie wir daran mitarbeiten, aus dieser Wirklichkeit in eine nützlichere zu werden.

Jetzt ist es im Moment von Bedeutung, uns auf das zu konzentrieren, was wir schaffen wollen, und uns daran zu errinern, wie wir die Macht, die wir als verkörpert Seelen in einem körperlichen, menschlichem Erdgefäß haben, ausnutzen. Im Jahr 2017 werden beispiellose Geschehnisse, Energie und Hilfe kommen, wie sie die Welt noch nie dagewesen ist.

Man sagt, dass der Erste Erschaffer, Gott oder die Wurzel, sich selbst schon lange als ein bewusster Mensch wahrgenommen hat. Sie sagen: wie oben, so weiter hinten - wir sind alle kleine, aber gleichwertige Teile der einen Seite und erfahren durch Erfahrungen, wer wir sind und was wir nicht wollen.

Die fraktalen Seelen-Aspekte fangen entweder an, von der Quelle zu resorbieren, ihre eigene Person mit einem größeren Gesichtspunkt ihrer überseele zu vereinigen, oder sie erleben weiterhin etwas Ähnliches wie die Masse auf einem anderen 3D-Planeten oder einer Simulierung. Für diejenigen, die ihr seelisches Wachstum erweitern wollen, wird die Welt als Fast-Track beschrieben.

Indem wir aufwachen und uns bewusst werden, wer wir sind und warum wir in dieser Zeit der Veränderung für die Welt da sind. Zahlreiche Menschen haben sich mit dem so genannten "goldenen Käfig", der Matrix und der Demiurg identifizieren können, was von den Archonen, malignen Aliens und größtenteils Reptilien und den Schrecken, der künstlichen lntelligenz und den Weltkriegen getan wurde und was uns geholfen hat, ein größeres Verständnis dessen zu bekommen, was wir heute durchleben.

Und was ist die Matrix? Würden die beiden Spielfilme The Matrix, Jupiter Ascending und The Truman Shows kombiniert, wäre eine sehr gute Metapher dafür, was die Matrix auf der Erde ist. Wir können zum gegenwärtigen Zeitpunkt mit unserer eingeschränkten Sichtweise wirklich nicht begreifen, was diese Matrix ist. Es gibt viele Möglichkeiten zu erläutern, was die Matrix ihrer Ansicht nach ist, und alle ihre Ansichten sind richtig.

Der DNA-Code vieler Lebewesen und Anlagen wurde von vielen unterschiedlichen Welten auf die Erdoberfläche geholt, um unter den klimatischen Verhältnissen der Welt zusammen zu leben. Irgendwann in der alten Erdgeschichte gab es kleine Wesensgruppen, die die Welt entdeckt haben und dieses Versuch als ihr eigenes nutzen wollten.

Da diese Lebewesen selbst keine Welt schaffen konnten, entwickelte sie Verfahren zum Nachahmen der Schablonen, um Menschen und Lebewesen zu schaffen, machte Overlays und nahm Änderungen an der originalen holographischen Wirklichkeitsmatrix vor. Es wurden Furcht, schwarzer Zauber, Gelder, Gesetzmäßigkeiten, Lügen und Täuschung und viele andere Mittel eingesetzt, die auf vielen anderen Kontinenten erprobt wurden, die sich bei der Übernahme von Planten bewährt hatten.

Wenn man einmal zu einigen elementaren geistigen Begriffen wie "unsere Seele stirbt nie" und "wir sind alle eins" aufgewacht ist, zeigt sich die Matrix als das, was sie ist: ein Steuerungssystem, das durch Systeme des falschen Glaubens möglich wird. Es ist ein lebender Körper, der sich fortwährend ändert und sich an das gemeinsame Bewußtsein der Menschen, die auf diesem Planet wohnen, anpaßt.

Gesteuert wird die Matrix durch ein künstliches, intelligentes Zusatzprogramm (von Saturn und Mond). Der Sieger des Spieles erwacht und kehrt zu seiner Herkunft zurück, als die Energieschwingung auf dem aufsteigenden Planeten zu wachsen anfängt. Der gnostische Unterricht gibt einer Reihe von Lebewesen, die Archon bezeichnet werden, die Aufgabe, die Welt zu übernehmen.

Das sind anscheinend fühlende Lebewesen, die mit künstlicher lntelligenz und Kriechtieren, Horror, Gottesanbeterin und Menschen, die ihre Sendung am Leben erhalten. Einige von ihnen im "Team Dark" sind in Gestalt von formverändernden Menschen und Mischlingen auf dem Globus. Manche gibt es in unterirdischen Basen, in der Innenerde, in der Hohlerde, auf dem Mond und dem Saturnmond.

Sie haben die Funktion negativer aufsteigender Lebewesen übernommen, was das Vernachlässigen einschließt, wie sie Zugang zu ihrer ursprünglichen Energiequelle haben. Da ist auch die Ansicht eines übergreifenden, größeren Zusammenhangs: dass sie durch äußerste Polung eine wichtige Funktion beim Erwecken und Aufsteigen des Menschen übernehmen und dass sie anschließend zur Wurzel zurückgekehrt sind und mit größtem Respekt und Dankbarkeit behandelt und empfangen werden.

