Coach werden

Werden Sie Coach

Werde Trainer, ja? Weil der Ausdruck selbst nicht abgesichert ist, finden sich unterschiedlich geschulte "Coaches": Vom Bügel- oder Haushaltscoach, erlernt in einem Wochenendseminar bis zu 3 Jahren universell ausgebildeter Kommunikationstrainer alles auf "Qualitätsniveau". Abgesehen von der Güte des Coaching (oder seiner Wirksamkeit) wird in der Regel nicht in Frage gestellt, ob die Person wirklich davon lebt.

Wer ein Coach werden will, kann neben der psychologischen Kompetenz auch die betriebswirtschaftlichen Grundkenntnisse erlernen. Ist da noch was dabei? JA, wer es besser kann als ein anderer, kann Trainer werden. JA, wenn Sie wissen, wer eine gute Performance bietet, die dem Coachees wirklich etwas einbringt, können Sie auch gutes Einkommen erzielen.

Manche Trainer können auch sehr gut mitverdienen. Oh und Weiterbildung, d.h. das Durchlesen von Fachzeitschriften, das Arbeiten mit Büchern und Online-Kursen, sowie der Besuch aktueller Lehrveranstaltungen und Weiterbildungen, das alles zählt zum konsequenten und naturnahen Selbstverständnis. Das beweist, dass eine grundlegende psychische Ausbildung in jedem Fall Sinn machen kann. Durch ein zertifizierendes Coaching-Training, einen Kurs (viele Hochschulen und Institutionen führen auch solche Schulungen durch) oder einen Kurs wie NLP etc. sind hilfreich (Master-Level empfohlen) aber dafür schauen Sie lieber genauer auf Ihr individuelles Themengebiet und was dort möglich ist.

Ich würde mich von schnellen Wochenendkursen (1n 5 Tage bis TpopCoach) und allem anderen, was Sie sonst noch mit gesundem Menschenverstand tun, distanzieren Es gibt dort zusammen mit einer gesunden Gespür eine gute Möglichkeit, zu urteilen.

In jedem Fall sind auch die entsprechenden Verdienstmöglichkeiten sehr unterschiedlich. Beim HappyBrain Talk mit Alexander Hartmann sind wir auf 250,- als die niedrigere Grenze gekommen, die ein Trainer heute erreichen sollte. Wer sich diesem Preiskampf entziehen will, kann nicht nur WIRKLICH Hervorragendes Coaching bieten (das "Produkt muss toll sein"), sondern auch die Claviatur des Marketings erlernen.

Der Beltz-Band der beiden Trainerinnen Christiane Richter und Peter Reitz hilft dabei, die richtige Entscheidung zu treffen, denn er enthält viele Fragestellungen zur Reflektion und Selbstanalyse sowie einige Beiträge von Trainern, die bereits mit Erfolg in der praktischen Arbeit sind. Ich betrachte den dazugehörigen kostenfreien Onlinekurs Your Online-Gründer für Trainer als den ersten Ratgeber, der einen wirklichen Zusatznutzen hat.

Auch interessant

Mehr zum Thema