Bundesvereinigung der Lebenshilfe

Der Bundesverband der Lebenshilfe

Umzüge der Familie: Politik, Wissenschaft und alle, die Verantwortung für ihre Verwandten, Partner oder Wahlverwandten tragen. "Lebenserhaltung für geistig Behinderte. BOBBY 2017 Media Award der Lebenshilfe für Dedreux Mit dem BOBBY 2017-Preis der Bundesvereinigung Lebenshilfe hat die Jugendliche mit Down-Syndrom die Bundeskanzlerin und mehrere tausend TV-Zuschauer überzeugt. Die Kölnerin Dedreux ( "Natalie Dedreux", 19) hat das getan, was nur wenige schaffen. "Dedreux ist eine starke Persönlichkeit geworden, eine starke Persönlichkeit, eine Gesandte für Menschen mit Behinderungen.

Sie verlangt selbstbewusst, dass Menschen mit Behinderungen am gesellschaftlichen Geschehen teilnehmen und erkannt werden wollen", sagte Ulla Schmidt, Bundestagsabgeordnete und ehemalige Bundeskanzlerin, am 11. 9. 2017 fragte sie die Bundeskanzlerin nach dem Thema Leib und Leben: "Warum dürfen Säuglinge mit Down-Syndrom noch bis kurz vor der Entbindung abortiert werden?

Zum Schluss ihrer sehr persöhnlichen Aussage sagte sie zu Frau Dedreux: "In jedem ist so viel, jeder kann etwas einbringen. Der Kölner Autor von "Ohrenkuss" - einem Heft, für das nur Menschen mit Down-Syndrom geschrieben haben - bekam großen Applaus vom TV-Studio-Publikum. Und Ulla Schmidt: "Menschen wie Dedreux müssen in den Massenmedien viel, viel auffälliger werden.

Dies würde die Erziehung eines behinderten Kindes fördern. Andernfalls wird die Furcht der Erziehungsberechtigten zu weiteren Schwangerschaftsabbrüchen von Menschen wie z. B. Dedreux führen." Das BOBBY wird in Berlin am Donnerstag, dem 13. Mai, am Parlamentsabend der Bundesvereinigung Lebenshilfe an Frau Dedreux vergeben. Sie hat dort die Gelegenheit, ihre dringende Nachricht an zahlreiche Bundestagsabgeordnete zu erneuern.

Was ist BOBBY? Die Bundesvereinigung Lebenshilfe ehrt mit dem BOBBY, der nach ihrem ersten Gewinner Bobby Brederlow, einem Akteur mit Down-Syndrom, genannt wird, seit 1999 beispielhaftes soziales und soziales Engangement für Menschen mit Behinderungen, das Informationen liefert und Vorbehalte gegenüber Menschen mit Behinderungen aufbaut. Die Verleihung des Medienpreises der Lebenshilfe findet zum achtzehnten Mal statt. Die BOBBY wird von der Bruderhilfe-Pax-Familienfürsorge, den Krankenkassen im Bereich der Gemeinden, unterstützt.

Bildungseinrichtung in Form of the Federal Association Lebenshilfe e.V.

Als Selbsthilfeverein, Elternvereinigung, Berufs- und Förderverein für Menschen mit geistigen Behinderungen und deren Familie setzt sich die Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V. dafür ein, dass Menschen mit geistigen Behinderungen ihre Persönlichkeiten und Fertigkeiten entwickeln und in einer möglichst großen Gemeinschaft mit allen Menschen einleben. Die Bildungsinstitution in Form der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. veranstaltet Fach- und Führungskräfteseminare im Rahmen der Behindertenförderung, für die Organisation von Vereinen sowie für Familienangehörige und Verwandte.

Sie trägt durch maßgeschneiderte Behindertenangebote zur Selbsterkenntnis in der sozialen Eingliederung bei. Dies betrifft die Rechte von Menschen mit Behinderungen (z.B. UN-BRC, Wahlen) und Beteiligungsmöglichkeiten an einer integrativen Gemeinschaft und deren Ausgestaltung.

Auch interessant

Mehr zum Thema