Das Hauptziel der Matrixmanipulation ist es, die Wirklichkeit durch das Bewußtsein des Menschen zu leiten, um die Welt als Energieträger zu nützen. Das Überlagerungsszenario des Dark-Teams umfasst viele Programmiertechniken, die auf vielen anderen Satelliten erprobt wurden. Es gibt einige ihrer Möglichkeiten, das Bewußtsein auf eine geringere Häufigkeit zu heben, mit der eine Gesellschaft gesteuert werden kann:

Das im Matrix-Overlay verwendete Instrumentarium hat einen Kampf gegen das Bewußtsein ausgelöst, weil wir als Kollektive diese Wirklichkeit unbewußt, unbewußt, aber auch bewußt errichten. Es wurde in einer räumlichen physikalischen Wirklichkeit geschaffen, aber es wird auf einer vier-dimensionalen Astralebene bedient und kontrolliert, die die meisten Menschen nicht wahrnehmen, spüren oder verstehen können.

Die Matrix kann nicht im selben Bewußtsein berichtigt werden, in dem sie geschaffen wurde, denn in einem Kosmos des freiwilligen Wollens hatten die Autoren jedes Recht, das zu tun, was sie wollten. Wir müssen unser Bewußtsein aus den tiefen Tönen verlagern, in denen die Kontrollmatrix vorhanden ist, und die Altmatrix muß sich aufgrund eines Energiemangels von selbst zersetzen.

Wenn wir unsere eigene Wirklichkeit schaffen, können wir leicht in die Fallen der Vergangenheitsbewältigung tappen. Nach Cobra, Corey Goode und David Wilcock kann eine kleine Personengruppe das Kollektivbewusstsein gemeinsam rascher auf eine gute Zeitachse lenken. Aus dem Weltall kommen Energiequellen, die die Schwingungen des Planetens nach und nach erhöhen, was sich in den vergangenen Jahren explosionsartig erhöht hat.

Eine große Sonnenexplosion wird den letzten energetischen Wechsel von einer Wirklichkeit zur anderen einleiten. Die Menschen, die hier auf der Erde festsitzen, werden an einen von drei Plätzen gehen - positiver und negativer Anstieg und ein anderer Planet mit 3D-Dichte.

Und er sagte, wenn nur rund 6000 Menschen, bezogen auf unsere heutige Einwohnerzahl, an einer gezielten Intention und Betrachtung teilnahmen, konnten wir nun den Planet bewegen. Als Sternsaatgut oder Streuner (diejenigen, die hier sind, um die planetarische Verlagerung zu unterstützen) würde ich auf einen Heimplaneten, eine Galaxis oder eine Engelsform umkehren.

Sind hier einige Spitzen von mir und von anderen von der Web site, wie man die Matrix beendet, die scheint, bei unserer Schicht zu helfen: Es kommt alles aus einer Hand. Unser Alltag schafft bereits jetzt Szenarios, die das produzieren, was betrachtet und behandelt werden muss! Falls ihr euch an diesem Ort nur darauf konzentriert, ruhig und ausgeglichen zu sein, tut ihr immer noch viel für den Aufbau des Kollektivs zum Himmel.

Nichtsdestotrotz kann niemand die Arbeiten am Selbst für euch tun, und wir gehen immer im Kosmos auf, bis wir wieder mit der Quellenwelt zusammentreffen. Die com zeigen, was wir im Moment tun können, um Änderungen in der Bevölkerung herbeizuführen, die das Bewußtsein auf dem Globus verändern würden.

Andererseits scheinen manche Sachen ohne Bewusstseinsverschiebung nicht umzukehren. Paradoxerweise kann es beides gleichzeitig passieren. Wie lange dieser Wandel dauert und wie viele Sachen wir als Brückenschlag zur Neuen Welt temporär verändern müssen. Beispielsweise könnte ein Übergangssystem erforderlich sein, da der bisherige Dollarkurs vor der letzten Schicht einbricht und wir überhaupt kein Währungssystem bräuchten.

Auf ihrer eigenen Fahrt erhebt sich die Welt und wir sind alle Erdteile. Die Wirklichkeit verschiebt sich weiter langsam, aber eines Tage wird es klar sein, dass es eine Gabelung oder Spaltung der Welt gab. Im größeren Zusammenhang sehen wir, dass wir uns selbst wehtun, wenn wir jemand anderen wehtun, weil wir alle miteinander in Verbindung stehen und aus der selben Ursache kommen.

Würden die Leute das nur begreifen, könnte sich unsere Wirklichkeit über Nacht ändern. Wenn wir uns alle früher auf die neue Wirklichkeit konzentrieren, wird es schneller passieren, ob es nun einzeln oder auf einmal ist. In den neuen Artikeln geht es um die positiven Aufstiegslinien, das Heilen und die Offenbarung und wie man endlich aus der Matrix herauskommt.

Mehr zum Thema