Coaching Fragen

Fragen zum Coaching

Lesen Sie, wie Sie als Chef, Verkäufer oder Coach die richtigen Fragen stellen & wirklich etwas bewegen - problemorientiert, ressourcenorientiert und zielorientiert. Coaching als Dienstleistung bieten wir deutschlandweit an. Die Frage ist für den Trainer ein Instrument, ohne das er seinen Beruf nicht ausüben könnte. Die Coachingschwerpunkte Führung, Persönlichkeitsentwicklung sowie Wirkung und Erscheinungsbild sind typische Fragen von Coachees. Die Coaching-Fragen laden zum Perspektivwechsel ein.

Sechs Variationen & 71 Musterfragen

Systemfragen sind der Oberbegriff für verschiedene Fragestellungen in der Systemberatung, im Coaching und in der Psychotherapie. Diese haben sich zu einem bedeutenden Instrument der Unternehmensberatung weiterentwickelt. Die Bedeutung und der Nutzen von 6 wesentlichen systematischen Befragungstechniken und zahlreichen Beispielen für Ihren Coaching- und Therapiealltag wird in diesem Beitrag erörtert.

Systemfragen öffnen neue Blickwinkel und ermöglichen Ihren Kunden einen differenzierteren Blick auf vertraute Sichten. Systemfragen stimulieren die Phantasie, das Denken und Nachdenken der Kunden und führen sie zu neuen Lösungsansätzen. Es hilft dem Kunden, eingefahrene Pfade zu hinter sich zu lassen, eigene Verhaltensmuster und neue Chancen zu erkenn. Systemfragen dienen dazu, den Problemkern zu erkunden und geben dem Coach/Berater und dem Kunden tiefe Einsichten in seine Gedankenwelt.

Systematische Befragungstechniken und systemisches Gespräch sind erprobte Mittel in Coaching, Counseling und Therapien. Folgende Befragungstechniken haben sich bewährt: Rundschreiben Fragen: Was würden Ihre Kunden dazu schreiben? Prämie: Erhalten Sie kostenlose 7 Tabellen mit Aufgaben, Werkzeugen und vielen systematischen Fragen, um Rückmeldungen aus dem täglichen Leben Ihrer Kunden zu erhalten.

Wie würden Ihre Kunden darüber denken? Rundschreiben geben Ihren Kunden die Gelegenheit, die Sichtweise zu ändern. Diese " um die Ecke' Frage hat zum Gegenstand, verschiedene Standpunkte und Perspektiven gezielt einzunehmen. Rundschreiben Fragen stammen aus der Systemtherapie, sind aber auch ein wichtiges Instrument im Coaching und in der Praxis.

Der/die TrainerIn oder TherapeutIn (A) stellt dem/der KlientIn (B) die Fragen, was der/die Dritte (C) über eine bestimmte Fragestellung denkt. So werden Menschen aus dem Kundenumfeld in die Konsultation miteinbezogen. Die Kunden sind oft sehr erstaunt über die Antwort des anderen. Rundschreiben sind auch in Einzelgesprächen nützlich und geben Ihnen als Trainer & Therapeuten einen detaillierten Überblick über die subjektiven Gegebenheiten Ihres Kunden in Relation zu seinem Milieu.

Der Vorteil von Kreisfragen: Kreisfragen - Beispiel und Übung für Coaching & Therapie: Privates: Was würde Ihr Partner dazu sagen? Fragt man seinen Betreuer, welche Stimmung im Kollektiv vorherrscht. Ein revolutionärer Impact-Faktor für Ihr Coaching. Finden Sie hier den Weg zu weiteren Nachbestellungen, Weiterempfehlungen & Kunden.

Scaling-Fragen: Eine Scaling-Frage wird in der Systemtherapie, im Coaching und in der Beratungspraxis verwendet, um etwas zu lernen, das nicht oder nur mit Mühe in der Praxis meßbar ist. Ihr Kunde kann einen bestimmten Betrag in dieser Fragestellung angeben, ohne diesen Betrag exakt vorzugeben.

