Chakra

Gesangschakra

Der Sinn der Chakras auf einen Blick Die Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Internetseite erklären Sie sich mit der Nutzung von sog. Cookie einverstanden. Um Ihre Websites gemäß DSGVO zu veröffentlichen, müssen die Betreiber der Websites ihre Nutzer über die Nutzung von Cookies unterrichten und sie darauf aufmerksam machen, dass bei einem erneuten Aufruf der Websites die Zustimmung des Anwenders zur Nutzung von Cookies vorausgesetzt wird.

In Ihren Browsereinstellungen können Sie das Einsetzen von Cookies generell oder für einzelne Websites unterbinden. Hinweise zum Sperren von Keksen gibt es hier.

Das Chakra - Sinn und Effekt

Sie sind unzertrennbar - die Chakras und die Farbe. Auragesichtige berichten nicht nur über die Farbenpracht der Chakras, sondern auch über ihre Blüte. Aufregend wie ein Regentropfen sind die sieben Hauptchakras. Das Rote ist mit dem niedrigsten Chakra verknüpft, Orangen und Gelbe folgten, in der mittleren Hälfte des Herzchakras findet man grünes und über türkis und blaues schliesslich violettes am höchsten Chakra.

Die Farbe ist die erdigste aller möglichen Farbtöne. Sie hat die längste Welle und ist am unmittelbarsten mit der Masse verknüpft. Das Rote verdient uns und wird daher dem Wurzel-Chakra, d.h. dem niedrigsten Chakra, zuerkannt. Sie ist mit dem Sacralchakra verknüpft und hat mit dem Thema Geschlecht und Kreativität zu tun. Alles, was wir als Menschen schaffen, durchläuft dieses Chakra.

Die leuchtendste Lichtfarbe im Farbspektrum ist die gelbe. Die gelbe ist mit dem Bauchnabel-Chakra verknüpft. Deshalb ist es ungemein bedeutsam, dieses Chakra sauber zu erhalten. Das Grün befindet sich in der mittleren Hälfte des Farbenspektrums und auch in der mittleren der sieben Charaktere. Dies widerspiegelt die große Wichtigkeit dieses Chakra, das die Liebe des Herzens in den Mittelpunkt des Daseins stellt.

Es ist kein Wunder, dass die ausgleichende Lebensenergie der Erde hauptsächlich im Grünen zu finden ist. Das Türkis befindet sich zwischen den Farben Rot und Rot. Die blaue Färbung verstärkt die Eingebung und gibt uns Wissen und Einsicht. Lila ist die kurzwellige Schrift. Veilchen ist eine sehr geheimnisvolle, eine geistliche Schrift.

Eine tiefe innere Ruhe kann sich verbreiten. i9 Wasserflasche "Chakra" Der Slowene Vili Poznik forscht vor allem an der Optimierung von Trinkwasser, Nahrung und Atemluft. Der farbenfrohe Silikonring in den Chakra-Farben wirkt heiter auf den Geist. Durch die Kombination der Chakras mit den dazugehörigen Farbtönen ist es einfach, die Struktur der Chakras zu pflegen.

Jeder Mensch weiß aus seinem Alltagsleben etwas über seine Haut. Manche Menschen haben eine bevorzugte Hautfarbe, manche haben auch eine starke Aversion. Interessant ist es, die Bedeutungen der dazugehörigen Chakras zu betrachten. Durch die ungeliebte Hautfarbe wird ein bestimmtes Lebensgebiet nahezu immer verworfen und ausgeschlossen, durch eine bevorzugte Hautfarbe kann ein Gebiet gar überschätzt werden.

Nähere dich allmählich einer von dir abgelehnten Hautfarbe. Falls es sich um ein rotes Licht handelt, wählen Sie zuerst eine andere Lichtfarbe aus dem Warmspektrum, z.B. ein gelbes oder oranges Licht. Falls Sie es nicht mögen, versuchen Sie es mit Grün und Türkis, bevor Sie sich in ein rein rassiges Grün verwandeln.

Erscheint eine bestimmte Tönung nahezu ausschliesslich in Ihrem Zuhause oder in Ihrer Bekleidung, können Sie einen Ausgleich schaffen, indem Sie gezielt verschiedene Farbtöne zugeben. Wenn man alle möglichen Farbkombinationen zulässt, gibt man allen Bereichen des Lebens Platz. Es gibt viele Wege, den eigenen Lebensraum für neue Ideen zu erweitern.

Am einfachsten ist es, Kleider in der gewünschten Farbkombination zu verwenden. Häufig genügt ein Tuch in der passenden Farbgebung und Sie haben das Kraftfeld dabei. Edelstein-Schmuck ist ebenfalls sehr effektiv, da die Edelsteine in allen möglichen Farbvarianten sind. Aber es gibt noch viel mehr: Malen Sie Ihre Wand in Ihrer aktuellen Lieblingsfarbe.

Achten Sie auf Bettbezüge und Decken in dieser Farbgebung. Benutzen Sie Auraöle in Ihren Farbtönen. Wähle regenbogenfarbene Produkte, damit du alle Chakrenfarben nutzen kannst, um deine Ausstrahlung zu verstärken. Wie gut es für Ihr Wohlergehen ist, werden Sie sofort bemerken, wenn Sie sich mit farbigen Akzenten eindecken.

Ein Chakra kann den Energiefluß in jedem beliebigen Zimmer wirksam beeinflußen. Bestens für die Ecke des Raumes geignet, da die meiste Energie in den Eckbereichen entsteht. Ein Chakra kann den Energiefluß in jedem beliebigen Zimmer wirksam beeinflußen. Bestens für die Ecke des Raumes geignet, da die meiste Energie in den Eckbereichen entsteht.

Mehr zum Thema