Christliche Heiler

Gläubige Heiler

Christliches Heilernetzwerk CHN Im IVH ist ein "Christliches Heiler-Netzwerk" (CHN) für Patientinnen und Patienten aufgetaucht, die nur dann spirituell Heilung betreiben, wenn sie sicher sein können, dass ihr Heiler im Geist Christi handelt. Heiler, die vom "Christian Healer Network" für Hilfe empfänger vorgeschlagen werden, sollen drei Dinge haben: hervorragende Therapeutika. Der IVH Verhaltenskodex für Mentalheiler wird anerkannt.

In der spirituellen Heilung betrachte ich mich als ein Instrument von Gott. Die wirkliche und einzigste Heilerin ist Gott, der durch mich wirkte. An Jesus Christus, dem Erlöser, erkenne ich ein Beispiel für meine Arbeit als Heiler. Die wichtigste Eigenschaften eines Heiler sind unbedingte Nächstenliebe, Bescheidenheit, Gutherzigkeit, Barmherzigkeit, Ehrlichkeit, Frömmigkeit, Selbstlosigkeit.

Ich beantworte Anfragen von Menschen, die Hilfe über den Inhalt ihres Leids suchen und bemühe mich, ihr Los in Übereinstimmung mit dem Glauben der Christen verständlich zu machen. Mein Ziel als Heilerin ist es nicht nur, Symptome zu mildern und zu eliminieren, sondern meine Klientinnen und Klientinnen in einem ganzheitlichen Zusammenhang "heilen" zu lassen.

Ich sehe spirituelle Heilung nicht primär als eigenwillige "energetische" Medizinaltechnik, sondern als "heilende Pflege", in dem Bemühen um das Seelenheil derjenigen, die Hilfe suchen und sich mir vertrauen. Ich bin im Grunde bereit für die Mitarbeit mit anderen pastoralen Berufungen, für den pastoralen Einsatz innerhalb einer Christengemeinschaft, für die Teilnahme an Segnungs- und Heilungsdiensten. Ich sehe andere Heiler nicht als Konkurrenz, sondern - wie ich - als "Kinder Gottes", als Teil des "Leibes Christi".

Ich arbeite auch mit Repräsentanten anderer Heilberufe zusammen, um eine kollegiale Zusammenarbeit zu fördern. Da ich spirituelle Heilung als einen Dienst der Liebe sehe, mach ich sie nicht davon abhaengig, ob ich dafuer bezahlbar bin. Wer Hilfe sucht, wird von mir nicht abgelehnt, wenn meine gewohnten Gebühren sie wirtschaftlich auslasten. Die christlichen Grundvoraussetzungen prägen nicht nur meine Heilpraxis, sondern auch mein anderes Dasein.

Ich weiß, dass die Zugehörigkeit zu einer Christengemeinde keine Bedingung ist, um vom CHN vorgeschlagen zu werden. Von CHN-Heilern wird jedoch verlangt, dass sie die kirchliche Zugehörigkeit ihrer Kunden prinzipiell respektieren". IVH-Heiler, die vom "Christian Healer Network" vorgeschlagen werden, können hier Hilfe vorfinden.

Auch interessant

Mehr zum Thema