Fragen zur Skalierung Beispiele: Dritte Frage: Was wenn? Die hypothetischen Fragen richten sich in der Regel auf die Gegenwart und bieten dem Kunden die Chance, neue Perspektiven und Lösungswege in seinen Überlegungen zu durchspielen. Der Coachee wird zu einer kreativen Initiative anregen. Oftmals wird dem Kunden rasch deutlich, ob dieser Ansatz wünschenswert oder überhaupt durchführbar ist.

Kunden können oft die Konsequenzen der Implementierung der Lösungen oder Veränderungen für sich und ihre eigene Umgebung einschätzen. Als Unterrubrik der Hypothesen gelten die Verschärfungsfragen. Ziel ist es, dem Kunden vor Augen zu führen, wie sich die ohnehin schwere Lage für ihn verschlimmern kann.

So haben Sie als Trainer oder Therapeut die Gelegenheit zu erfahren, welche Voraussetzungen zur Problemlösung unerlässlich sind. Der Vorteil hypothetischer Fragen: Beispielhafte Hypothesen: Fragen: Hypothetisch: Die Vorteile: Prämie: Erhalten Sie kostenlose 7 Tabellen mit Aufgaben, Werkzeugen und vielen systematischen Fragen, um Rückmeldungen aus dem täglichen Leben Ihrer Kunden zu erhalten.

Das Wunder problem ist eine Subkategorie der oben genannten Hypothesen. Es zählt zu den nützlichen Fragen des amerikanischen Psychotherapeuten Steve de Shazer. Das Wunder stellt Ihren Kunden vor die Aufgabe, über die möglichen Lösungen nachzudenken. Die Zielsetzung ist es, den Kunden dazu zu bewegen, sich den besten Stand der Dinge zu erdenken. Ein mögliches Beispiel für eine Einführung in die wunderbare Fragestellung im Coaching oder in der Psychotherapie könnte sein:

lch habe eine etwas ungewohnte Aufgabe, die Ihre Fantasie erfordert. Im Schlaf passiert ein kleines Paradies.... Alle Ängste, Beschwerden und Beschwerden sind am Morgen des folgenden Tages verschwunden.... (Jetzt können Sie eine Reihe von 3 bis 4 Fragen an den Kunden richten, die die Problemlösung oder das erreichte Ergebnis beschreiben).

Beispielfrage im Coaching und in der Systemberatung: Was wäre, wenn das Phänomen über Nacht weg wäre? Was kann man tun, um Kunden nicht zu überzeugen? Die paradoxen Fragen in Coaching und Psychotherapie sollen den Klient mit einer Stärkung seines tatsächlichen Problemes überraschen.

Damit wird die vom Kunden als problematisch wahrgenommene Lage übertrieben. Abhängig von der jeweiligen Ausgangssituation ist es sinnvoll, bereits im Vorfeld widersprüchliche Fragen zu stellen, da sie Ihre Kunden oft mit dem Gegenteil konfrontiert, das sie tatsächlich erhoffen. Die Befragungstechnik ist besonders geeignet in blockierten und aus Sicht des Kunden hoffnungslosen Situationslagen.

Abgesehen von widersprüchlichen Fragen gibt es auch ähnliche Aufgabenstellungen, bei denen Sie den Kunden bitten, sich zehn minütig bewußt über seinen Vorgesetzten aufzuregen. Beispiel: Lösungsfragen / Ressourcenfragen: Was muss geschehen, damit die Zusammenarbeit mit Ihren Kunden noch besser wird?

