Coaching Methoden

Trainingsmethoden

Das Coaching ist eine Führungstechnik, die eine kommunikative und selbstreflexive Wirkung auf bestimmte Fähigkeiten hat. Mit welchen Methoden, Interventionen und Ansätzen kann ein Coaching-Prozess durchgeführt werden? Die Antwort: liche Coaching-Methoden. "Doch was bedeutet das konkret und wie wichtig sind Coaching-Methoden? Gratis-Coaching-Methoden zu Ihrer freien Verfügung.

Bewährte 3 Coaching-Methoden

Dieses Verfahren ist praktikabel, weil es für jeden geeignet ist. Egal ob für sich selbst, andere oder ganze Teams - mit dieser Vorgehensweise können Sie rasch und unkompliziert neue Handlungsmöglichkeiten entwickeln, an die Sie noch nie dachten! Dabei kann das Image erstellt werden oder es wird eine Selektion angegeben, aus der der Kunde wählen muss.

Welche Aufgaben muss oder kann der Trainer übernehmen? Wenn Sie Ihr eigener Trainer sind, sollten Sie zuerst die Tatsachen für sich aussprechen. Das Verfahren ist für Spitzensportler, Top-Management, Manager und natürlich auch im Vertrieb von Interesse. Im Zuge der Evaluierung wird ein Gesamtüberblick über den Ehrgeiz zwischen dem Kunden und den besten Dienstleistern der Industrie geschaffen, indem gewisse für die Erbringung von Spitzenleistungen wesentliche Aspekte untersucht werden.

Ausgehend von einer gründlichen Reflektion der Zielerwartungen und Zielerreichungen wird ein realitätsnahes Ziel- und Aktionsprofil entwickelt, das Sie zu maximaler Leistung führt. Er kann auch äußere Angaben in die Identifikation von Unterschieden einbeziehen, wie z.B. Befragungen oder Fernsehberichte. Dies ist insbesondere dann notwendig, wenn der Kunde des Coaches keine Leistungsvergleiche mit Top-Performern vornimmt.

In der dritten Stufe werden lediglich die Differenzen zwischen dem Ehrgeiz des Kunden und dem Ehrgeiz der Leistungsträger evaluiert. Hierfür ist der Trainer verantwortlich. Es geht jedoch darum, eine Einschätzung zu treffen, die den Handlungsspielraum des Kunden aufzeigt. Auch bei diesen Fragestellungen ist ein gewisser Grad an Wissen und Vorbereitungen durch den Trainer erforderlich.

Ein Business -Coach kümmert sich nicht um einen Top-Athleten und um ihn. Im abschließenden Arbeitsschritt werden Handlungsmöglichkeiten und abschließend eine Roadmap für und mit dem Kunden erörtert. Das Ziel des Kunden ist realistisch und in sorgfältiger Abwägung erwachsen. Das steigert die Bereitschaft und Stärke des Kunden, die neuen Zielsetzungen auch durchzusetzen.

Es ist auch vorstellbar, dass sich die Zielsetzungen überhaupt nicht verändert haben. Nichtsdestotrotz ist die Bereitschaft zur Leistung größer als zuvor, da eine tiefgehende Reflektion des Zieles hinter dem Kunden ist. Welche Aufgaben muss oder kann der Trainer übernehmen? Haben Sie eine schwierige Entscheidungsfindung und vielfältige Handlungsmöglichkeiten? Der Zeitautomat ist eine Art, die Sie in die Vergangenheit führt.

Die Trainerin führt Sie mental in eine neue Zeit. Die Zwickmühle vor der Entscheidungsfindung ist dadurch geklärt, dass Sie den Handlungsmöglichkeiten einen persönlichen Wert einräumen. Es gibt zwei Grundvoraussetzungen für diese Methode: "Oh, Gott, was soll ich tun? Je nach Aufgabenstellung des Kunden sollen verschiedene Perspektiven genutzt werden.

So kommen die Kunden der Entscheidungsfindung immer näher. Welche Aufgaben muss oder kann der Trainer übernehmen? Nennen Sie uns Ihre Coaching-Erfahrungen! Hast du jemals eine der Methoden probiert?

Mehr zum Thema