Anders als bei widersprüchlichen Fragen stehen bei der Lösung lösungsorientierter Fragen die verfügbaren Mittel und Lösungsansätze für das entsprechende Thema im Vordergrund. Mit dieser Art von Fragen haben Sie die Chance, das Telefonat mit Ihren Kunden positiv zu führen. Mit Hilfe von lösungsbezogenen Fragen kann herausgefunden werden, welche Strategie und welche Einsatzmöglichkeiten bereits erprobt wurden und welche Kompetenzen und Potenziale noch verborgen sind.

Ein Sonderfall der Lösungsorientierung ist die bereits angesprochene Zauberfrage. Vorzüge lösungsorientierter Fragen & ressourcenorientierter Fragen: Beispiel lösungsorientierter Fragen & ressourcenorientierter Fragen: Wann geht es gut und Sie haben diese nicht? Du hast einen Gesamtüberblick über die 6 bedeutendsten systematischen Befragungstechniken erlangt. Ein intuitives, variables und zielgerichtetes Befragungsverfahren ist das Grundwerkzeug eines jeden Trainers und Heilpraktikers.

Manche Systemfragen, wie z.B. die paradoxen Fragen, können für den Kunden störend sein, weshalb sie nur als Beilage im Gespräch verwendet werden sollten. Zur Vermeidung zu großer Irritationen ist es empfehlenswert, bereits eine allgemeine Vertrauensgrundlage zu haben und, falls erforderlich, die Kunden über eine anfangs ungewohnte Fragestellung zu unterrichten.

Zur optimalen Integration systemischer Fragestellungen wird empfohlen, diese auch außerhalb der Live-Sessions im Arbeitsalltag des Kunden zu nutzen. Sie bieten die Chance, die Ergebnisse als unverfälschte Rückmeldung aus dem Kundenalltag in Ihre Eingriffe zu übernehmen und so den Ablauf systematisch und gesamtheitlich an die Bedürfnisse des Kunden anpassen und verbessern zu können.

Besonders bei Fragen, bei denen es gilt, über Lösungsmöglichkeiten und Vorstellungen nachzudenken, ist der virtuelle Austausch besonders nützlich. Ihr Kunde spürt nicht den "Druck", die Fragen im Live-Gespräch mit Ihnen gleich antworten zu müssen. Du hast zu Haus, an einem Platz, an dem du dich wohl und sicher fühlst, jedes Mal auf der ganzen Erde, um mit der Fragestellung umzugehen.

Eine wichtige Bedeutung hat auch die Stimmungslage der Kunden. Bei systemischen Fragen geht es oft darum, kreativ zu lösen und neue Wege zu gehen. Daher ist die Stimmungslage und die Stimmungslage des Kunden ein wesentlicher Bestandteil der Antwort. Ihr Kunde kann sich so viel Zeit lassen, wie er braucht, um in aller Ruhe nachzudenken.

Auch für Sie als Coach/Berater hat dieser Asynchronaustausch den großen Nutzen, dass Sie sich Zeit für eine Antwort lassen und bei Bedarf zusätzlich den Hinweis eines Kollegen erhalten (Intervention/Betreuung). Der hier vorgestellte Mix aus Live- oder Online-Coaching / Therapien wird als Blended Coaching bezeichnet und kann als die aktuellste Interventionsform angesehen werden, da sowohl die Prozessintensität als auch die Prozessqualität signifikant zunimmt.

Man kann den Prozess auch mit gutem Gewissen als holistisch bezeichnen, da er die (systemische) Umgebung und die dort auftretenden Empfindungen und Empfindungen ohne Umschweife integriert. Diese Erweiterung Ihrer Präsenzveranstaltungen um Online-Coaching, -Consulting und -Behandlung ergänzt Ihr Leistungsangebot um eine moderne und holistische Dimension.

Mit der schriftlichen Untersuchung der Systemfragen entstehen neue Impulse, die die Selbstreflektion fördern und den internen Austausch mit Ihren Kunden anregen. Es ist auch leicht, ein Coaching- und Therapietagebuch zu erstellen.

Mehr zum Thema